Screenshots

Beschreibung

Holen Sie sich die offizielle Google Kalender App für Ihr iPhone oder iPad. Damit sparen Sie Zeit und machen das Beste aus jedem Tag.
• Unterschiedliche Kalenderansichten: Wechseln Sie blitzschnell zwischen Monats-, Wochen- und Tagesansicht.
• Termine aus Gmail: Flüge, Hotelbuchungen, Konzertkarten, Tischreservierungen und mehr werden automatisch Ihrem Kalender hinzugefügt.
• Aufgaben: Mit Erinnerungen können Sie zusätzlich zu Ihren Terminen auch Aufgaben erstellen und ansehen.
• Ziele: Erstellen Sie persönliche Ziele, wie "3 Mal pro Woche joggen", die Google Kalender dann automatisch für Sie plant.
• Termine schnell erstellen: Dank intelligenter Vorschläge für Terminnamen, Ort und Gäste erstellen Sie neue Termine im Handumdrehen.
• Alle Kalender an einem Ort: Google Kalender funktioniert mit allen Kalendern auf Ihrem Gerät, auch mit Exchange und iCloud.

Google Calendar ist in Apple Health integriert. So können Sie Ihre Trainingseinheiten aufzeichnen und Ziele automatisch als erledigt markieren lassen.

Neuheiten

Version 2.86.0

Automatische Raumvorschläge: Wenn Sie einen Termin erstellen oder bearbeiten, werden in Google Kalender basierend auf der Anzahl der eingeladenen Gäste und des Besprechungsorts automatisch passende Besprechungsräume vorgeschlagen. Diese Funktion steht nur bestimmten Nutzern zur Verfügung, die über das Konto einer Bildungseinrichtung oder eines Unternehmens angemeldet sind.

Bewertungen und Rezensionen

4.5 von 5
5,359 Bewertungen
5,359 Bewertungen
Paul Wunderlich ,

Für mich der beste Kalender...

...denn die eingetragenen Ereignisse werden sehr häufig liebevoll mit einer Grafik unterstützt! So ist bei einem Friseurtermin immer eine Grafik mit Kamm und Schere zu sehen, bei anstehenden Zahnarztbesuchen entsprechend Zahnbürste und -putzbecher. Das sind kleine Details, die ich gern mag! Zudem können Termine farblich "sortiert" bzw. Markiert werden.. Das hilft Studiumstermine von denen der Arbeit oder des Privatlebens zu trennen. Das beste ist aber, dass man mit einem Google-Account einen "Familienkalender" oder einen "Arbeitsgemeinschaftskalender" erstellen und teilen kann. Dadurch können mehrere Personen Eintragungen machen und alle haben Zugriff darauf!

Ich würde mir allerdings wünschen, dass die AppleWatch Unterstützung findet, sodass mir bevorstehende Termine auch auf der Uhr angezeigt werden! Daher ein Stern Abzug... Den gibt's dann nachträglich, wenn die Implementierung erfolgt ist!

JanusII ,

Bester Kalender mit Luft nach oben

Übersichtlich, intuitiv bedienbar und zuverlässig, vor allem aber offen für alle Accounts inkl. iCloud. Der original iOS-Kalender bietet ja leider nicht die Möglichkeit, zuverlässig alle Accounts abzubilden und zu verwalten. Leider hat aber auch der Google-Kalender hier Lift nach oben. Änderung des Kalenders, in dem der Termin eingetragen ist, ist z.B. nachträglich nicht möglich. Dafür muss man dann wieder in den iOS-Kalender (hint!). Dafür ist die Location-Identifikation durch automatische Anzeige passender Google Maps-Einträge ein fantastisches Extra, gerade für spätere Navigation zum Termin. Wünschenswert wäre für alle Kalender-Apps eine Option für Telefon-Termine mit Adressbuch-Verbindung, sodass direkt aus dem Kalendereintrag angerufen werden kann – ist ja kein Hexenwerk. Update bitte!

Luk11111 ,

besser als andere Kalender

mein ich wirklich so

Informationen

Anbieter
Google LLC
Größe
219.1 MB
Kategorie
Produktivität
Kompatibilität

Erfordert iOS 10.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Bulgarisch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Katalanisch, Koreanisch, Kroatisch, Malaiisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Slowakisch, Spanisch, Thai, Tradit. Chinesisch, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Vereinf. Chinesisch, Vietnamesisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© Google Inc.
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch