iPhone-Screenshots

Beschreibung

Geotaggen Sie die Fotos, die Sie mit ihrem Lieblingsfotoapparat gemacht haben. Dank gps4cam müssen Sie sich nie mehr fragen, wo genau Sie ein bestimmtes Foto gemacht haben, denn nun können alle Ihre Fotos lokalisiert werden! Die App funktioniert mit allen digitalen Fotoapparaten und sie brauchen den Fotoapparat mit Ihrem iPhone nicht zu synchronisieren. Außerdem kann gps4cam ohne Verbindung zu einem Netzwerk benutzt werden, was besonders praktisch ist, wenn Sie ins Ausland reisen.

Um die App zu benutzen, folgen Sie einfach diesen 3 Schritten:
1. Starten Sie gps4cam und drücken Sie auf „Fotoreportage starten”
2. Am Ende der Fotoreportage, drücken Sie auf „Exportieren”, was einen QR-Code generiert. Machen Sie ein Foto von diesem QR-Code.
3. Benutzen Sie gps4cam desktop (Sie können es gratis auf unserer Website downloaden), um Ihre Fotos hochzuladen (auf Mac und PC). Diese Software geotagt automatisch Ihre Fotos.
Danach können Sie Ihre Fotos mit iPhoto, Flickr, Picasa, usw. anschauen, organisieren oder teilen.


EIGENSCHAFTEN

- Es ist nicht nötig, das Datum und die Zeit von Ihrem iPhone und Fotoapparat zu synchronisieren
- Es ist möglich, eine Fotoreportage mit mehreren Fotoapparaten zu teilen
- Date your photos with iPhone data
- Es gibt eine Karte, worauf Sie die Fotoreportage und die verschiedenen GPS Verbindungen sehen können
- Möglichkeit, Ihre geotaggierten Fotos auf Websites wie Flickr, Picasa und Panoramio zu exportieren
- Die Fotos und Ihre Lokalisierung können Sie mit Software wie iPhoto, Aperture, Picasa, usw anschauen. (Mac und PC)
- Funktioniert mit allen Marken, unter anderen Canon, Nikon, Sony und Panasonic
- Geotagt alle üblichen Formate (jpg, raw, tiff...)
- Kontextuale Hilfe und Anweisungen
- Möglichkeit die GPS Suche zu verlängern
- Vollständige FAQ
- Guided Tour (Englisch)
- Möglichkeit Ihrer Reportage einen Namen zu geben
- Exportiert GPX


NEUE MODI, 4 NEUE BENÜTZUNGSWEISEN

- Standard: Eine Verbindung alle 1, 5 oder 10 Minuten
- Genau: Eine Verbindung alle 30 Sekunden
- Energiesparend: Lokalisierung durch GSM-Antenna (für iPhone 3Gs und iPhone4 erhältlich)
- Manuell: Verbindung, wenn man das iPhone schüttelt

Bitte beachten Sie, dass die Ausdauer der Batterie durch die kontinuierliche Benutzung des GPS deutlich reduziert werden kann. Sie können auch gps4cam benutzen, ohne dass das GPS kontinuierlich aktiv ist, indem Sie den manuellen oder den energiesparenden Modus auswählen.


SOME REVIEWS

- "You could purchase a GPS peripheral for your camera or add the location information to each photo manually—or give gps4cam a try. (...) Great app." (MacLife)
- "If you are a photographer and you have an iPhone, gps4cam is the iPhone app you need!" (onextrapixel.com)
- "Very useful iPhone app." (The-Digital-Picture.com)
- "This app works really well and is a very good and inexpensive way to geotag all of your images." (digitalphotobuzz.com)
- "What if you want to geotag pictures from another digital camera? Now, there is an app for that!" (photographyblog.com)
- "Overall, it's a brilliant idea that's well executed and well priced." (learningdslr.com)

Neuheiten

Version 8.0.1

gps4cam auf das Apple Watch

Bewertungen und Rezensionen

2.5 von 5
27 Bewertungen
27 Bewertungen
Symphyta

Einfach genial

Nutze die App mit meiner EOS 70D. Ein GPS-Empfänger für die Kamera war mir zu teuer. Wenn man das Prinzip dieser App verinnerlicht hat funktioniert sie problemlos und ist für mich eine klare Empfehlung an alle, die ihre Fotos mit Geodaten taggen wollen. Auch der Akkuverbraucht ist minimal. Im Standardmodus verbrauchte die App bei fast 5 Std. Laufzeit keine 10% Akku (iPhone 5s)

Don Geckone

App stürzt ab auf iPhone 5, eine Woche Geo-Daten futsch

Nachdem ich im letzten Jahr sehr gute erste Erfahrungen mit der gps4cam Pro gemacht hatte, habe ich ihr jetzt das Tracken einer Foto-Woche auf Korsika anvertraut. Wieder zuhause angekommen, habe ich den QR-Code Export gestartet. Das Fotografieren von 161 Codes (bei maximaler Genauigkeit + Höhendaten) war mir doch etwas viel, und so habe ich die beiden Regler auf die Minimaleinstellungen gezogen. Nachdem die App noch vermeldete, dass es damit (immerhin noch) 62 Codes zu fotografieren gäbe, stürzte sie kommentarlos ab. Resultat: Eine Woche Geodaten futsch.

Anhand der Update- Historie sieht so aus, als wenn die App seit 2014 nicht mehr gepflegt wird. Das hätte mir eine Warnung sein sollen.

E-O-S

Kaputt

Die Applikation hat einen schweren Fehler in der Bedienung offenbar gibt es einen Overlay Fehler, Der verhindert, dass Touch Bedienung erkannt wird. Man kann die Applikation nur noch gewaltsam beenden, allerdings ist die bisherige Route im Verlauf zu finden und kann dort problemlos gespeichert werden. Allerdings ist das viel zu umständlich und die Applikation benötigt endlich ein Update. In der Zwischenzeit empfehle ich myTracks. Das gibt es sowohl für iOS als auch für den Mac und arbeitet mit vielen externen loggern zusammen.

Vielleicht kann man mal endlich die Optik anpassen. Das ist ja grauenhaft. Unverschämt. Die Bedienung ist dadurch auch eingeschränkt da die pop ups am falschen Platz aufgehen. Schonmal den Messabstand versucht zu ändern? Manche Entwickler verdienen echt mal einen Tritt

Informationen

Anbieter
SYSMIGO
Größe
17.5 MB
Kategorie
Foto und Video
Kompatibilität
Erfordert iOS 5.1.1 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch, Niederländisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© Copyright(c) 2009-2015 sysmigo. All rights reserved.
Preis
4,49 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch