Mac App Store

Mac App Store

Der Mac App Store bietet die einfachste Art, um Apps für Ihren Mac zu finden und zu laden.

Zum Laden von iCaching aus dem Mac App Store benötigen Sie einen Mac mit OS X 10.6.6 oder neuer. Weitere Informationen.

iCaching

von teamGiants

Öffnen Sie den Mac App Store, um Apps zu kaufen und zu laden.

Beschreibung

iCaching ist ein unentbehrliches Werkzeug für Geocacher mit einem Mac. Importieren, organisieren, verwalten und exportieren sie ihre Geocaches mit iCaching! iCaching ist eine native und schnelle Mac Anwendung und wurde unter Snow-Leopard, Lion sowie Mountain Lion getestet.

====== Import ======

Importieren Sie mehrere GPX-Dateien mit Geocache Daten (wie den Pocketqueries) gleichzeitig, entweder über die Import Schaltfläche oder per einfachem ziehen und ablegen auf iCaching. Seit der Version 2.7 besteht sogar die Möglichkeit die Pocketqueries direkt von Geocaching.com herunter zu laden und zu importieren. Jede GPX-Datei wird in einen eigenen Ordner importiert.

====== Organisiere, verwalte und entdecke ======

Erkunden Sie Ihre Cache-Datenbank über die speziellen Bibliothek-Ordner. Schauen Sie sich zum Beispiel ihre gefundenen Caches an oder ihre Als Erster gefunden Caches und sortieren sie nach ihren Gefunden-Datum.

Sie können ganz einfach Ordner anlegen und per ziehen und ablegen Ihre Geocaches organisieren, dabei belegt jeder Cache nur einen Datensatz in der Datenbank.

Extra Wegpunkte (z. Bsp. bei Multi-Cache) werden dem Cache unter dem Reiter „Waypoints“ zugeordnet und angezeigt.
Log-Daten werden unter dem Reiter „Logs“ hinzugefügt und chronologisch dargestellt. Bei einem erneuten Import eines vorhandenen Cache werden die neuen Logs ebenfalls zur Log-Liste hinzugefügt.
Andere Reiter zeigen die Metadaten des Cache, eine offline Beschreibung oder die online Geocache-Seite.

Schauen sie sich ihre Caches auf einer Karte an, lassen sie sich optional zusätzliche Wegpunkte und/oder ihren Standort anzeigen. Die Karte ist interaktiv, selektieren sie Caches oder Wegpunkte auf der Karte um sich deren Eigenschaften in iCaching anzeigen zu lassen und umgekehrt.

Eine umfassende Filteroption hilft ihnen ihre Caches in iCaching zu filtern. Speichern Sie Ihre Suchfilter in intelligente Ordner ab zur späteren Wiederverwendung.

iCaching kann mehrere Standorte verwalten und von ihnen aus in Echtzeit Entfernungen berechnen.

Fügen sie ihre eigenen Notizen zu ihren Caches hinzu und markieren sie Caches mit ,Gefällt‘ oder ,Gefällt nicht‘.

====== Export ======

iCaching kann in das GPX Format exportieren (und unterstützt somit das papierlose Cachen mit einem GPS Gerät wie z. Bsp. dem Garmin Oregon) oder nutzen Sie eines der vielen anderen Dateiformate. Eine direkte Unterstützung für eine Vielzahl anderer GPS Geräte ist ebenfalls vorhanden.

====================

Um den vollen Funktionsumfang von iCaching ausschöpfen zu können wird eine Premium Mitgliedschaft auf geocaching.com benötigt.

Sollten sie Fehler entdecken, Wünsche zur Verbesserung oder zur Funktionserweiterung haben, so senden Sie uns bitte eine Email (auf Deutsch, you'll get answer in English), da wir nicht alle Rezensionen im AppStore aus allen Ländern ansehen und lesen können. Sie erhalten auf jeden Fall eine Antwort.

Sollte ihnen iCaching gefallen empfehlen sie es gerne mit einer Rezension weiter!

Wir wünschen ihnen ein frohes Cachen mit iCaching!

Neue Funktionen von Version 4.40

VERSION 4.4 (FEBRUAR 2014)

=== Neu ===
- ‚Hole weitere Logs‘ Funktion auf dem Logs-Tab hinzugefügt. Bei jedem Klick auf Aktualisieren werden weitere 100 Logs geladen.
- Neuer Filter um die Ignorieren Liste über die Geocaching API zu berücksichtigten.

=== Fehlerbehebungen ===
- Behoben, einige Benutzer meldeten Abstürze während des Ladens von Pocketqueries über die API
- Behoben, vertauschte Schaltflächen im Bestätigungsdialog beim Löschen von Intelligenten Ordnern
- Behoben, Fortschrittsanzeige beim gleichzeitigen Laden mehrerer Pocketqueries im Pocketquery-Dialog
- Behoben, Filter des Wherigo Geocache Types (die Caches mussten zuerst aktualisiert werden)

VERSION 4.3 (DEZEMBER 2013)

== Verbesserungen ==
- Geschwindigkeitsverbesserungen beim Programmstart, Import, Export und Cache-Löschen
- Fortschritt beim importieren von ZIP Dateien wird nun als Einzelimport dargestellt
- Importproblem bei Pocketqueries mit Sonderzeichen behoben
- Löschen von Ordnern ohne das Löschen von Caches möglich
- Kleinere Fehlerbehebnungen

== Neu ==
- Import, Export und Entfernungsberechnung zum Heimatort kann nun abgebrochen werden
- Benutzerdefinierte Einstellungen für Bibliotheksordner
- Benutzerdefinierte Einstellungen für Hinweistöne beim Beenden von Hintergrundaufgaben
- Kopieren von Intelligenten Ordnern

VERSION 4.25 (OKTOBER 2013)
- Kleine Fehlerbehebungen

VERSION 4.2 (SEPTEMBER 2013)
- Verbesserungen zur Stabilität und Geschwindigkeit
- (Endlich!) Neuer Vollbild Modus für das Haupt- und Kartenfenster (Lion und höher)
- Rechtsklick Option in der Cacheliste zur Aktualisierung eines oder einer Auswahl an Caches via API. (Premium-Mitglieder)
- Hinzugefügt: Herunterladen von korrigierten Koordinaten über die API
- Hinzugefügt: Herunterladen der persönlichen Cache-Notizen über die API

Fehlerbehebung:
- Bei einigen Benutzern kam es beim Hinzufügen eines Haupt- und/oder (Intelligenten) Ordners zu einem schwerwiegenden Absturz

VERSION 4.1 (JULI 2013)
- Behoben: 'Manuellen Standort zentrieren' und 'Meine gefundenen' im API Dialog
- Kleine Fehlerbehebungen und Optimierungen

NEUE FUNKTIONEN VERSION 4.0 (MAI 2013)

- Unterstützung der geocaching.com API
- Speicherung der Benutzerdaten in einem neuen Einstellungsdialog
- Komplett überarbeiteter Dialog für Pocketqueries (für Geocaching.com Premium-Mitglieder)
- Neue Importschnittstelle für Live-Abfragen von Caches auf geocaching.com
- Über den Info Reiter können nun Caches direkt Favorisiert werden (für Geocaching.com Premium-Mitglieder mit Lion oder höher)
- Neuer Ordner "Meine favorisierten Caches" in der Bibliothek (für Geocaching.com Premium-Mitglieder)
- Neuer Ordner "Meine Caches" in der Bibliothek
- Aktualisierung der Cache Verfügbarkeiten aus der Cache Liste heraus
- Cache Standorte lassen sich als neuen Standort übernehmen

Screenshots

Screenshot 1
Screenshot 2
Screenshot 3
Screenshot 4
Screenshot 5

Kundenrezensionen

Ganz nett, aber …..

Das Programm macht das was es soll, aber auch kein Stück mehr. Es holt die Daten von gc ab und stellt diese in Google-Karten dar. Aktualisiert wird auch. Zusätzlich kann man die Daten noch exportieren. Wenn das Gerät unterstützt wird (sehr wenige) und in Dateien. Das erwartet man aber von jedem anderen Programm dieser Art auch. Jetzt kommt das einzige mehr. Man kann eigene Beschreibungen anlegen. Das ist es dann auch. Leider hat man dabei noch nicht einmal die Möglichkeit eigene Bilder anzuhängen. Das hätte dann wenigstens einen wirklichen Mehrwert zur GC-Seite. Was aber wirklich nervt, wenn man auf Geocache-Seite (ist im Programm integriert) geht und dort auf einen Link klickt, hat man noch nicht einmal die Möglichkeit einen Schritt zurückzugehen. Das heißt immer wieder von vorn beginnen. Und somit bin ich am Ende. Somit sind die 14 € nur dafür ausgegeben, um meine Einträge auf dem Rechner zu sehen oder zu archivieren. Das geht auch über gc direkt. ++++Spoiler++++ Natürlich nur, bei bestehender Internetverbindung.

iCaching
Im Mac App Store anzeigen
  • 13,99 €
  • Kategorie: Reisen
  • Aktualisiert: 25.03.2014
  • Version: 4.40
  • Größe: 4.9 MB
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch
  • Entwickler: MLA de Reus

Kompatibilität: OS X 10.6.8 oder neuer, 64-Bit-Prozessor

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für die aktuelle Version dieses Artikels anzeigen zu können.
Alle Versionen: