Screenshots

Beschreibung

Das Programm enthält eine Liste von den bekanntesten Heilkräutern aus der Natur mit Bild und ausführlichen Detail-Informationen. Die Inhalte wurde aufwendig recherchiert und in eine Datenbank zusammengetragen. Dabei stand eine Apothekerin zu Seite. Die Informationen gehen soweit, dass Sie bei bestimmten Beschwerden mit ausgesuchten Heilkräutern aus der Apotheke, von der Wiese oder aus dem eigenen Garten mit einer Rezeptur-Anleitung einen Tee oder eine Tinktur zubereiten können und somit gezielt auf ihr Leiden einwirken können.

55 Heilkräuter (ab Version 1.1):
Ackerschachtelhalm, Arnika, Augentrost, Baldrian, Beinwell, Brennessel, Ehrenpreis, Eibisch, Fenchel, Frauenmantel, Gänsefingerkraut, Goldrute, Gundermann, Herzgespann, Hirtentäschel, Hopfen, Huflattich, Hundrose, Johanniskraut, Kalmus, Kamille, Königskerze, Labkraut, Lavendel, Linde, Löwenzahn, Malve, Melisse, Mistel, Odermennig, Pfefferminze, Quecke, Ringelblume, Salbei, Schafgarbe, Schöllkraut, Spitzwegerich, Stiefmütterchen, Taubnessel, Thymian, Wegwarte, Weidenröschen, Weißdorn, Wermut.

Neu: Eukalyptus, Muskateller Salbei, Rotkelchige Nachtkerze, Granatapfel, Back Nelkenwurz, Seifenkraut, Berberitze, Preiselbeere, Kornblume, Blutweiderich

Neu: Lateinische Namen.

Benutzung:
- Wählen Sie aus der Liste einen Eintrag (Heilkraut) aus, in dem Sie darauf klicken
- Suchfunktion: geben Sie eine beliebigen Begriff ein
- Detailinformationen: Aliasname, Vorkommen, Sammelzeit, Heilwirkung, Anwendung, Rezeptur
- Professionelles Detailbild in sehr guter Auflösung
- Navigation: Startseite, Zurück
- Offline Applikation

Hinweise:
- Wenden Sie die Rezepturen mit Bedacht an und fragen Sie vorher Ihren Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker.
- Sammeln Sie nicht unbekannte Kräuter und Pflanzen.
- Achten Sie auf die richtige Dosierung.
- Die Rezepturen sind 'nur' eine Empfehlung für Erwachsene, bitte nicht bei Kindern anwenden.

Voraussetzungen:
- iPhone, iPod Touch, iPad ab OS 8 oder höher
- ca. 8 MB freier Speicher (Offline App)

Neuheiten

Version 1.5

- angepasst für iPhone 6, 7, iPad Pro und iOS 10.

Bewertungen und Rezensionen

Armin.S.Müller

zu wenig für 3,99

für 3,99€ schlicht weg zu dürftig.
die erklärungen zu den kräutern sind unzureichend und keineswegs vollständig.
das teerezept ist immer das selbe und somit für manche kräuter (z.B. Ackerschachtelhlm) unrichtig!
für mich wäre auch der lateinische bzw. der drogenname von nutzen.
so bleibt noch viel raum für erweiterungen, denn 45 kräutlein sind zu wenig!
die bilder der heilpflanzen sind prima!
bin auf ein update gespannt!

Ibhue

Mit Müh und Not

vergebe ich hier 2 Sterne. Pro Pflanze gibt es nur ein einziges, zwar hochauflösendes, aber eben nur ein einziges Foto aus einer Perspektive. Bei manchen Pflanzen nur die Fruchtstände. Keine Blätter. Zu teuer für zu wenig wenig Info. Ich erwarte natürlich keine Seitenweise Beschreibung. Ich wollte die App zur Schnellbestimmung nutzen. Aber wie gesagt: pro Pflanze hätte es dafür mindestens 4 Fotos gebraucht. Wenn das dazukommt- cool

cindycaramello

HP

Viel zu teuer für das, was diese App bietet. Beschreibungen zu oberflächlich, keine Suchfunktion für Krankheitsbilder etc., aber schöne Fotos. Da gibts noch sehr viel zu verbessern. Bin enttäuscht!

Informationen

Anbieter
Kai Bruchmann
Größe
9.5 MB
Kategorie
Medizin
Kompatibilität
Erfordert iOS 8.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Deutsch, Englisch
Alter
Freigabe 12+ für Folgendes:
Selten/schwach ausgeprägt: Gebrauch von Alkohol, Tabak oder Drogen bzw. Verweise hierzu
Selten/schwach ausgeprägt: medizinische/Behandlungs-Informationen
Copyright
© Pocketkai.de
Preis
2,29 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch