iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um die kostenlose App Cindy Sherman – Untitled Horros – Kunsthaus Zürich von Kunsthaus Zürich zu laden.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download

Cindy Sherman – Untitled Horros – Kunsthaus Zürich

Von Kunsthaus Zürich

Diese App steht nur im App Store für iOS-Geräte zur Verfügung.

Beschreibung

Cindy Sherman (*1954) blickt auf eine lange und eindrückliche Karriere zurück. Ihre Arbeiten wurden in vielen wichtigen Museen der Welt gezeigt, doch in Zürich waren sie bisher noch nie in einer Einzelausstellung zu sehen. Im Zentrum der Retrospektive «Cindy Sherman – Untitled Horrors» vom 6. Juni bis 14. September 2014 steht das Groteske und Schaurig-Schreckliche in ihrem Werk, von den Anfängen bis zu den neuesten Arbeiten.

Mit der Cindy Sherman-App begleiten wir Sie durch diese Ausstellung und offerieren Ihnen folgende Funktionen:
-einen Audioguide in Deutsch und Englisch: Wenn Sie sich in der Ausstellung befinden, erscheinen die nächstgelegnen Werke automatisch auf dem Bildschirm.
-Bilder aus der Ausstellung zu den Audioguide-Texten
-viele Informationen zu der Künstlerin und zur Ausstellung
-eine „Selfie“-Funktion: Cindy Sherman inszeniert sich in ihrem Werk in ganz unterschiedlichen Rollen. Sie verwendet dafür verschiedene Accessoires wie u.a. Perücken oder Hüte. Hier können Sie selber in eine neue Rolle schlüpfen, Ihr Aussehen verändern, und das fertige Bild in die Visitor Gallery hochladen oder mit Freunden und der Familie teilen.
(SMS, E-Mail, Facebook oder Twitter).

Die Ausstellung ist eine Zusammenarbeit zwischen dem Astrup Fearnley Museet, Oslo, dem Moderna Museet, Stockholm, und dem Kunsthaus Zürich.

Swiss Re und der Roswitha Haftmann-Stiftung

Neue Funktionen von Version 1.0.1

– aktualisierte Inhalte

iPhone Screenshots

iPhone Screenshot 1
iPhone Screenshot 2
iPhone Screenshot 3
iPhone Screenshot 4
iPhone Screenshot 5

Kundenrezensionen

Spitzen Idee

Als ich im Kunsthaus Zürich zu besuch war, habe ich mir auch die Cindy Sherman Ausstellung angesehen. Tolle Fotografien einer grandiosen Künstlerin! Den AudioGuid gab es zum Eintritt gratis dazu! Und die App ist genau die selbe, die auf dem AudioGuid gespielt wurde. Sehr angenehme Stimme, die interessante Dinge über unterschiedliche Werke erzählt. So kann ich auch jetzt im Nachhinein noch manche Bilder ansehen und mir darüber etwas erzählen lassen! Für mich eine rundum gelungene App :-)

Cindy Sherman – Untitled Horros – Kunsthaus Zürich
In iTunes ansehen
  • Gratis
  • Kategorie: Bildung
  • Aktualisiert:
  • Version: 1.0.1
  • Größe: 18.5 MB
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Entwickler:
Mindestalter zum Laden dieses Programms: 17 Jahre
  • Selten/schwach ausgeprägt: realistisch dargestellte Gewalt
  • Selten/schwach ausgeprägt: Zeichentrick- oder Fantasy-Gewalt
  • Häufig/stark ausgeprägt: Horror-/Gruselszenen
  • Häufig/stark ausgeprägt: Szenen mit erotischen Anspielungen
  • Selten/schwach ausgeprägt: sexuelle Inhalte oder Nacktheit

Kompatibilität: Erfordert iOS 7.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Kundenbewertungen

Diese Applikation hat noch nicht genügend Wertungen erhalten, um eine Gesamtwertung anzuzeigen.