iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um die kostenlose App ifun.de von aketo GmbH zu laden.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

ifun.de

von aketo GmbH

Öffnen Sie iTunes, um Apps zu kaufen und zu laden.

Beschreibung

Die ifun.de App ist die offizielle iOS-App von ifun.de - Wir schreiben seit 2001 über Apples Lifestyle-Produkte. Per Push-Mitteilung informieren wir dich rund um die Uhr über alle relevanten Nachrichten aus diesem Bereich.

Wir informieren unsere Leser:
Die typische Woche mit ifun.de informiert dich über herausragende Apps für OS X und iOS, zeigt dir neue Zubehör-Artikel in ausführlichen Video-Vorstellungen, deckt die Kosten der Bundestags-App auf, hinterfragt die Preispolitik der Mobilfunkanbieter kritisch und spekuliert über den Sinn des letzten Apple-Patents. Schneller und substanzieller als irgendwo sonst im Netz.

Wir respektieren unsere Leser:
Als eine der letzten Webseiten ihrer Art akzeptiert ifun.de keine bezahlten Artikel, kein verdecktes Sponsoring, kein "native Advertising". Wir schreiben für unsere Leser, nicht für die andere Seite. Wir schreiben über Themen die uns interessieren und gefallen, über Themen, auf die ihr uns hingewiesen habt. ifun.de kombiniert Meinungen, Beobachtungen, Gerüchte und App-Store-Highlights. Dabei tragen wir nicht zu fett auf und verteilen Lob ebenso häufig wie Kritik. Unsere deutlich gekennzeichnete Reklame ist auf ein Minimum reduziert und wird vor der Anzeige von uns geprüft. Unsere Banner blinken und nerven nicht.

Wir experimentieren:
Die ifun.de App, von Apple mit einem Platz in der Jahresbestenliste "iTunes Rewind" ausgezeichnet und von Gruner+Jahr unter den Top Ten der Nachrichten-Apps gelistet, war die erste deutschsprachige News-App mit Push-Benachrichtigungen. ifun.de probiert neue Formate aus, geht auf Nutzer-Probleme ein und zählt nicht zuletzt wegen deiner regelmäßigen Besuche zu einer der einflussreichsten Webseiten ihrer Art.

Wir setzen 100% auf iOS:
Unsere App soll dich schnell informieren. Wir verzichten bewusst auf Bewertungssysteme, erschlagende Bildergalerien und zeitraubende Klickstrecken. Die Integration von Twitter, iMessage und Facebook überlassen wir iOS. Version 8 der ifun.de App bringt zudem einen Nachtmodus, die Offline-Verfügbarkeit geladener Artikel und die Synchronisation über Apples iCloud mit.

Die ifun.de App fühlt sich auf deinem Gerät zu Hause - auf das Wesentliche reduziert.

Neue Funktionen von Version 8.0.4

Vielen Dank für eure Treue, eure Geduld und eure Bewertungen!
Und merci für das ganze Feedback - wir haben es umgesetzt:

NEU:
Zum nächsten Artikel wischen
Bilder können gezoomt werden
Kommentare nach und neu laden
Alle gelesenen News löschen
Der Favoriten-Stern

SCHNELLER:
Weniger Datenverbrauch
Schnellere Artikel-Suche
Geringere RAM-Auslastung
Verbessertes Caching
Fixe Kommentaranzeige
Ladezeiten-Turbo für 3G & EDGE
Performanceplus auf älteren iPhones

REPARIERT:
Einstellungen sind scrollbar
Letzte News lässt sich löschen
Mehr als einem Link folgen
Neue Kommentare einreichen

GESTEN:
Im Artikel nach links wischen: Nächster Artikel
Langer Tap auf Link im Kommentar: Link folgen
Doppel-Tap auf Kommentar: Direkt Antworten
Tap auf Bild & Zoom-Geste: Vergrößern
Über letzten Kommentar hinaus scrollen: Kommentare nach bzw. neu laden
Langer Tap auf "Alle Artikel als gelesen markieren": Alle gelesenen Artikel löschen

WERBUNG:
Unabhängig von der aktuellen Diskussion, habt ihr uns schon zum Neustart der ifun.de App deutlich zu verstehen gegeben: Banner stören.

Ganz oben auf eurer Liste: Einen optionaler In-App-Kauf, mit dem sich die Reklame deaktivieren lässt und ifun.de unterstützt werden kann. Die offensiven Forderungen nach einen Gegenentwurf zur langjährigen Werbefinanzierung hatten wir nicht erwartet.

Hier ist die versprochene Alternative: 4,99€ deaktivieren das Banner innerhalb der ifun.de App ein halbes Jahr. 6,99€ ein komplettes Jahr.

Zum Ausprobieren, für den gelegentlichen Support und für alle Leser, die uns einen virtuellen Schulterklopfer senden wollen, haben zudem eine 99-Cent-Option. Diese blendet die Banner auf iPhone und iPad für 30 Tage aus.

Ein spannendes Experiment. Dank euch.

Screenshots

iPhone Screenshot 1
iPhone Screenshot 2
iPhone Screenshot 3
iPhone Screenshot 4
iPhone Screenshot 5
iPad Screenshot 1
iPad Screenshot 2
iPad Screenshot 3
iPad Screenshot 4
iPad Screenshot 5

Kundenrezensionen

Gute infos mit starken Schwächen.

Die Informationen, die man hier bekommt sind immer aktuell und interessant. Leider leidet die Qualität der Artikel immer mehr. Oft wird mit reißerischen Überschriften auf BILD-Niveau offensichtlich auf Klick-Fang gegangen. Sollte man sich einmal erdreisten, die Seite zu kritisieren, wird dieser Kommentar sofort gelöscht, gar nicht erst freigeschaltet und die Chance jemals wieder etwas sagen zu dürfen, beträgt 0%. Das ist ein Verhalten, das ich absolut nicht gutieren kann. Ausserdem würde, dieses Szenario voraussetzen, dass die Kommentarfunktion problemlos arbeiten würde, aber leider hängt sich die App beim senden oder schreiben eines Kommentars oft auf, oder verabschiedet sich ganz. Scrollen funktioniert auch nur sporadisch. Man darf die App wohl nicht überfordern. Die Community ist grösstenteils voller selbsternannter "Forenrächer", die über einen armen User herfallen, der etwas gesagt hat, was irgendwem nicht gepasst hat. Dort greift die starke Zensur der iFun-Jungs wohl nicht. Man wird beleidigt, beschimpft, oder es wird einem nahegelegt, sich schnell zu entfernen. Fazit: lest ruhig die News, wenn ihr euch von Rechtschreib-, Sinn- und Grammatikfehlern nicht beeindrucken lasst. Wie gesagt: die Informationen sind gut und aktuell. Aber lest via Browsee am besten mit aktiviertem Shut-Up-Plugin. Die Dummheit der Leute, die hier kommentieren ist nur in gewissem Maße zu ertragen.

Beste App für Apple-News

Eine absolute Empfehlung!
Die App ist absolut informativ und das auf hohem Niveau. Alles rund um Apple und die Technik-Welt wird anschaulich berichtet. Die App unterliegt ständiger Verbesserung. Dabei ist das Team sehr selbstkritisch und geht auf Feedback der Nutzer ein! Sehr lobenswert! So wurde beispielsweise jetzt die Möglichkeit integriert, sich per „In-App-Kauf“ von dem dezent angebrachten Werbebanner zu „befreien“. Eine meiner absoluten Lieblingsapps!!
Uneingeschränkte Weiterempfehlung!! Falls euch etwas an der App nicht gefallen sollte, schreibt es den Entwicklern doch einfach. Ich bin mir sicher, dass sie bald eine Lösung für euer Problem suchen und finden werden!

Gutes Update

Das neue Update sollte jetzt aber auch die letzten "früher-war-alles-besser"-hater besänftigt haben. Die App läuft flüssig, die Werbung lässt sich abschalten und das Design wirkt ansprechend und intuitiv. Großes Lob und lasst euch nicht unterkriegen.

ifun.de
In iTunes ansehen
Diese App wurde sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert
  • Gratis
  • Kategorie: Nachrichten
  • Aktualisiert:
  • Version: 8.0.4
  • Größe: 13.3 MB
  • Sprache: Englisch
  • Entwickler:

Kompatibilität: Erfordert iOS 8.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Kundenbewertungen

Aktuelle Version:
Alle Versionen:

Top-In-App-Käufe

  1. Werbefrei für 12 Monate6,99 €
  2. Werbefrei für 1 Monat0,99 €
  3. Werbefrei für 6 Monate4,99 €