iPhone-Screenshots

Beschreibung

iRedTouch - die universelle Universal-Fernbedienung.

WICHTIGER HINWEIS: Diese Anwendung erfordert zusätzliche Hardware

Sind Sie es leid, dass sich die Fernbedienungen auf Ihrem Wohnzimmertisch stapeln? Möchten Sie nicht viel lieber Ihr iPhone oder Ihren iPod touch als universelle Fernbedienung einsetzen? Das und noch viel mehr erlaubt Ihnen iRedTouch - im Zusammenspiel mit einem LAN- oder WiFi-Modul der IRTrans GmbH (www.irtrans.de) oder einem GC-100- oder iTach-Modul von Global Caché (www.globalcache.com).
Für Details besuchen Sie bitte die iRedTouch-Website.

Eine Version speziell für das iPad (iRedTouch HD) ist ebenfalls im App Store erhältlich!


MIT EINEM IR-MODUL:
- Mit ein paar Fingertipps wählen Sie eine aus der Liste Ihrer Remotes auf dem iPhone
- Einmal tippen auf das Bild Ihrer Remote - und das IR-Modul sendet das entsprechende IR-Signal aus
- Halten Sie die Taste auf dem Touchscreen fest, und IR-Signale werden wiederholt ausgesendet
- Infrarot-Signale aller gängigen HiFi-/Video-/DVD-... Geräte lassen sich lernen
- Steuern Sie Ihre Beleuchtung! iRedTouch kann jetzt auch mit Philips HUE!
- Dies alles funktioniert, ohne dass ein PC oder Mac in Betrieb ist!
- Dies alles sogar über Mobilfunknetze! Das Zauberwort heißt 'VPN'.


MIT MEHREREN IR-MODULEN:
- Steuern Sie alle Infrarot-fähigen Geräte in Ihrem Haushalt, über Ihr WLAN oder Kabelnetzwerk im ganzen Haus
- Legen Sie fest, welche Remote von welchem IR-Modul aus sendet


WELCHE MODULE WERDEN UNTERSTÜTZT?
- Alle IRTrans-Module LAN oder WiFi, IR mit bis zu 16 LEDs, RS232, Relais
- GC-100 (Global Caché), IR, RS232, Relais
- iTach (Global Caché), IR, RS232, Relais, je nach Modell
- iTach Flex (Global Caché), IR, RS232, Relais, je nach Adapterkabel


WIE ERSTELLT MAN EINE REMOTE?
1. Fotografieren Sie die Fernbedienung Ihrer Wahl, scannen Sie sie oder machen einfach eine Skizze davon
2. Benutzen Sie in iRedTouch das Foto als Bildhintergrund
3. Tippen Sie die Knöpfe direkt auf das Foto
4. Bringen Sie iRedTouch die Infrarot-Signale bei - ein Assistent unterstützt Sie dabei
5. Das war's!


NICHT NUR INFRAROT
iRedTouch kann eine ganze Reihe von "Aktionen" ausführen:
- Infrarot-Codes mit IR-Modulen aussenden
- RS232-Codes mit bestimmten Modulen senden
- Relais schalten, wenn das Modul dies unterstützt

AUCH OHNE MODULE ...
- die Musik-App steuern ("iPod")
- URLs (Webadressen) senden - manche Geräte verstehen das
- Philips-HUE-Geräte steuern: Lichtsteuerung ganz vielseitig!
- Zu einer anderen Remote springen
- Makros aus allen Arten von Aktionen


FALLS SIE EINEN MAC HABEN:
- Nutzen Sie "iRed2" auf dem Mac - eine Lizenz gibt es beim Kauf von bestimmten IRTrans-Modulen kostenlos dazu!
- Verwenden Sie am Mac angeschlossene IRTrans-USB-Module - von Ihrem iPhone aus mit iRedTouch
- Steuern Sie Ihren Mac, ändern Sie die Lautstärke, legen ihn schlafen - mit Ihrem iPhone
- Steuern Sie iTunes, lassen Sie sich den aktuellen Titel ansagen, springen Sie zum nächsten Album, vergeben Wertungen, usw.


UNTERWEGS MIT DEM MAC:
- Steuern Sie Anwendungen auf Ihrem MacBook (Pro), z.B. eine PowerPoint-Präsentation - via WLAN von Ihrem iPhone aus
- Kontrollieren Sie den QuickTime Player oder VLC oder ... - iRed2 ist universell anpassbar und erweiterbar.

Neuheiten

Version 1.11.0

NEU IN VERSION 1.11
• Neue Features:
- Unterstützung für iOS 11 und das neue iPhone X

• Bugfixes
- Dropbox arbeitet wieder korrekt
- Wiederholfunktion geht auch auf iPhones mit Force-Touch

Bewertungen und Rezensionen

FredIR ,

Eine geniale Software zu Infrarot-Steuerung

Im Zusammenspiel mit der Hardware von IRTrans ist iRedTouch eine großartige Möglichkeit alle bisherigen Infrarot-Fernbedienungen in einem einzigen iPhone/iPod Touch zu vereinigen.
Dabei ist die Erstellung von Fernbedienungs-Skins kinderleicht zu bewerkstelligen.
Ohne große Mühe kommt man so zu einer Universalfernbedienung mit professionellem Aussehen und Funktionsumfang.
Diese Applikation ist jeden Cent ihres Preises wert.

Ich möchte hier mal klarstellen, dass ich mit dem Autor des Programms überhaupt nichts zu tun habe, bis auf die Tatsache, dass ich iRedTouch gekauft habe!
Dies nur, weil weiter unten so seltsame Vermutungen angestellt werden.
Die dummen Anschuldigungen kommen wohl daher, dass die Schreiber gar nicht wissen, wofür das Programm gut ist und es offenbar auch nicht benutzt haben.
Ich persönlich warte schon länger auf die Anbindung meines iPod Touch an die Geräte von IRTrans, die ich seit Jahren in meinem Haus verwende.
Man sollte den Mund wirklich nicht so weit aufreissen, wenn man nicht mal versteht, wofür eine Sache gut ist.
Und dass für ein gutes Programm auch Geld verlangt wird, halte ich für angemessen.
Ich denke niemand kann von verschenkter Software leben und auch die Schreiberlinge werden wohl Geld für ihre Arbeit verlangen.

Tobias Bonhoeffer ,

Super App

Ein hervorragendes App. Natürlich braucht man IRTrans oder ein ähnliches Modul (wie sollte es auch sonst gehen??) aber dann tut das App genau was es soll.
Insbesondere in der neuen Version ist es nochmal einiges besser geworden. Man kann z.B. die Fernbedienungen in der Dropbox speichern und so an ein anderes Iphone/IpodTouch übertragen. Die einzelnen Aktionen haben jetzt Namen so dass man sich - insbesondere bei längeren Seuqenzen - besser merken kann, was die einzelne Aktion macht. Besonders gut ist auch die neue Funktion, dass man Kommandos per UDP verschicken kann. Dadurch kann man IRedTouch leicht mit Homeautomation Programmen (z.B. IPSymcon) verbinden.

Noch dazu exzellenter Support von Entwickler!!

Kufenstar ,

genial einfach – einfach genial

das Programm begleitet in vier einfachen Schritten die Erstellung einer Fernbedienung.
Bild einladen, Knöpfe anlegen, Code einlernen und anschließend testen und geniessen.
Ich habe für mein gesamtes Home-Entertainment (Receiver, Fernseher, SAT-Receiver, AppleTV)
in ca. einer Stunde Fernbedienungen angelegt. Nun lassen sich alle Geräte mit dem Phone steuern.
Positiver Nebeneffekt: die Freundin freut sich, das nicht mehr haufenweise Fernbedienungen auf dem Sofa liegen.

Informationen

Anbieter
tin:b Software
Größe
31.5 MB
Kategorie
Unterhaltung
Kompatibilität
Erfordert iOS 9.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Deutsch, Englisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© tin:b Software - Robert Fischer
Preis
20,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler