Screenshots

Description

iStopMotion is the award-winning standard of computer-aided stop motion animation (also known as claymation) and time lapse photography for your Mac. It is equally loved by many thousands of parents, kids, teachers, brickfilmers, pro animators and anyone with an interest in this fascinating movie making technique.

"To me, [animating with the family using iStopMotion] was the perfect weekend of inspiration and magic and creativity. That's what technology can do."
– David Pogue, technology columnist

To create the best stop motion animation and time lapse movie making package, we have consolidated all previous versions into one iStopMotion with all the features at a new, vastly
lower, much more affordable, rock bottom price.

New in iStopMotion 3

Support for the iStopMotion Remote Camera – Turn your iPhone, iPad or iPod touch into a versatile HD camera for iStopMotion with the iStopMotion Remote Camera app, available free of charge from the App Store. iStopMotion Remote Camera transmits a live video feed and supports 1080p remote capture with the iPhone 4S and the iPad (3rd gen.), and 720p with iPhone 4, iPod touch (4th gen) and iPad 2.

Also new: gorgeous new UI optimized for the Retina Display, export to Final Cut Pro X, support for OS X 10.8 Mountain Lion, signed with DeveloperID and sandboxed for enhanced security and more. Check the website for a complete version history.

Key Features

Onion Skinning
See what the animation is going to look like before you capture the frame.

Instant Playback
Watch your animation before it’s finished to see if it worked out the way you wanted.

Time Lapse
Speed up slow processes, like a flower blooming or the sun setting.

Flipbook Printing
Print your animations in a format that easily folds into a flip book to take them with you.

Tilt Shift Filter
A popular effect as of late, make your scene look like a miniature.

Chroma Keying
Animate dinosaurs into real background pictures or movies, or put an actor into an animated scene.

Foregrounds
Overlay your animation with a picture or video with transparency to achieve amazing effects.

Rotoscope
Use another movie as a guide for your animation to get the movements just right.

Sound Waveform
Use a pre-recorded sound track and animate to it, for example to create a music video.

Export to Final Cut
iStopMotion focuses on and perfects the art of capturing images. Use any video editing software like iMovie, Final Cut Pro or Adobe Premiere to edit, add titles and sound effects.

Supported Cameras

iStopMotion can use many video cameras, video capture devices and digital photo cameras with support for OS X capture technologies and the iStopMotion Remote Camera app via WiFi for iPhone 4/4S, iPad 2, new iPad, iPod touch (4th gen.)

Editing

iStopMotion focuses on and perfects the art of capturing single frames. Export to iMovie, Final Cut Pro X or another video editing app to edit, add titles and sound effects.

Sharing

iStopMotion records and stores each frame individually for maximum quality and can export to any format supported by OS X, including Full HD.

What’s New

Version 3.8.2

• Make DSLR cameras work on macOS 10.12 Sierra.
• Fixed a crash when removing the value from the timelapse time interval input field.
• Fixed a crash when closing a document.

Ratings and Reviews

1.8 out of 5
4 Ratings
4 Ratings
Privater Softwaretester ,

Richtig professionell und super!

iStopMotion ist ein super Programm um Stop Motion Filme zu erstellen! Es läuft gut und flüssig und hat tolle Funktionen.
Die Bedienung des Programmes ist recht einfach und man kann sich die Filme sofort anschauen, sodass man schnell etwas von seiner Arbeit sieht (eine gute Motivation um weiter zu machen).
Ich denke die 50€ ist das Programm schon wert, denn man kann seinen Film in vielen Formaten erstellen (wofür man den Film haben will) und in noch mehr Exportieren.

Das Programm arbeitet auch gut mit meiner Spiegelreflexkamera von Canon zusammen, nachdem man das „Whitelisting“ für Digitalkameras deaktiviert hat (einfach auf iStopMotion in der Menüleiste gehen —> Wahltaste drücken und halten —> auf „Debug preferences“ klicken —> in den erscheinenden Einstellungen auf Debug klicken —> „Whitelisting für Digitalkameras Ignorieren“ auswählen ).
Die EOS 1300D steht zwar nicht auf der Liste der unterstützten Kameras aber wahrscheinlich wurden nur die teuren Kameras getestet und auf die Liste geschrieben.

Der Support von Boinx Software hat in dieser Rezension auch ein Lob verdient: Die Mitarbeiter haben mir gut weitergeholfen, obwohl es eine lange und schwere Prozedur war, weil ich keine Kamera hatte die funktioniert, bis ich irgendwann die eben erwähnte EOS 1300D gekauft habe.

Im Hilfe Menü gibt es außerdem gute Kontaktmöglichkeiten wie z.B. „Feature Wunsch“ oder „Fehlerbericht“.
Programmabstürze kann ich (zum Glück) nicht bestätigen.

Die einzigen zwei kleine Fehler im Programm:
1. Wenn man einen Hintergrund einsetzt ist der im späteren Quick Time Film nicht zu sehen! Um ihn zu sehen muss man den Film vorher exportieren.
2. Im Film und in der Vorschau ist oben und unten ein bisschen vom Bild abgeschnitten (Im Vergleich zur auf dem Display der Kamera angezeigten Vorschau) . Man muss die Feineinstellungen also mit dem Programm vornehmen.

Boinx Software hat gute Arbeit geleistet!

Der_Nasenmann ,

Macht Spass!

Das Programm ist ziemlich intuitiv und gut zu erlernen. Ich verwende es in Verbindung mit dem iPad als Kamera. Das einzige Probleme sind zum Teil plötzliche Abstürze. Das ist nach zwei Stunden Bildeinstellungen bearbeiten ziemlich frustrierend, zumal die Datei sich danach nicht mehr öffnen lässt. Ich hoffe da tut sich noch was, könnte man für 40,-€ erwarten...

Marcssossi ,

Is okay für nen Spaß zwischendurch

Die Bedienung ist super einfach und es macht auch sehr viel Spaß. Man hat immer direkt eine Übersicht wie das Filmchen bereits aussieht und kann somit zu einem Guten ergebnis kommen.

Jetzt kommt das ABER. Die Farben im Programm sind deutlich dunkler, als dann der gerenderte Film. Das Programm schreibt die einzelnen Fotos auch gleich in einen Quicktimefilm indem die Bilder heller sind als im Programm angezeigt werden. Somit ist das Einstellen vom Licht und den Kameraoptionen schwierig, da man das Ergebnis im Programm nicht als Referenz nehmen kann, wie es Schlussendlich nach dem Rendern aussehen wird.

Das Exportieren selber ist auch äußerst unzufriedenstellend, da sehr viele Artefakte sichtbar werden. Man muss also über umwege mit nem anderen Programm die rohe Filmdatei in sein gewünschtes Format umwandeln.

Alles in allem ein nettes Programm mit Fehlern und Macken, die es leider unprofessionell machen.

EDIT: Wegen diesem Programm habe ich von SnowLeopard auf Mountain Lion umsteigen "müssen". Im nachhinein Schrecklich. Zudem habe ich mir eine neue Kamera(Canon EOS 650D) gekauft, mit der Istopmotion bisher nicht funktioniert, obwohl die Kamera in der Liste als Kompatibel geführt wird. Die alte Canon 450D funktionierte ohne Probleme.

Information

Seller
Boinx Software Ltd.
Size
42.8 MB
Category
Video
Compatibility

OS X 10.7.4 or later

Languages

English, French, German, Japanese, Russian

Age Rating
Rated 4+
Copyright
Copyright © 2003-2016 Boinx Software Ltd.
Price
21,99 €

Supports

  • Family Sharing

    Up to six family members will be able to use this app with Family Sharing enabled.

More By This Developer