Screenshots

Beschreibung

iStopMotion ist der vielfach ausgezeichnete Standard, wenn es auf dem Mac um Stop-Motion- und Zeitrafferfilme geht. Gleichsam beliebt bei Eltern, Kindern, Lehrern, Brickfilmern, Profi-Trickfilmern und allen an dieser faszinierenden Filmtechnik Interessierten.

„Ich habe mit meiner Familie ein Wochenende damit verbracht, [mit iStopMotion Trickfilme zu erstellen]. Für mich war das eine wunderbare Zeit voller Kreativität, Spaß und Inspiration. Ein Beispiel dafür, was Technologie für uns tun kann."
– David Pogue, Tech-Kolumnist

Wir wollten die einfach beste App für Stop Motion- und Zeitrafferfilme anbieten und haben alle Vorgängerversionen in einer neuen Version vereinigt, aufgeräumt und natürlich eine Reihe toller neuer Funktionen hinzugefügt.
Und nun festhalten: Alle altbewährten und natürlich auch alle neuen Funktionen sind jetzt zu einem wesentlich niedrigeren Preis zu haben! Günstiger geht's nicht!


Neu in iStopMotion 3

Unterstützung für iStopMotion Remote Camera – Mit der kostenlosen App iStopMotion Remote Camera verwandeln Sie Ihr iPhone, iPad oder iPod touch in eine vielseitige HD-Kamera, die Sie ganz einfach mit iStopMotion benutzen können. iStopMotion Remote Camera überträgt ein Video-Livebild mit einer Auflösung von bis zu 1080p (iPhone 4s und iPad der 3. Gen.) oder 720p (iPhone 4, iPod touch der 4. Gen. und iPad 2 ).

Ebenfalls neu: Eine tolle neue Benutzeroberfläche für Retina-Displays, Export-Funktion nach Final Cut Pro X, Unterstützung für OS X 10.8 Moutain Lion (signiert und für noch mehr Sicherheit gekapselt ("sandboxed"). Eine vollständige Liste der Neuerungen finden Sie auf der Website.

Die wichtigsten Funktionen

Onion-Skinning
Schauen Sie sich an, wie die Animation aussehen würde, noch bevor Sie das Bild aufnehmen.

Sofortige Wiedergabe
Schauen Sie sich Ihre Animation schon während der Erstellung an - so können Sie sicherstellen, dass das Export-Ergebnis Ihren Erwartungen entsprechen wird.

Zeitraffer
Verschnelleren Sie langsame Szenen wie z. B. das Öffnen einer Blüte oder einen Sonnenaufgang.


Drucken von Daumenkinos
Drucken Sie Ihre Animationen in einem Format aus, dass sich leicht zu einem Daumenkino falten lässt.

Tilt-Shift Filter
Ein neuerdings sehr beliebter Filter – lässt Ihre Szene wie eine Miniatur wirken.

Chroma-Keying
Pflanzen Sie eine Dinosaurier-Animation in reale Hintergrundbilder oder -filme ein oder integrieren Sie einen Schauspieler in eine Animation.

Vordergründe
Überlagern Sie Ihre Animation mit einem teiltransparenten Bild oder Video. Sie werden staunen!

Rotoskopie
Nutzen Sie einen anderen Film als Hilfe, um Bewegungen leichter richtig umzusetzen.

Audio-Wellenform
Nutzen Sie einen bereits aufgenommenen Soundtrack und richten Sie Ihre Animation an diesem aus, um beispielsweise ein Musikvideo zu erstellen.

Exportieren nach Final Cut
Da in iStopMotion das Aufnehmen von Bildern im Mittelpunkt steht, hat iStopMotion die Bildaufnahme perfektioniert. Für die Video-Nachbearbeitung können Sie Programme wie iMovie, Final Cut Pro oder Adobe Premiere nutzen, die sich auf die Videobearbeitung konzentrieren.

Unterstützte Kameras
iStopMotion arbeitet mit vielen Videokameras, Videoaufnahmegeräten (Capture) und Digitalkameras zusammen, die mit den OS X Aufnahme-Technologien kompatibel sind.
Zusätzlich bieten wir kostenlos die App "iStopMotion Remote Camera" an, die auf iPhone 4/4S, iPad 2, dem neuen iPad (3. Gen) und iPod touch (4. Gen.) läuft und das Bildmaterial per WLAN an iStopMotion sendet.


Bearbeitung
In iStopMotion steht das Aufnehmen einzelner Bilder im Mittelpunkt. Dank dieser Konzentration auf die Aufnahme hat iStopMotion dies perfektioniert. Exportieren Sie Ihre Rohfilme nach iMovie, Final Cut Pro X oder für andere Videobearbeitungsprogramme, um Ihre Filme zu schneiden, Toneffekte hinzuzufügen oder Text einzublenden.

Teilen
iStopMotion nimmt jedes Bild einzeln auf und kann so jedes Bild in höchster Qualität in alle von OS X unterstützten Formate exportieren, inklusive Full HD.

Neuheiten

Version 3.8.2

• Spiegelreflexkameras funktionieren jetzt unter macOS 10.12 Sierra.
• Absturz behoben, wenn man das Zeitrafferinterval-Eingabefeld gelöscht hat.
• Absturz behoben, wenn man das Projektfenster geschlossen hat.

Bewertungen und Rezensionen

Richtig professionell und super!

Privater Softwaretester

iStopMotion ist ein super Programm um Stop Motion Filme zu erstellen! Es läuft gut und flüssig und hat tolle Funktionen.
Die Bedienung des Programmes ist recht einfach und man kann sich die Filme sofort anschauen, sodass man schnell etwas von seiner Arbeit sieht (eine gute Motivation um weiter zu machen).
Ich denke die 50€ ist das Programm schon wert, denn man kann seinen Film in vielen Formaten erstellen (wofür man den Film haben will) und in noch mehr Exportieren.

Das Programm arbeitet auch gut mit meiner Spiegelreflexkamera von Canon zusammen, nachdem man das „Whitelisting“ für Digitalkameras deaktiviert hat (einfach auf iStopMotion in der Menüleiste gehen —> Wahltaste drücken und halten —> auf „Debug preferences“ klicken —> in den erscheinenden Einstellungen auf Debug klicken —> „Whitelisting für Digitalkameras Ignorieren“ auswählen ).
Die EOS 1300D steht zwar nicht auf der Liste der unterstützten Kameras aber wahrscheinlich wurden nur die teuren Kameras getestet und auf die Liste geschrieben.

Der Support von Boinx Software hat in dieser Rezension auch ein Lob verdient: Die Mitarbeiter haben mir gut weitergeholfen, obwohl es eine lange und schwere Prozedur war, weil ich keine Kamera hatte die funktioniert, bis ich irgendwann die eben erwähnte EOS 1300D gekauft habe.

Im Hilfe Menü gibt es außerdem gute Kontaktmöglichkeiten wie z.B. „Feature Wunsch“ oder „Fehlerbericht“.
Programmabstürze kann ich (zum Glück) nicht bestätigen.

Die einzigen zwei kleine Fehler im Programm:
1. Wenn man einen Hintergrund einsetzt ist der im späteren Quick Time Film nicht zu sehen! Um ihn zu sehen muss man den Film vorher exportieren.
2. Im Film und in der Vorschau ist oben und unten ein bisschen vom Bild abgeschnitten (Im Vergleich zur auf dem Display der Kamera angezeigten Vorschau) . Man muss die Feineinstellungen also mit dem Programm vornehmen.

Boinx Software hat gute Arbeit geleistet!

Macht Spass!

Der_Nasenmann

Das Programm ist ziemlich intuitiv und gut zu erlernen. Ich verwende es in Verbindung mit dem iPad als Kamera. Das einzige Probleme sind zum Teil plötzliche Abstürze. Das ist nach zwei Stunden Bildeinstellungen bearbeiten ziemlich frustrierend, zumal die Datei sich danach nicht mehr öffnen lässt. Ich hoffe da tut sich noch was, könnte man für 40,-€ erwarten...

Is okay für nen Spaß zwischendurch

Marcssossi

Die Bedienung ist super einfach und es macht auch sehr viel Spaß. Man hat immer direkt eine Übersicht wie das Filmchen bereits aussieht und kann somit zu einem Guten ergebnis kommen.

Jetzt kommt das ABER. Die Farben im Programm sind deutlich dunkler, als dann der gerenderte Film. Das Programm schreibt die einzelnen Fotos auch gleich in einen Quicktimefilm indem die Bilder heller sind als im Programm angezeigt werden. Somit ist das Einstellen vom Licht und den Kameraoptionen schwierig, da man das Ergebnis im Programm nicht als Referenz nehmen kann, wie es Schlussendlich nach dem Rendern aussehen wird.

Das Exportieren selber ist auch äußerst unzufriedenstellend, da sehr viele Artefakte sichtbar werden. Man muss also über umwege mit nem anderen Programm die rohe Filmdatei in sein gewünschtes Format umwandeln.

Alles in allem ein nettes Programm mit Fehlern und Macken, die es leider unprofessionell machen.

EDIT: Wegen diesem Programm habe ich von SnowLeopard auf Mountain Lion umsteigen "müssen". Im nachhinein Schrecklich. Zudem habe ich mir eine neue Kamera(Canon EOS 650D) gekauft, mit der Istopmotion bisher nicht funktioniert, obwohl die Kamera in der Liste als Kompatibel geführt wird. Die alte Canon 450D funktionierte ohne Probleme.

Informationen

Anbieter
Boinx Software Ltd.
*WEA.AppPages.Size*
42.8 MB
Kategorie
Video
Kompatibilität
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch, Russisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
Copyright © 2003-2016 Boinx Software Ltd.
Preis
21,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler