Screenshots

Beschreibung

Kniekontrolle für einen verletzungsfreien Sport

Jährlich ereignen sich in Deutschland über zwei Millionen Sportverletzungen. Viele sind vermeidbar. Denn Sportlerinnen und Sportler können aktiv etwas dafür tun, ihr Verletzungsrisiko zu senken. Dies allein durch eine planvolle Aufwärmphase: Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen, dass strukturierte Warm-Ups das Verletzungsrisiko um über 50 Prozent verringern können – mit nur 10-15 Minuten Training zweimal in der Woche.

Die App Kniekontrolle enthält ein effektives und erprobtes Übungsprogramm, das als Warm-up durchgeführt wird. Es sorgt für bessere Kniekontrolle sorgt und hilft, das Risiko einer Verletzung zu reduzieren. Denn die positiven Wirkungen von Sport und Bewegung können nur dann voll zum Tragen kommen, wenn Verletzungen vermieden werden.

Die App richtet sich an Übungsleiterinnen und Übungsleiter, Trainerinnen und Trainer sowie Freizeitsportler. Die Übungen sind ab dem Alter von zehn Jahren empfohlen.

Die Übungen

Das Knie-Kontrolle-Programm besteht aus sechs Grundübungen mit je vier Schwierigkeitsstufen. Ist ein Level in korrekter Ausführung gemeistert, folgt der nächste Schwierigkeitsgrad. Für jede Übung gibt es auch Partnerübungen.

Führen Sie pro Training eine der sechs Grundübungen aus. Wir empfehlen zwei bis drei Sätze von acht bis 15 Wiederholungen, beim Unterarmstütz (Übung 4) 15 bis 45 Sekunden.
Insgesamt dauert das Kniekontrolle-Programm etwa 10 bis 15 Minuten. Sollten Sie Fragen zur korrekten Ausführung der Übungen haben, wenden Sie sich bitte an eine/n erfahrenen Trainer/in oder Übungsleiter/in. Mit der Zeit entwickeln Sie Bewegungsmuster, die wenig verletzungsintensiv sind. Variieren Sie, damit der Spaß am Training erhalten bleibt!

Die Entwickler

Das Programm und die App Kniekontrolle („Knäkontroll“) wurden ursprünglich in Schweden entwickelt. Die Urheberrechte (Copyright ®) liegen bei SISU Idrottsböcker AB und Swedish Sports Confederation. Alle Rechte vorbehalten. Die Reproduktion oder sonstige Verwendung dieses Werks in jeglicher Form oder durch elektronische, mechanische oder aktuell bekannte oder später entwickelte, sonstige Mittel, ist nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber erlaubt.
Die Stiftung Sicherheit im Sport hat diese deutsche Version der ursprünglich nur in Schwedisch verfügbaren App „Knäkontroll“ erstellt und veröffentlicht, um dieses einfach umsetzbare präventive Training auch deutschsprachigen Sportler/innen zugänglich zu machen. Ziel der Stiftung ist es, die Anzahl und Schwere von Unfällen, Verletzungen und Schäden im Sport zu reduzieren. Weitere Informationen zur Stiftung unter www.sicherheitimsport.de. Gefördert wurde die Veröffentlichung der Kniekontrolle-App durch die BARMER.

Herausgeber: Stiftung Sicherheit im Sport
Unterstützung von: Barmer
Entwickung: inventivo
Copyright: 2017 SISU Idrottsböcker AB und Swedish Sports Confederation

Bewertungen und Rezensionen

Toll

Laatzenboy

Eine sehr gelungene App! Ich werde sie definitiv mal im Volleyball Training einbauen :-) Über eine Fortsetzung würde ich mich freuen

Informationen

Anbieter
Nils Harder
Größe
27.3 MB
Kompatibilität
Erfordert iOS 8.1 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Englisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2017 SISU Idrottsböcker AB und Swedish Sports Confederation, Herausgeber: Stiftung Sicherheit im Sport
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch