Beschreibung

„Ein überraschender iPhone und Apple Watch-Bestseller, der die Grenzen der Fiktion neu setzt.“ - boingboing.net
„Das beste Spiel für die Apple Watch” - Time.com

Lifeline ist eine Kommunikation zwischen Dir und einem fiktionalen Charakter, die alle bisherigen Grenzen überschreitet. Über Dein iPhone, iPad oder die neue Apple Watch hilfst Du Taylor Entscheidungen über Leben und Tod zu treffen und gemeinsam tragt ihr die Konsequenzen dafür.

Der bekannte Autor Dave Justus (Fables: The Wolf Among Us) erzählt eine spannende, interaktive Geschichte über einen Wissenschaftler, der mit einem Raumschiff auf einem fremden Planeten abstürzt. Was dem Rest der Crew passierte, ist ungewiss. Der Einzige mit dem Taylor Kontakt aufnehmen kann, bist Du!

Ein einzigartiges Spielerlebnis in Echtzeit - ermöglicht durch neuste Technologien. Taylor kämpft um sein Leben und sendet Dir laufend Nachrichten. Du hast die Wahl: Beantworte sie sofort oder antworte ihm zu einem späteren Zeitpunkt. Du kannst Taylor direkt von Deiner Apple Watch oder Deinem iPhone aus antworten, dazu musst Du noch nicht einmal die App starten.

Ebenso kannst Du zu einem früheren Zeitpunkt in der Geschichte zurückreisen und herausfinden, was passiert, wenn Du eine andere Entscheidung triffst. Vermeintlich simple Entscheidungen können schwerwiegende Folgen haben. Schließe einen Teil der Geschichte ab, um die Story erneut zu spielen und diesen Modus freizuschalten.

Lifeline ist eine umfassende, fesselnde Geschichte, in der es um Überleben und Ausdauer geht. Taylor ist auf DICH angewiesen!


Keine Internetverbindung nötig. Keine In-App-Käufe und keine Werbung.


Ein Lob an Lifeline:

„Ich habe schon viele fesselnde Spiele gespielt, aber Lifeline ist das erste Spiel, dass meine tägliche Routine verändert hat und Teil meines realen Lebens wurde.“ - Eli Cymet, Gamezebo

„Innerhalb kürzester Zeit konnte ich eine direkte Verbindung zu dem fiktionalen Charakter aufbauen, der mir Textnachrichten aus einer fremden Galaxie direkt auf meine Apple Watch schickte. - Luke Hopewell, Gizmodo Australia

Die Liefline Kreatoren:
Dave Justus
Mars Jokela
Dan Selleck
Colin Liotta
Jason Nowak
Ben “Books” Schwartz

Lokalisierung:
Annette Neeb
Diana Bracken
Vesna Coleman

Neuheiten

Version 1.10.1

• Fehlerbehebung und Optimierung

Bewertungen und Rezensionen

4.4 von 5
260 Bewertungen
260 Bewertungen

Unsere Anmerkungen

Dieses bahnbrechende, textbasierte Abenteuer ist der erste Teil der „Lifeline“-Reihe und sorgt für absolute Hochspannung: Taylor ist auf Raumfahrt-Mission verschollen und du wartest auf das nächste Lebenszeichen. Kurze Textnachrichten halten dich auf dem Laufenden und deine Aufgabe ist es, bei wichtigen Entscheidungen zu helfen – etwa, welcher Weg einzuschlagen ist oder ob ein verlassenes Raumschiff näher untersucht werden soll. Taylors Leben liegt in deinen Händen. Da du in der Geschichte zurückspringen und deine Antworten ändern kannst, lässt sich „Lifeline“ auch mehrmals spielen, ohne seine Faszination zu verlieren.

Nette Idee, etwas zu billig umgesetzt

jazzy_beats

Vorab: die Idee ist wirklich gut - denn erst im eigenen Kopf entstehen die Bilder der Geschichte. Allerdings hätte das eine oder andere stimmungsvolle Bild dem Ablauf der Geschichte trotzdem gut getan. So wirkt das Ganze doch etwas sehr einfach und leicht billig. Auch ertönt nur ein einziger Soundloop - ein bischen wenig für so eine lange Story... es ermüden schnell die Ohren, wenn man ihn während einer Spielsession 100 x hört. Also abschalten und auf Atmosphäre verzichten? Das wird wohl nicht im Sinne des Erfinders gelegen haben. Warum man gerade an Musik und Soundeffekten gespart hat, ist mir ein Rätsel. Ebenso unverständlich, warum der Lesetext so dermaßen klein ist, dass so mancher Spieler sich nach 2 Minuten angestrengt die Augen reiben muss. Zumindest eine Schriftgrössenauswahl hätte man dem Spieler anbieten können. Die Story selbst ist durchaus interessant und weiß zu fesseln - wäre da nicht diese (zu) flapsige Jugendsprache, die die Story dann doch sehr albern erscheinen lässt - als erwachsener Spieler fühle ich mich da nicht ernst genommen und die pseudo-studentische Tonalität passt häufig nicht zur Dramaturgie der beschriebenen Situation. Das zieht die Geschichte arg runter. Hier fällt auf, dass der Texter dann doch zu wenig Einfühlungsvermögen zu haben scheint, um den Leser wirklich am erlebten teilhaben zu lassen. Oskarverdächtig ist die an sich gute Idee also leider absolut nicht.

Extrem packende Geschichte🌟🌟🌟🌟🌟

NiktheRedman

Es war wirklich eines der tollsten Spielerlebnisse die ich jemals hatte. Super Grundidee, tolle Dialoge und von Anfang bis Ende einfach mitreißend. Großes Lob an alle Entwickler denn diese Story ist wirklich Filmreif! Als kleiner Verbesserungsvorschlag: ich würde es noch besser finden wenn ein paar Bilder eingefügt werden aber nur von den Dingen unter denen man sich schwer etwas vorstellen kann.
Ich freue mich schon sehr auf mein nächstes Erlebnis mit Taylor!

Informationen

Anbieter
3 Minute Games, LLC
Größe
29.9 MB
Kategorie
Spiele
Kompatibilität
Erfordert iOS 8.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch, Russisch, Vereinf. Chinesisch
Alter
Freigabe 9+ für Folgendes:
Selten/schwach ausgeprägt: Horror-/Gruselszenen
Copyright
© 2016 Big Fish Games, Inc.
Preis
2,29 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch