Screenshots

Beschreibung

Der Erfolg liegt im perfekten Selbstmanagement

Die gewinnbringende Anwendung der LöhnMethode ist unabhängig davon, in welcher Funktion Sie stehen. Entscheidend ist allein Ihr Wunsch, bei der Lösung der vorhandenen Probleme erfolgreicher zu sein und Ihr Entschluss, sich dazu einer zigtausendfach bewährten Methode zu bedienen.
Selbstmanagement betrifft den ganzen Menschen. deshalb kann die Anwendung der Methode weder auf den beruflichen noch privaten Bereich beschränkt werden, denn zwischen beiden Bereichen bestehen Wechselwirkungen und Abhängigkeiten.

Die LöhnMethode ist zunächst eine persönliche Methode

Jeder Mensch betreibt - mehr oder weniger erfolgreich - Selbstmanagement. Selbstmanagement ist die Basis für weitere Organisationsschritte und deshalb die wichtigste Anwendung der Löhnmethode.
Die LöhnMethode ist zunächst eine persönliche Managementmethode. Jeder muss sich zuerst selber organisieren. In einem späteren Schritt folgt dann der Unternehmensaufbau.
Denn: wie soll eine Unternehmensorganisation funktionieren, wenn sich der Einzelne selbst nicht organisieren kann?

Kriterien für eine erfolgreiche Methode

Folgende fünf Eigenschaften sind für eine erfolgreiche Methode unabdingbar:

* SYSTEMATISCH
Das zugrundeliegende System muss perfekt sein, denn sonst können Sie sich nicht damit identifizieren.
* KOMPLETT
Ob Sie im Stress sind oder im Urlaub, in beruflicher oder privater Umgebung, die Methode muss funktionieren. Nur dann können Sie sich auf das System verlassen.
* NUTZWERTORIENTIERT
Es hat keinen Sinn, eine kluge Methode zu entwickeln, wenn Sie als Anwender keinen Nutzen davon haben.
* EINFACH
Sie wollen Probleme nicht verwalten, sondern lösen. Daher müssen wir mit einfachen Regeln auf den Punkt kommen.
* SOFORT ANWENDBAR
Eine Methode muss so konzipiert sein, dass jede Erkenntnis sofort in die Tat umgesetzt werden kann.

________________________________

Ergebnisse

Systematische Produktivität:
- Sie verwirklichen Ihre Ziele kontinuierlich und stressfrei
- Ihr Schreibtisch ist abends leer
- Sie haben abends das Gefühl, wirklich etwas geschafft zu haben Systematische Ordnung:
- Sie finden jedes Dokument innerhalb von 5 Minuten
- Sie sparen Zeit und Kosten für Ablage und Suche
- Die Zettelwirtschaft hat ein Ende
Systematisches Management:
- Sie delegieren und überwachen Aufgaben punktgenau
- Sie arbeiten neue Mitarbeiter an einem Tag ein
- Sie können sowohl sich selbst als auch eine große Organisation managen

Voraussetzung zur Verwendung der LöhnMethode-App ist Kenntnis der LöhnMethode!

Der Gründer der LöhnMethode

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Johann Löhn
Präsident der Steinbeis-Hochschule Berlin Johann Löhn hat die Methode vor mehr als 30 Jahren entwickelt. Mehrere 10.000 Seminarteilnehmer und Anwender sind mit der LöhnMethode erfolgreich. Johann Löhn hat auf der Basis seiner Methode das Technologietransfer-Unternehmen Steinbeis aufgebaut. Der weltweit tätige Konzern beschäftigt heute mehr als 5.000 Mitarbeiter. Sie können von diesem einzigartigen Erfahrungsschatz profitieren.

Die Funktionen der App können nur mit einem Abonnement freigeschaltet werden. Das iTunes Konto wird mit der Zahlung erst nach dem Probezeitraum und der Zahlungsbestätigung belastet. Das Abonnement erneuert sich automatisch, außer dieses wird 24 Stunden vor Ende der aktuellen Zahlungsperiode gekündigt. Abbonnements können vom Nutzer verwaltet werden. Die automatische Erneuerung kann bei den Kontoeinstellungen des Nutzers nach dem Kauf deaktiviert werden. Kündigung der aktuellen Zahlungsperiode, ist während der aktiven Abonnement-Periode nicht erlaubt. Ein nicht genutzer Probezeitraum verfällt, wenn der Nutzer in dem Probezeitraum ein Abonnement abschließt.

Nutzungsbedingungen: http://www.loehnmethode-shop.de/WebRoot/Store17/Shops/62007699/MediaGallery/Nutzungsbedingungen.pdf

Datenschutzrichtlinien: http://www.loehnmethode-shop.de/WebRoot/Store17/Shops/62007699/MediaGallery/Datenschutzerklaerung.pdf

Neuheiten

Version 4.4.2

Fehlerbehebung bei der Verifikation gekaufter Apps.

Bewertungen und Rezensionen

2.3 von 5
7 Bewertungen
7 Bewertungen
Klangohr ,

Unbrauchbar

Ich habe früher mit der Blattausgabe der LöhnMethode gearbeitet und mich gefreut, als ich auf die App. gestoßen bin.
Doch die Freude währte nur sehr kurze Zeit.
Ich arbeite mit mehreren Kalendern, einmal wegen der farblichen Übersichtlichkeit und weil ich einzelne Kalender weitergeben kann.
Die LöhnMethode App. kann abernten einen Kalender importieren. Deshalb ist sie für mich absolut unbrauchbar.

aldimeola ,

Danke für die Mitteilung ..

das bestehende Pakete nicht nochmalig bezahlt werden müssen

Entwickler-Antwort ,

Bereits gekaufe Apps müssen nicht noch einmal bezahlt werden. Identifizieren Sie sich hierzu beim Start der App. In diesem Fall fallen keine weiteren Kosten an.

Gabi79111 ,

Finger weg!

Hatte die App 1 Woche in Gebrauch.

Im Verlauf dieser wenigen Tage ca. 50 Tagesaktivitäten (»TA«) eingetragen. Dann, nach einem weiteren Eintrag, waren plötzlich sämtliche TA-Einträge verschwunden, obgleich teilweise noch unter »ZA« (zukünftige Aktivitäten) zu sehen.

Weder Neustart der App noch des iPhones halfen. Datensicherung via E-Mail erzeugte nur eine leere CSV-Datei. Nach Neuinstallation waren nunmehr sämtliche Daten verschwunden.

Schaden: groß. Daten müssen aus dem Gedächtnis rekonstruiert werden.

Insofern: Die App genügt Apples Qualitätsanforderungen in keiner Weise.

Weitere Beobachtungen:

Betreuung der App extrem nachlässig. So wird hier behauptet, Voraussetzung sei ein iPad. Die Screenshots zeigen aber auch iPhone-Screens. Jawattdenu?

Die integrierten Tagesaktivitäten wissen nichts von den Geburtstagen eigener Kontakte. Umständlich muss man zwischen beiden Apps hin- und hetschakten. Mehraufwand und Unübersichtlichkeit statt Zeitersparnis und Kontrolle.

Das Manko der App ist, dass man die papierene LöhnMethode weitgehend 1:1 nur digital abgebildet hat – statt sie konzeptionell fürs Digitale weiterzuentwickeln.

Vorteil der App gegenüber anderen Planungs-Apps ist zwar der sog. Wochentopf der LöhnMethode, aus dem man sich mit einem Tipp Einzelaufgaben in die jeweiligen Tage der Woche holt, von wo aus die App sie, falls unerledigt, automatisch in den Folgetag überträgt.

Aber auch das bleibt fragwürdig, wenn man nicht daran erinnert wird, ob der jeweilige Tag ein Feiertag ist. Die Möglichkeit für Fehler ist dadurch einfach zu hoch.

Nachteil auch, dass man mit nur einem Kalender aus Apples Kalender-App synchronisieren kann (bidirektional). Viele nutzen mehrere Kalender in der Kalender-App.

Ein mehrtägiges Ereignis interpretiert die App beim Export zu Apple als Einzelereignisse.

In der App lassen sich mehrtägige Ereignisse (Serie) nicht mehr löschen.

Usw.

Mit anderen Worten: untauglich für einen flüssigen Einsatz.

Ich wundere mich, dass Prof. Löhn eine derartige Schlampigkeit toleriert.

Informationen

Anbieter
coda KG Management Methoden & Co.
Größe
36.4 MB
Kategorie
Wirtschaft
Kompatibilität
Erfordert iOS 7.1 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Deutsch, Englisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© coda KG
Preis
Gratis
In‑App‑Käufe
  1. LoehnApp 1,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch