iPhone-Screenshots

Beschreibung

ACHTUNG: Die Verwendung von Ortungsdiensten führt zu einem erhöhten Batterieverbrauch.

Vollautomatisch erkennt modalyzer neun verschiedene Verkehrsmittel, während du dein Smartphone in der Tasche trägst. Du bekommst ein visuelles Feedback über deine zurückgelegten Wege und Statistiken ermöglichen es dir, deine persönliche Mobilität neu kennenzulernen.
Modalyzer ist als Forschungsinstrument geboren. Es löst klassische Methoden, wie beispielsweise Wegetagbücher ab, bei denen du jeden Abend Papierfragebögen oder Formulare ausfüllen müsstest. Wir glauben, dass Verkehrsforschung auch Spaß machen kann und dass nicht nur die Forscher einen Mehrwert davon haben sollten.

Du hast die Möglichkeit mit deinen Daten Projekte zu unterstützen und somit die Mobilität von morgen aktiv mitzugestalten. Du bestimmst ob und welche Projekte mit deinen Daten unterstützt werden. Es werden dabei keine Daten weitergegeben, welche Rückschlüsse auf deine Person zulassen. Neben dem guten Gefühl, etwas zur Forschung beizutragen und die zukünftige Mobilität mitzugestalten, bieten dir manche Projekte auch Belohnungen für die Unterstützung. Deine Teilnahme an Projekten verwaltest du über deinen Account auf www.modalyzer.com

Neuheiten

Version 2.3

- Fragebögen nun auch in der App beantworten
- Sprachsupport: Spanisch

Bewertungen und Rezensionen

3.2 von 5

5 Bewertungen

5 Bewertungen

Fraglich

Kubabremen

Zunächst lassen sich Profildaten - obgleich in der App als wichtig beschrieben - nicht speichern. Hmmm

Dann sagt die App vollmundig sie erkenne automatisch ob der User zu Fuss, per Rad, Kfz oder Zug reist.
Ergebnis eines Tages mit Fußweg und viel Autobahn, dass die App auch Fahrradstrecken erkannt haben will.
Bei der Strecke HB - HH - HB vermerkt die App am Abend nur den Hinweg.
Hmmmmm

Great mobility diary for research

Berlin mobility

Enables me to support my city in terms of mobilty planning. Future mobility services are now partially shaped based on my input.

Gute Idee, mangelhaft in der Praxis

Padlex

Ich hatte von dieser App aus einem Fahrradmagazin erfahren und sofort geladen und registriert . Bei der ersten Fahrt auf dem Rad , hat die App Aufzeichnung angezeigt, die leider nicht mal die Hälfte der Strecke zeigten und nur die Luftlinie berechneten. Am nächsten Tag zeichnete die App einen Fußweg auf, der war genauer. Seit dem kommt gar nichts mehr an Aufzeichnungen!!! Echt Schade , den ich fand die Idee wirklich toll.

Informationen

Anbieter
Innovationszentrum fuer Mobilitaet und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH
*WEA.AppPages.Size*
44.3 MB
Kategorie
Reisen
Kompatibilität
Erfordert iOS 9.3 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad 2 Wi-Fi + 3G, iPad Wi-Fi + Cellular (3. Generation), iPad Wi-Fi + Cellular (vierte Generation), iPad mini Wi-Fi + Cellular, iPad Air Wi-Fi + Cellular, iPad mini 2 Wi-Fi + Cellular, iPad Air 2 Wi-Fi + Cellular, iPad mini 3 Wi-Fi + Cellular, iPad mini 4 Wi-Fi + Cellular, 12,9" iPad Pro Wi-Fi + Cellular, 9,7" iPad Pro Wi-Fi + Cellular, iPad Wi‑Fi + Cellular (5. Generation), 12,9" iPad Pro Wi‑Fi + Cellular (2. Generation), 10,5" iPad Pro Wi‑Fi + Cellular und iPad Wi-Fi + Cellular (6. Generation).
Sprachen
Deutsch, Englisch, Schwedisch, Spanisch, Ukrainisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Standort
Diese App verwendet möglicherweise deinen Standort, selbst wenn sie nicht geöffnet ist. Dadurch kann sich die Batterielaufzeit verkürzen.
Copyright
© 2017 Innovationszentrum fuer Mobilitaet und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch