Screenshots

Beschreibung

Explore a 3D globe of the Moon

Moon Atlas is an astronomy application that lets you use pinch and finger gestures to manipulate a 3D globe of the Moon. This is a rendered sphere and not a static map image. As you zoom in more labels appear as finer detail comes into view. You can double tap on the labels to get more information about a particular feature.

Moon Atlas displays the phase and libration of the Moon from your chosen location and renders these on the globe. You can switch to a 'Globe' mode that allows you to spin the Moon around to see far side features. The feature database is searchable and can move the globe to a searched feature. The phase can be switched off and the far side is shown in a slightly darker shade of grey.

Date, time and location can be changed. There is also a realtime mode that will update to the current time.

The Moon globe can be shown with north or south at the top or inverted to suit different telescope views.

Over 1800 named features are included as well as 26 spacecraft that reached the surface of the Moon.

In addition, information about the current Moon phase and libration are provided. You can swipe left and right on the phase view to go backwards and forwards a day and on the libration chart to go backwards and forwards a month.

Mars, Mercury, Venus, Jupiter and Saturn atlases are also available on the App Store!

Also there is Planisphere, a star charting app, available on the App Store!

If you fancy trying to land on the Moon, try Apollo Eagle, a simulation of the last 50,000 feet of the Apollo 11 landing.

Neuheiten

Version 2.6.3

Fixed minor layout issues for 2018 iPad Pros.

Bewertungen und Rezensionen

Mondatlas ,

Mondansicht macht Spass

Ob aus der eigenen Ortsansicht oder von weit aus dem Weltraum gesehen, diese pfiffige App schafft fast perfekte Mondansichten. Mit wählbarer Anzeige aller wichtigen Details (Krater, Gebirge, Mare) und sogar der Weltraummissionen der USA und UDSSR, natürlich abschaltbar und mit Koordinaten versehen.
Der Mond läßt sich von allen Seiten betrachten, auch die Perspektiven kann man so schalten, wie die Sicht mit dem Teleskop es gebietet: Auf dem Kopf stehend und seitenverkehrt und dazu in von Astronomen gewünschte "rote" Nachtbeleuchtung.
Der iPad unterstützt die Ansichten durch das kinderleichte Zoomen, Drehen, Verschieben der Mondansicht in idealer Weise. Sehr gut!

frankcoburger ,

Sehr nützlich !

Endlich ein Mondatlas für die Hosentasche. Vor allem bei der Beobachtung praktisch, wenn man nicht mehr in einem unhandlichen Buch blättern muß.
Man kann den Mond in der aktuellen Position und Beleuchtung anzeigen lassen, oder in frei drehen und sogar die Rückseite betrachten.
Und günstig ist es dazu auch noch !

Der FGG ,

Hat was...

Der Preis von 5 Euro ist gerechtfertigt. Klasse Auflösung, sehr gute Navigation. Erspart die Anschaffung eines sehr viel teuren Teleskopes. Zumindest dann, wenn man es nur ab und an für Mondbeachtungen nutzt.

Informationen

Anbieter
Julian James
Größe
68.2 MB
Kategorie
Nachschlagewerke
Kompatibilität

Erfordert iOS 9.3 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Englisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2018 Julian James
Preis
6,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch