Screenshots

Beschreibung

Put your entire music collection at your fingertips with the n-Serve remote control app. For use with Naim’s hard disk player/servers, HDX and UnitiServe, and NaimNet music servers NS01, NS02 and NS03, n-Serve liberates your listening experience, allowing you to browse and listen in comfort.

GET THE MOST FROM YOUR MUSIC

The n-Serve app has been designed from the ground up by Naim’s team of software engineers to be convenient and easy to use whilst offering comprehensive control of Naim server products. Explore and fully appreciate your music with the following controls:

•Build and edit playlists
•Explore library by following extended metadata links (e.g. tapping on a performer for a given album shows all the music that performer was involved with)
•Edit metadata
•Browse internet radio stations and save presets
•Super fast browsing experience thanks to locally cached music library data

Additional Requirements:
A Naim HDX, UnitiServe, NS01, NS02 or NS03 running Version 1.5 software or above connected to your home network.

Neuheiten

Version 1.4

- New app icon
- Yosemite compatibility fixes

Bewertungen und Rezensionen

1.7 von 5
6 Bewertungen
6 Bewertungen
Reifu ,

Problem mit macOS Sierra

Nach Update auf das aktuelle Betriebssystem "macOS Sierra" konnte die Cover-Ansicht im Verzeichnis „Alben“ nicht mehr aufgerufen werden. Nach Upgrade auf "OS El Capitan“ war wieder alles in Ordnung. Ich hoffe auf ein baldiges Update von „n-serve“.

hml60 ,

Offen Fragen und keine Hilfe !

Optisch sieht die App ja mal ganz net aus, aber wie funktioniert sie eigentlich.

Gut, mein HDX wird zwar erkannt aber es gibt zb den Punkt. „Importierte Playlists“ in der Seitenleiste aber keine Erklärung oder Hilfe dazu. Von wo werden diese importiert es gibt keine Importfunktion, praktisch keine Erklärung wie das ganze eigentlich funktioniert, einfach nichts ! Ist das britischer Humor den Usern Features zu bieten nach deren Funktion sie dann selber suchen müssen ?

GerhardOrth ,

Lässt sich nicht einmal mit dem Gerät verbinden

Ich habe versucht, nServe auf einem aktuellen MacBook unter Yosemite zum laufen zu bringen. Kein Erfolg - der Superuniti wird weder bei der „automatischen Geräteerkennung“ gefunden, noch wird er mit einer festen IP Adresse erkannt.

Mein Urteil: die app für den Mac ist in der derzeitigen Fassung unbrauchbar und unausgereift, deshalb 0 Punkte.

Informationen

Anbieter
Naim Audio Ltd
Größe
3.7 MB
Kategorie
Musik
Kompatibilität
OS X 10.6 oder neuer, 64-Bit-Prozessor
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Spanisch
Alter
Mindestalter zum Laden dieses Programms: 17 Jahre
Unbeschränkter Zugang zum Web
Copyright
© Naim Audio Ltd.
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler