iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um die kostenlose App Naturblick von Museum für Naturkunde Berlin zu laden.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download

Naturblick

Von Museum für Naturkunde Berlin

Diese App steht nur im App Store für iOS-Geräte zur Verfügung.

Beschreibung

Erlebe die Natur in Berlin und erfahre mehr über deine Umwelt!

Mit Naturblick kannst du Tiere und Pflanzen einfach bestimmen und mehr über die Natur in deiner Nachbarschaft erfahren. Die automatische Lauterkennung hilft dir, Vogelstimmen zu bestimmen. Unsere Kartenfunktion zeigt dir Berliner Naturorte und deren Artenvielfalt.

Tiere erkennen: Vögel bestimmen, Säugetiere bestimmen, Amphibien (Frösche und Molche) bestimmen, Reptilien bestimmen

Vogelstimmen bestimmen: Aufnahmen von Vogelgesang und Vogelrufen automatisch bestimmen lassen

Pflanzen erkennen: Bäume bestimmen, Kräuter und Wildblumen bestimmen

Artbeschreibungen: Tierstimmen anhören, wichtige Erkennungsmerkmale in der Übersicht, mögliche Verwechslungsarten, erfahre mehr über die Art in der Stadt und weiteres Wissenswertes zur Art

Natur in Berlin erleben: Karte mit Naturorten in Berlin, Beschreibung ausgewählter Naturorte

Du kannst Naturblick bei Bedarf auch auf einer Speicherkarte speichern.

Unterstütze die Weiterentwicklung!
Im Rahmen eines vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau & Reaktorsicherheit (BMUB) geförderten Forschungsprojektes, wird Naturblick inhaltlich und technisch kontinuierlich weiterentwickelt. Unterstütze uns dabei und gib uns dein Feedback!
Wir danken allen, die uns weiterhelfen und Verbesserungsvorschläge machen. Schreib uns eine E-Mail an naturblick[at]mfn-berlin.de oder gib uns dein Feedback über das Feedback-Formular auf unserer Seite www.naturblick.naturkundemuseum.berlin.

Überblick Datenerhebung
Sämtliche Daten werden zu rein wissenschaftlichen Zwecken erhoben. Sobald die Daten nicht mehr benötigt werden, löschen wir diese. Welche Daten in welchem Umfang erhoben werden, kann sich teilweise auch durch technische Notwendigkeiten ergeben.
Bei der Nutzung dieser App werden folgende Daten erhoben und auf den Servern des Museums für Naturkunde in Berlin anonymisiert gespeichert:
● Tonaufnahmen
Die App nutzt das Mikrofon des Telefon um Tonaufnahmen machen zu können. Die Aufnahmen werden anonymisiert gespeichert und zum Beispiel als Trainingsmaterial für die akustische Mustererkennung verwendet. Auf Wunsch kannst du einen Autorennamen für die von dir aufgezeichneten Aufnahmen von Tönen und zukünftig auch von Bildern angeben. Diese Daten dienen auch der Qualitätssicherung von Beobachtungen, die in Beobachtungsnetzwerken gemeldet werden.
● Metadaten der Aufnahmen oder Beobachtung (Art, Koordinaten, Zeit, Anzahl, Verhalten)
Die App benötigt den Zugriff auf den Standort, um die Metadaten zu Koordinaten und Zeit aufzunehmen. Diese Daten werden bei der Meldung von Beobachtungen in Beobachtungsnetzwerken verwendet und bei der Darstellung von Beobachtungen auf der Karte.
● Geräte-ID
Die App braucht die Berechtigung für den Zugriff auf das Telefon (Telefonstatus und Identität), um die Geräte-ID lesen zu können. Diese wird verschlüsselt an unseren Server gesendet, so dass wir keine Informationen über die unverschlüsselte Geräte-ID besitzen. Hierdurch ist es uns möglich, ohne Nutzerregistrierung (LogIn) unseren Mustererkennungsservice gegen Missbrauch zu schützen. Außerdem können wir so die Nutzung der App wissenschaftlich auswerten, ohne weitere Daten erheben zu müssen.
● Metadaten der Bestimmungsergebnisse (Koordinaten, Zeit, Bestimmungsverlauf)
Deine anonymisierten Bestimmungsergebnisse und die Nutzung der von uns entwickelten Bestimmungshilfen werden wissenschaftlich ausgewertet. Darauf basierend wird einerseits die App weiterentwickelt und verbessert und andererseits die Wirksamkeit der von uns entwickelten Werkzeuge untersucht.

Datenschutz ist uns sehr wichtig. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du hier: https://www.naturkundemuseum.berlin/de/datenschutz und im Impressum von Naturblick.

Neue Funktionen von Version 1.81

- Designanpassungen
- kleine Fehlerkorrekturen

Screenshots

iPhone Screenshot 1
iPhone Screenshot 2
iPhone Screenshot 3
iPhone Screenshot 4
iPad Screenshot 1

Kundenrezensionen

Begeisterung

Unglaublich gut

Naja, Bildungsauftrag verfehlt

Der Gedanke der App ist ein sehr lobenswerter, aber die Umsetzung ist noch sehr fehlerbehaftet. Die Bestimmungsfunktion ist mangelhaft. Wenn man mir einen Waschbär als Tier in der Größe eines Rehs verkauft fühle ich mich veräppelt. Der europäische Mufflon ist nur eine Unterart des ovis orientalis musimon und die korrekte Bezeichnung für den europäischen Mufflon ist demzufolge ovis gmelini musimon. Ebenfalls viele Fehler bei der Bestimmungsfunktion von Bäumen. Wer mir beim Merkmal „glatter Blattrand“ eine Grauerle anbietet, sollte nochmal sein Wissen in Arboristik auffrischen. Vielleicht kann man die naturentfremdeten Großstädter damit veräppeln, aber Leute die sich in der Natur bewegen und auskennen sicher nicht!

Funktion nicht

Funktioniert leider nicht

Naturblick
In iTunes ansehen
Diese App wurde sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert
  • Gratis
  • Kategorie: Bildung
  • Aktualisiert:
  • Version: 1.81
  • Größe: 31.9 MB
  • Sprache: Englisch
  • Entwickler:

Kompatibilität: Erfordert iOS 9.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Kundenbewertungen

Aktuelle Version:
Alle Versionen: