Screenshots

Beschreibung

Die neues deutschland App verbindet die Stärken der gedruckten Tageszeitung mit den Vorteilen eines mobilen Endgerätes – egal ob Smartphone oder Tablet. Die Inhalte der Zeitung werden in einer für das iPad/iPhone optimierten Aufbereitung präsentiert.

Optisch lehnt sich die nd-App an die gewohnte Zeitungsanmutung an: Wie in der Printausgabe gibt es in der täglichen App eine Titelseite, verschiedene Ressorts, Artikel und Kommentare. Dabei setzen wir auf die Ihnen bereits bekannte Aufmachung – eine Seite in der App entspricht einer Zeitungsseite.

Die neues deutschland App ist auch in der Region Berlin/Brandenburg ganz stark. Wer wissen möchte, was in der Hauptstadt und Brandenburg passiert, wählt die Berlinausgabe des nd: Auf dem iPad und iPhone stehen jedem Leser die Bundes- und die Berlinausgabe zur Verfügung.

Leser der nd-App wissen künftig schon früher, was am nächsten Tag wichtig wird: Jede Ausgabe der App ist schon am Abend vor Erscheinen der gedruckten Ausgabe von neues deutschland verfügbar. Die Ausgaben stehen Ihnen ab 22 Uhr zum Herunterladen zur Verfügung.

Die App von neues deutschland kann auf dem iPad und auch auf dem iPhone genutzt werden. Dafür haben wir ein spezielles Kennenlernen-Angebot: Testen Sie die nd-App zwei Monate für nur 5 €.

Laden Sie die App kostenlos aus dem App Store. Als Abonnent (Print, Online und Kombi) unserer Zeitung können Sie sich anschließend für die Benutzung registrieren, der Aufpreis zu Ihrem derzeitigem Abonnement beträgt 5 €.

Wenn Sie noch kein nd-Abo haben, kostet Sie die nd-App nach ablauf der zwei Aktionsmonate 14 €/Monat. Sie können auch erscheinungstäglich das aktuelle »nd« als Einzelausgabe im App-Store für 1,79 € erwerben.

Sie haben Fragen oder Anregungen rund um unser digitales Angebot? Wir freuen uns über Ihre Nachrichten an aboservice@nd-online.de oder telefonisch 030/29 78 – 1800.

Neuheiten

Version 4.5

+ Offline Fähigkeit
+ Direkte Anzeige der PDF Seiten (kein Sprung mehr in eine PDF Ansicht)
+ Überarbeitetes Konzept der GUI für eine bessere Verwaltung heruntergeladener Ausgaben
+ Neues Erscheinungsbild, Anpassung an das iOS Design
+ Basiert auf nativer Entwicklung (Unterstützung von iOS 8 bis 10)
+ Spotlight Integration
+ ForceTouch Unterstützung

Bewertungen und Rezensionen

3.1 von 5
13 Bewertungen
13 Bewertungen

Reader mit Mängeln

tobiz3110

Das Design ist einfach und intuitiv gestaltet. Artikel lassen sich vergrößert darstellen und auch im Breitbildmodus lässt sich die App kippen. Habe die neueste Ausgabe des ND täglich auf Tasche mit mir auf dem Weg zur Arbeit oder zu Hause. Ausgaben lassen sich komplett in die App laden (vorzugsweise im wlan) und dann ohne mobile Datenverluste unterwegs aufrufen. Würde mir mehr Einstellungsmöglichkeiten wünschen, zB. Animationen, wie die sich drehende Seite abzustellen oder zwischen verschiedenen Schrifttypen wählen zu können.
edit: mir ist aufgefallen, dass bei der Auswahl eines Artikels von der 'Seite(n)'-ansicht die Darstellungsposition an das Ende des aufgerufenen Artikeltextes gesetzt wird. Dadurch muss ich nach der getätigten Auswahl den Bildlauf wieder nach oben bewegen, um mit dem Lesen des Artikels zu beginnen. Dieser Umstand ist auf Dauer sehr nervig. Bitte beheben!

Besser mit Luft nach oben

Westernsoft

Die neue Version ist besser als die alte Version.

Was mich nervt ist, das bei einem Klick auf einen Artikel dieser nicht lesebereit am Anfang geöffnet wird sondern man in der Mitte landet, so dass man zuerst umständlich nach oben scrollen muss. Hier bitte unbedingt nachbessern!

Gut gemacht

Heile-Baer

Habe das Abo und da läuft die App sehr gut. Man kriegt die komplette Zeitung und kann sie sehr gut lesen.

Informationen

Anbieter
Neues Deutschland Druckerei und verlag GmbH
Größe
24.4 MB
Kategorie
Nachrichten
Kompatibilität
Erfordert iOS 8.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Deutsch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© Neues Deutschland Druckerei und Verlag GmbH
Preis
Gratis
In‑App‑Käufe
  1. Tagesausgabe nd 2,29 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch