Screenshots

Beschreibung

Fahrrad finden, aufsteigen und sofort losradeln – rund um die Uhr, mit deinem Smartphone! Alles, was du dafür brauchst, ist die nextbike-App. Sie vereinfacht Ausleihe und Rückgabe und zeigt dir immer aktuell die Fahrräder in deiner Nähe an.

Mit unserer App hast du alles im Blick: Kundenkonto verwalten, Gutscheine einlösen, News entdecken, Feedback geben oder unseren Kundenservice kontaktieren. Zum Ausleihen Fahrrad auswählen, Radnummer eingeben oder QR-Code scannen – und los geht’s! Zur Rückgabe einfach passende Station auswählen oder Standort per GPS abrufen.

Die App kann für alle nextbike-Marken genutzt werden. Einmal registriert, kannst du auch bei einer anderen Marke fahren.
Dein Vorteil hat Vorfahrt: Mit Bikes & Deals erhältst du ab sofort kostenlos Fahrtguthaben. Einfach mit einer Visa Karte in der App registrieren und schon profitierst du fortlaufend von neuen Angeboten.

Für folgende Marken und Systeme kann unsere App genutzt werden: vrn, metropolradruhr, kvb-rad, sz-bike, wk-bike, santander, Fächerrad, swa-rad, kvv, deezernextbike, visanextbike, durstexpress, Frelo, healthyride, nomago, belfast bike, sixt, skybike, healthyride, nomagobikes, kolesce, belfastbikes, smartbike, smartbikemobility, BL-Bike, Leihradl, Stadtrad Innsbruck, PRM, KRM, LRM, GRM, citybybike, RRM, Bike_S, SRM, LRP, RGM, SLRM, SGRM, SRM, TRM, CRM, OK Bike, RMS, PRG, ZRM, Tricity, Kolo Marek, RLP, SRG, Jerseybike, Healthy Ride Pittsburgh, BikeKia, ArrivaBike, BIKER bialystok, RVK, WupsiRad

Neuheiten

Version 4.1.0

Wir haben unsere App Performance verbessert und kleinere Fehler behoben. Außerdem kannst du mit dem Radtypen-Filter ab sofort gezielt nach Rädern mit tiefen Einstieg, E-Bikes oder Lastenrädern suchen.
Viel Spaß beim Radeln!

Bewertungen und Rezensionen

2.3 von 5
104 Bewertungen
104 Bewertungen
Juuuliiii ,

Unbefriedigendes User-Feedback

Das User-Feedback ist leider bei der Eingabe von Partnern sehr unbefriedigend. Der Button ist zumindest bei der iPhone-App zu hell und sieht aus als wäre er ausgegraut und beim klicken gibt es an dieser Stelle kein zufriedenstellendes Feedback. Es steht zwar oben, dass die Daten gespeichert wurden, aber auch auf einer Ebene höher des Menüs wird kein Häkchen gesetzt. Man weiß nur, dass die Daten gespeichert wurden, aber nicht, ob das Eingeben der Kartennummer auch für die 30 Freiminuten sorgt. Ich habe dann zwar im Internet nachgeguckt, wie ich meine Nummer einzugeben habe, aber es macht keinen Unterschied, ob ich eine 12-stellige Nummer mit oder ohne Sonderzeichen eingebe oder ob es einfach durchgeschrieben wird. Man braucht an dieser Stelle und evtl bei der Tarifübersicht eine Info darüber, dass die Partnernummer korrekt eingegeben wurde und der Vorgang funktioniert hat.

Ansonsten finde ich das Konzept total toll und freue mich schon auf das verwenden.

Keep.cool ,

Tolle Idee, guter Service!

Ich finde nextbike als Radverleihsystem sehr gut. Man kann zu fairen Preisen flexibel Rad fahren, und als Abokunde im ÖPNV oder Student kriegt man Vergünstigungen. Bei mir gab es ein Problem mit der Aktivierung des Studentenrabatts, aber durch einen Mitarbeiter an der Hotline konnte es, auch an einem Sonntagabend, schnell gelöst werden (die Hotline ist rund um die Uhr verfügbar). Auch die App hat sich seit dem Update vor einigen Wochen deutlich verbessert.

D4N13L_1704 ,

Leider zu viele Apps, Tarife und Untermarken

Leider bin ich hier bereits in Kostenfallen getappt weil Nextbike nicht gleich Nextbike ist. Auf Usedom heißen sie „Usedomrad“ aber es gibt dort keine eigene App im AppStore. Also nutze ich diese App hier. In Berlin kann man mit dieser App auch Räder leihen, leider wurde mir nicht klar erkenntlich gezeigt, dass der Preis hier stark abwich (teurer war). In Berlin heißen sie „Deezer Nextbike“ und haben eine weitere App von der ich nichts wusste.

Wazu um alles in der Welt braucht man zwei oder mehr Apps die alle das selbe tun? Kann man nicht alles in einer einzigen App vereinen und klar verständlich darstellen? Nextbike ist ein toller Service für Urlauber. Ich möchte aber nicht vor jedem Urlaub lange googeln müssen welche der Apps (vom selben Mutterunternehmen!!!) nun die richtige ist.

Schafft bitte Klarheit und Transparenz und folgt dem alten Grundsatz „Keep it simple“. Dieses Wirrwarr schafft nur Frust beim Kunden. Nachdem ich in Berlin 30 Euro für zwei Räder gezahlt habe und der Kundenservice mir noch die Schuld gab war ich erstmal bedient...

Entwickler-Antwort ,

Hallo, vielen Dank für dein Feedback. Du kannst in fast all unseren Systemen mit der nextbike App die Räder ausleihen. Die Preise können je nach Standort abweichen. So wie wir in verschiedenen Städten unterschiedliche Systeme (Flexzone, Stationen) haben, findet man in den Städten auch unterschiedliche Preise. Darauf weisen wir auch auf unserer Preiseseite hin: www.nextbike.de/preise. jr

Informationen

Anbieter
nextbike GmbH
Größe
57.6 MB
Kategorie
Reisen
Kompatibilität

Erfordert iOS 11.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Bosnisch, Englisch, Italienisch, Kroatisch, Niederländisch, Polnisch, Serbisch, Slowakisch, Slowenisch, Tschechisch, Walisisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2018 nextbike GmbH
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch