iPhone-Screenshots

Beschreibung

** Apples "iPad Game des Jahres", vorgestellt in der "Hall of Fame" des App-Stores! **
Begib dich in die darwinistische Welt eines galaktischen Partikels. Um zu überleben, musst du kleinere Organismen absorbieren und auf diese Weise wachsen ... aber Vorsicht vor den größeren Räubern! Osmos bietet einzigartiges, auf Physik basierendes Gameplay, Grafiken, die nicht von dieser Welt sind, und einen hypnotischen Hinterground-Soundtrack. Absorbieren oder absorbiert werden!

"Das ultimative Spielerlebnis, das unter die Haut geht." — Gizmodo.
"Ganz ohne Zweifel ein absoluter Geniestreich" — GameAndPlayer.net

DIE CRUX:
Du musst wachsen, indem du kleinere Partikel absorbierst. Allerdings musst du Materie hinter dir ausstoßen, um dich vorwärtszubewegen, was dich wiederum schrumpfen lässt. Basierend auf diesem empfindlichen Gleichgewicht schickt Osmos den Spieler durch schwebende Spielplätze, konkurrierende Petrischalen, weite Sonnensysteme und anderes mehr.

"Nicht umsonst wurde Osmos zum iPad-Spiel des Jahres gekürt, denn es ist einfach phantastisch. Eine Kombination aus Physik, Überleben und klassischem Futterspiel." — WeDoCode
"Ganz gleich, ob man im Grunde seines Herzens ein Kind geblieben ist, das gern mit einzelligen Organismen spielt, oder ein Stratege mit einem Doktortitel in Physik ist ... dieses Spiel fasziniert einfach jeden." — App Store-Review

PREISE/Auszeichnungen:
* "iPad Game des Jahres" und "iPhone App der Woche" — Apple
* Gewinner des "Apple Design"-Preises (iPad-Version)
* Nr. 1 unter den iPhone-Spielen — IGN
* iPad-Spiel des Jahres — TUAW
* Spiel des Jahres — Create Digital Music
* Editor's Choice — Wired, Macworld, IGN, GameTunnel und andere mehr ...
* Bestes Spiel der Show — IndieCade
* Vision Award — Independent Games Festival
* Coolste Atmosphäre — IGN
* Bester Soundtrack — IGN
* Innovativstes Spiel — Best App Ever Awards, Pocket Gamer
* Viele Spitzenplätze in Listen wie die von Kotaku, PAX, TouchArcade, iLounge, APPera, IFC und anderen mehr ...

FEATURES:
* Neu: Multiplayer! (Weitere Infos weiter unten.)
* 72 Levels, die sich über 8 sehr unterschiedliche Welten erstrecken: Atmophäre, Antimaterie, Solar, Denker, Repulsor, Sackgasse, Wirbelchaos und Epizyklen.
* Volle Retina- und 4-Zoll-Display-Unterstützung.
* Preisgekrönter, elektronischer Soundtrack von Loscil, Gas, High Skies, Biosphere, Julien Neto und anderen.
* Fließende Multitouch-Steuerung: Wischen, um die Zeit zu verbiegen, irgendwohin tippen, um Masse auszustoßen, auf- und zuziehen, um zu zoomen ...
* Unendlicher Wiederspielwert: Spiele im Actionmodus zufällige Versionen beliebiger Levels.
* Zeitveränderung: Verlangsame den Fluss der Zeit, um flinke Gegner auszumanövrieren, beschleunige ihn, um die Herausforderung zu erhöhen.
* Verdiene dir 13 Einzelspieler- und 15 Multiplayer-, bei Game Center integrierte Erfolge.
* Fortschritte werden per iCloud synchronisiert.

*** NEUE MULTIPLAYER-OPTION ***
* Spiele gegen deine Freunde und Feinde, lokal (über WLAN oder Bluetooth) oder über das Internet.
* 6 sehr unterschiedliche Arenen: Atmophäre, Sackgasse, Solar, Wirbelchaos, Epizyklen und ... ganz neu ... Antimaterie-Sackgasse.
* Unterstützung für iPad- und iPhone-Spiel.


5/5 - Macworld Editor's Choice - "Eins der besten Spiele, die wir bis jetzt in diesem Jahr gespielt haben. Ein unglaublich entspannendes, dabei teuflisch kompliziertes Spiel, das in der Sammlung eines jeden iPad-Besitzers einen Ehrenplatz erhalten sollte." — MacWorld

4/4, ein absolutes Muss - "Wir sind total überwältigt von Osmos ... Das Spieldesign ist sehr gut durchdacht und intuitiv, die neuen Levelstrukturen weisen keinerlei Schwachpunkte auf, die Grafik ist atemberaubend und dabei wunderbar einfach ... jeder iPad-Besitzer sollte Osmos auf seinem Gerät haben. So ein tolles Erlebnis gibt es nur einmal." — Slide To Play

Neuheiten

Version 2.4.2

iPhone X-Kompatibilität und Optimierungen der Benutzeroberfläche.

Bewertungen und Rezensionen

4.6 von 5
29 Bewertungen
29 Bewertungen

Wir empfehlen

Dieses außergewöhnliche Spiel hat uns mit seinem originellen Gameplay und dem tollen Design begeistert. In „Osmos“ steuerst du eine Art Zelle, die kleinere Partikel absorbieren muss, um zu wachsen. Triffst du allerdings auf größere, wirst du kurzerhand selbst absorbiert und verlierst. Da jede deiner Bewegungen deine Größe verringert, musst du dir deine Strategie gut überlegen. Dabei hilft dir der Ambient-Soundtrack, denn aggressive Attacken kommen dir bei der atmosphärischen Musik erst gar nicht in den Sinn. Mit „Osmos“ kannst du gewinnen und gleichzeitig entspannen.

Sneaky Physik Puzzle

Dieter heinz

Auf den ersten Blick macht das Spiel vielleicht nicht ein Eindruck, aber an vielen Stellen ist es eine Gravitationssimulation, es beachtet Impulserhaltung und so weiter, am Ende des Tages kann man einiges über Physik lernen, man braucht allerdings etwas Geduld und das Spiel kann frustrierend werden, wer seine Kinder ab 7 Jahren an Physik ranführen will sollte das Spiel jedoch unbedingt kaufen!

Am Anfang nett und dann frustrierend

Lkna08

Wie jedes Spiel ist auch dieses am Anfang relativ einfach und man hat gute Chancen seine kleine Kugel ganz groß zu bekommen. Mit jedem Level wird es natürlich schwieriger und Herausforderungen sind ja wünschenswert. Aber es ist irgendwann einfach nur noch frustrierend und macht auch aggressiv, weil es kaum eine Chance gibt das Level anzuschließen. Ich bereue es, Geld dafür ausgegeben zu haben. 2 Sterne weil die Optik gut gemacht ist und die Musik / der Sound schön ist.

Informationen

Anbieter
Hemisphere Games Inc
Größe
36.8 MB
Kategorie
Spiele
Kompatibilität
Erfordert iOS 9.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Russisch, Spanisch, Tradit. Chinesisch, Vereinf. Chinesisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2008 Hemisphere Games, Inc.
Preis
1,09 €

Support

  • Game Center

    Freunde herausfordern und Bestenlisten und Erfolge aufrufen.

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch