Mac App Store

Der Mac App Store bietet die einfachste Art, um Apps für Ihren Mac zu finden und zu laden.

Zum Laden von Pages aus dem Mac App Store benötigen Sie einen Mac mit OS X 10.6.6 oder neuer. Weitere Informationen.

Pages

Von Apple

Essentials

Öffnen Sie den Mac App Store, um Apps zu kaufen und zu laden.

Beschreibung

Mit dem neuen Pages für Mac lassen sich schnell und einfach großartige Dokumente erstellen. Pages bietet ein wunderschönes neues Design, neue Schreibwerkzeuge und verbesserte Leistung. Beginnen Sie mit einer Vorlage von Apple oder gestalten Sie das Dokument mit Schriften, Stilen und Werkzeugen aus dem intelligenten Formatbereich selbst. Fügen Sie einfach Bilder, Filme, Diagramme und mehr hinzu. Mithilfe von Änderungsprotokollen, Kommentaren und Markierungen können Sie Ihre Arbeit prüfen und überarbeiten.

iCloud ist integriert und sorgt dafür, dass Ihre Dokumente auf allen Geräten auf dem neuesten Stand sind. Mit den neuen Funktionen für die Zusammenarbeit (jetzt in der Beta-Version) kann Ihr Team zur selben Zeit auf einem Mac, iPad, iPhone oder iPod touch und über iWork für iCloud sogar auf einem PC zusammenarbeiten.

Mit Pages stehen Ihnen leistungsstarke Werkzeuge für die Textverarbeitung zur Verfügung. So können Sie in wenigen Minuten großartige Multimedia-Dokumente erstellen.

Zur gleichen Zeit mit anderen zusammenarbeiten (Beta)
• Mit der Beta-Version der neuen Funktionen für die Zusammenarbeit kann Ihr Team zur gleichen Zeit gemeinsam an einem Dokument arbeiten.
• Die Funktionen für die Zusammenarbeit sind direkt in Pages auf dem Mac, iPad, iPhone und iPod touch integriert. 
• PC-Benutzer können mit Pages für iCloud ebenfalls mitarbeiten.
• Dokumente können öffentlich oder gezielt für bestimmte Personen bereitgestellt werden.
• Sie können leicht sehen, wer gerade mit Ihnen am Dokument arbeitet.
• Durch Einblenden der Zeiger der anderen Teilnehmer lassen sich deren Änderungen einfach mitverfolgen.

Schneller Einstieg
• Aus über 60 von Apple gestalteten Vorlagen für ansprechende Berichte, Lebensläufe, Karten und Poster auswählen
• Vereinfachte Symbolleiste für schnellen Zugriff auf Formen, Medien, Tabellen, Diagramme und Optionen fürs Bereitstellen
• Neuer Formatbereich, der automatisch basierend auf der aktuellen Auswahl aktualisiert wird
• Microsoft Word-Dokumente und reine Textdateien importieren und bearbeiten

Schöne Dokumente erstellen
• Dokumente mit tollen Stilen, Schriften und Texturen formatieren
• Stile mit dem neuen Formatbereich aktualisieren und neu anordnen
• Automatischer Textumbruch für Textfluss um Bilder
• Beeindruckende 2D-, 3D- und interaktive Diagramme
• Fotos, Musik und Videos mit der Medienübersicht einfügen
• Leistungsstarke Grafikwerkzeuge wie Transparenz und Masken
• Voreingestellte Stile für schöne Texte, Tabellen, Formen und Bilder
• Mit Lineal, Hilfslinien und leistungsstarken Grafikwerkzeugen pixelgenau arbeiten
• Neues, einheitliches Dateiformat auf Mac, iOS und im Web – Dokumente können plattformübergreifend genutzt werden

Fortschrittliche Schreibwerkzeuge
• Dokumente während der Bearbeitung mit dem Änderungsprotokoll markieren
• Ideenaustausch und Feedback von anderen mit Kommentaren und Markierungen
• Änderungsprotokoll und Kommentare durch Bewegen der Maus ein-/ausblenden
• Fuß- und Endnoten erstellen und Wörterzahl mit Infos zu Zeichen, Absätzen und Seitenanzahl anzeigen
• Automatische Listenerstellung und Rechtschreibprüfung
• Nahtlose Integration mit MathType* und EndNote* für Gleichungen und Zitate
• Erweiterte Typografiefunktionen wie typografische Anführungszeichen und Ligaturen
• Einfaches Einrichten von Kopf- und Fußzeilen sowie Fließtext

iCloud
• iCloud aktivieren, damit Dokumente automatisch auf Mac, iPad, iPhone, iPod touch und iCloud.com verfügbar sind
• Dokumente in einem Mac- oder PC‑Browser auf www.icloud.com mit Pages für iCloud ansehen und bearbeiten

*MathType und EndNote sind separat erhältlich. Die EndNote-Integration erfordert ein Plug-In, das über den Pages-Support-Link verfügbar ist.
Einige Funktionen erfordern möglicherweise Internetzugang. Hierfür können Gebühren anfallen und es gelten zusätzliche Bedingungen.
Pages bietet keine Unterstützung für einige chinesische, japanische oder koreanische (CJK) Texteingabefunktionen wie z. B. für vertikalen Text.

Neue Funktionen von Version 6.0.5

• Unterstützung von Touch Bar auf dem neuen MacBook Pro für das einfache Bearbeiten von Text, Formen, Tabellen und Diagrammen
• Verbesserungen bei Stabilität und Leistung

Screenshots

Screenshot 1
Screenshot 2
Screenshot 3
Screenshot 4
Screenshot 5

Kundenrezensionen

Literaturverwaltungsprogramm

Mit Pages arbeite ich seit 2013 und war immer super zufrieden. Nun nähert sich meine Bachelorarbeit und ich bräuchte ein (kostenloses) Literaturverwaltungsprogramm dafür? Kann mir jemand weiterhelfen?
- „Zotero” kann ich nicht mit Pages kombinieren?!?
- „EndNote” ist mir zu teuer
- Windows möchte ich nicht auf meinem Mac haben
- „Word” zu kaufen, um „Zotero” kompatibel zu machen, wäre auch teuer

Eigentlich ganz gut, jedoch einige gravierende Mängel

Ich finde Pages von der Bedienbarkeit her gut. Es ist sicher keine extrem leistungsstarke Office-Anwendung, aber meiner Meinung nach eine gute Mischung zwischen einfachem Text-Editor und einer Office-Suite. Jedoch stören mich manche Dinge gravierend! Wenn ich zum Beispiel ein Bild in einem Dokument habe und dieses als PDF exportiere, ist es teilweise bis zur Unkenntlichkeit verpixelt. Auch wenn ich als Qualittät „Gut“ ausgewählt habe, sollte doch ein einfaches Bild ohne Pixel bei einer Anzeigegröße von 100% in einem PDF angezeigt werden können. Unbedingt nachbessern! Das ist nicht hinnehmbar.

Was soll ich sagen

Ich hatte eine lange Rezension (59 von 65 mal als “Hilfreich” markiert) geschrieben. Diese wurde nun von Apple gelöscht.
Meine Kritik noch einmal im Kern: Wer bunte Geburtstagseinladungen verfassen möchte, ist mit Pages 6 bestens bedient.
Wer allerdings professionell arbeiten möchte (lange Arbeiten schreiben, Poster layouten etc.), der wird Pages ’09 vermissen. Ja, es gab ein Pages, welches kreatives Arbeiten ermöglichte. Damals gab es keine Share-Buttons, dafür eine intelligente Menüleiste statt dem schwerfälligen Formatierungspanel rechts. Man konnte über Apple-Script Literaturverzeichnisse erstellen, Doppelseitig layouten und vieles mehr. Die Kritikliste war lang, deshalb hier nur das wichtigste.
Ich werde weiterhin auf Apples Einsicht hoffen. Mit Apples Software habe ich schon gearbeitet, als es noch schwarz-weiß Monitore gab.

Pages
Im Mac App Store anzeigen
  • 19,99 €
  • Kategorie: Produktivität
  • Aktualisiert:
  • Version: 6.0.5
  • Größe: 228 MB
  • Sprachen: Deutsch, Arabisch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Katalanisch, Koreanisch, Kroatisch, Malaiisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Slowakisch, Spanisch, Thai, Tradit. Chinesisch, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Vereinf. Chinesisch, Vietnamesisch
  • Entwickler:

Kompatibilität: macOS 10.12 oder neuer

Kundenbewertungen

Aktuelle Version:
Alle Versionen: