Mac App Store

Mac App Store

Der Mac App Store bietet die einfachste Art, um Apps für Ihren Mac zu finden und zu laden.

Zum Laden von Pages aus dem Mac App Store benötigen Sie einen Mac mit OS X 10.6.6 oder neuer. Weitere Informationen.

Pages

von Apple

Öffnen Sie den Mac App Store, um Apps zu kaufen und zu laden.

Beschreibung

Mit dem neuen Pages für Mac erstellst du schnell großartige Dokumente. Pages bietet ein wunderschönes neues Design, neue Schreibtools und verbesserte Leistung. Du kannst eine Vorlage von Apple nehmen oder dein Dokument selbst mit Schriften, Stilen und Werkzeugen aus dem intelligenten Format‑Fenster gestalten. Bilder, Filme, Diagramme und mehr fügst du ganz leicht hinzu. Und mithilfe von Änderungsprotokoll, Kommentaren und Markierungen kannst du alles einfach prüfen und überarbeiten.

iCloud sorgt dafür, dass deine Dokumente auf all deinen Geräten up to date sind. Du kannst sie einfach mit einem Link teilen. Die anderen Benutzer erhalten dann die neueste Version des Dokuments und können es mit Pages für iCloud Beta auf www.icloud.com mit einem Mac oder PC‑Browser direkt bearbeiten. Ein neues, einheitliches Dateiformat für Mac, iOS und das Web stellt außerdem sicher, dass deine Dokumente überall fantastisch aussehen, egal wo du sie öffnest.

Was immer du schreibst, Pages gibt dir leistungsstarke Werkzeuge in die Hand. So kannst du in wenigen Minuten tolle Multimedia-Dokumente erstellen.

Schneller Einstieg
• Über 60 von Apple designte Vorlagen für wunderschöne Berichte, Lebensläufe, Karten und Poster
• Vereinfachte Symbolleiste für schnellen Zugriff auf Formen, Medien, Tabellen, Diagramme und Optionen fürs Teilen
• Neues Format-Fenster, das automatisch basierend auf der aktuellen Auswahl aktualisiert wird
• Microsoft Word Dokumente und reine Textdateien importieren und bearbeiten
• Coaching-Tipps für geführte In‑App Hilfe

Schöne Dokumente erstellen
• Dokumente mit tollen Stilen, Schriften und Texturen formatieren
• Stile mit dem neuen Format-Bereich aktualisieren und neu anordnen
• Automatischer Textumbruch für Textfluss um Bilder
• Beeindruckende 2D, 3D und interaktive Diagramme
• Fotos, Musik und Videos aus iLife mit der Medienübersicht einfügen
• Leistungsstarke Grafikwerkzeuge wie Instant Alpha und Masken
• Voreingestellte Stile für schöne Texte, Tabellen, Formen und Bilder
• Pixelgenaue Bearbeitung mit Lineal, Ausrichtungshilfen und leistungsstarken Grafiktools
• Neues, einheitliches Dateiformat auf Mac, iOS und im Web – Dokumente funktionieren plattformübergreifend

Fortschrittliche Schreibwerkzeuge
• Dokumente mit dem Änderungsprotokoll bei der Bearbeitung markieren
• Ideenaustausch und Feedback von anderen mit Kommentaren und Markierungen
• Änderungsprotokoll und Kommentare durch Bewegen der Maus ein-/ausblenden
• Fuß- und Endnoten und Wörterzahl mit Infos zu Zeichen, Absätzen und Seitenzahlen
• Automatische Listenerstellung und Rechtschreibprüfung
• Nahtlose Integration mit MathType* und EndNote* für Gleichungen und Zitate
• Erweiterte Typografiefunktionen wie typografische Anführungszeichen und Ligaturen

iCloud
• iCloud aktivieren, damit Dokumente automatisch auf Mac, iPad, iPhone, iPod touch und iCloud.com verfügbar sind
• Dokumente von einem Mac oder PC‑Browser auf www.icloud.com mit Pages für iCloud Beta ansehen und bearbeiten
• Pages sichert Dokumente automatisch, während sie geändert werden

Teilen
• Dokumente mit AirDrop an andere in der Nähe senden
• Schnell und einfach Links zu deinen Dokumenten per Mail, Nachrichten, Twitter oder Facebook teilen
• Alle mit diesem Link haben immer Zugriff auf die neueste Version des Dokuments und können es gemeinsam mit dir auf iCloud.com bearbeiten
• Als ePub, Microsoft Word und PDF exportieren

* MathType und EndNote sind separat erhältlich. Die EndNote Integration erfordert ein Plug‑In, das über den Pages Support-Link erhältlich ist.
Einige Funktionen erfordern möglicherweise Internetzugang. Hierfür können zusätzliche Gebühren anfallen und es gelten zusätzliche Bedingungen.
Pages bietet keine Unterstützung für einige chinesische, japanische oder koreanische (CJK) Texteingabefunktionen wie z. B. für vertikalen Text.
Pages für iCloud Beta ist derzeit nur in Englisch verfügbar.

Neue Funktionen von Version 5.2

• Neue Einstellung zum Freigeben schreibgeschützter Dokumente, die andere ansehen, aber nicht ändern können
• Löschen, Duplizieren und Umsortieren von Abschnitten mit dem Seitennavigator
• In Tabellenzellen eingebundene Bilder und Formen bleiben beim Importieren erhalten
• Verbesserungen beim Kopieren und Einsetzen von Stilen
• Optimierte Platzierung eingefügter und eingesetzter Objekte
• Verbesserte Transparenzbearbeitung in Bildern
• Optimierte Medienübersicht inkl. Suchfunktion
• Verbesserte AppleScript-Unterstützung
• Neue arabische und hebräische Vorlagen
• Verbesserte Unterstützung für bidirektionalen Text
• Anzeigen der Wortanzahl für hebräischen Text
• Erstellen eigener Datenformate
• Steuern der z-Ordnung der Beschriftungen in Blasendiagrammen
• Anzeigen von Linealeinteilungen als Prozentsatz der Dokumentgröße
• Verbessertes Textfeldverhalten
• Verbesserte EndNote-Unterstützung inkl. Zitate in Fußnoten
• Verbesserter ePub-Export
• Verbesserte Benutzeroberfläche

Screenshots

Screenshot 1
Screenshot 2
Screenshot 3
Screenshot 4
Screenshot 5

Kundenrezensionen

Jetzt noch fünf bis zwölf Updates und iWork ist wieder ein richtig gutes Programmpaket…

Konkurrenz (MS Office für iOS) belebt offensichtlich das Geschäft...

Es gibt jetzt zumindest die Möglichkeit, Abschnitte verschieben zu können. Immerhin lassen sich nun Bilddateien oder Grafiken in Tabellenzellen einfügen (in die Kopfzeile noch immer nicht). Ansonsten: Keine Serienbrieffelder, keine Unterstützung von Lesezeichen, kein RTF-Import/-Export, keine selektive Auswahl von mehreren Textstellen, übergrosse ePub-Files beim ePub-Export, keine praxisgerechte Anzeige der druckbaren Bereiche. Ach, Apple…

Grundsätzlich habe ich nix gegen neue Bedienkonzepte und Programmoberflächen. Ich habe auch nix dagegen, wenn die Nutzeroberfläche auf iOS und OSX angeglichen werden - da weiss man wenigstens, was man wo findet (anders bei MS Office). Aber deswegen müssen doch die Funktionen eines OSX-Programms nicht auf iOS-Niveau herunter gebrochen werden.

Mag sein, dass sich ein Newcomer unter den Nutzern über die Übersichtlichkeit und die Benutzerfreundlichkeit freut, weil er MS Office gewohnt war und hier nie das fand, was er brauchte. Aber wer schon seit Jahren professionell mit Pages & Co gearbeitet hat, hat andere Ansprüche an ein renoviertes Pages. Pages war vorher eine Art InDesign für Normalverbraucher, heute ist es irgendein Texteditor und vielen.

Für den guten Willen gibt es 2 Punkte. Mehr ist wirklich (noch) nicht drin. iWork 09 bekam von mir 5 Punkte.

Nicht kompatibel mit alten Versionen

Ich habe gerade die aktuelle Version gekauft und wollte meine alten Pages-Daten damit öffnen. Zu meinem Erstaunen poppte die Fehlermeldung: „Dieses Dokument kann nicht geöffnet werden, da es zu alt ist. Zum Öffnen zuerst in Pages `09 sichern“. Hä, warum das denn? Okay, ich habe ein paar Versionen übersprungen – aber mit welcher Berechtigung soll ich denn damit nicht autorisiert sein, ALTE Daten zu öffnen – umgekerht würde ich es ja verstehen. Das ist entweder ein eklatanter Fehler in der Programmierung oder einfach nur eine bodenlose Unverschämtheit! Für mich sind hiermit die 17,99 Euro rausgeschmissenes Geld!

keine erkennbare reaktion auf kritik

erster schneller eindruck von 5.2
-keine effektive adressbuchanbindung (einzelne Adresse muss im Adressbuch bei klick auf Adresse kopiert und dann als text eingefügt werden, Abteilung, position usw. werden dabei ignoriert)
-keine serienbrieffunktion (immerhin bekommt man jetzt einen Hinweis)
-öffnen eines Layouts, das unter pages´09 erstellt wurde verschiebt sich und lässt sich nicht so einfach wieder herstellen
-verknüpfte textfelder lassen sich nach der verknüpfung nicht mehr separat verschieben
-keine doppelseitenfunktion

dafür arabische und hebräische textvorlagen

für mich sieht das nach einem aprilscherz aus

Pages
Im Mac App Store anzeigen
  • 17,99 €
  • Kategorie: Produktivität
  • Aktualisiert: 01.04.2014
  • Version: 5.2
  • Größe: 298 MB
  • Sprachen: Deutsch, Arabisch, Chinesisch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Katalanisch, Koreanisch, Kroatisch, Malaiisch, Niederländisch, Norwegisch (Nynorsk), Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Slowakisch, Spanisch, Thai, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Vietnamesisch
  • Entwickler: iTunes S.a.r.l.

Kompatibilität: OS X 10.9 oder neuer

Kundenbewertungen

Aktuelle Version:
Alle Versionen: