Screenshots

Beschreibung

In „Prinzessin Lillifee - Erstes Englisch“ bereiten sich Vorschülerinnen mit ganz viel Spaß auf die Grundschule vor. Gelernt wird natürlich nach dem bewährten Lernerfolg-Prinzip. Von Beginn an stehen den Spielerinnen mehrere Aufgabentypen zum Themenbereich "englische Begriffe" zur Verfügung. Dieser wird ergänzt durch Aufgaben zur Verbesserung des logischen Denkens und zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit.

ERSTE VOKABELN

Gemeinsam mit Prinzessin Lillifee lernen Kinder erste englische Vokabeln kennen. Natürlich spielerisch und ohne Druck. So werden englische Worte mit Hilfe von Gegenständen aus dem Alltag kleiner Prinzessinnen geübt, Zahlen ihren Übersetzungen zugeordnet oder Bilder mit „englischen“ Farben ausgemalt. Aufgrund durchgängiger Sprachausgabe sind keine Lesekenntnisse erforderlich. Perfekt für Vorschüler aber auch Erstklässler. Je mehr Aufgaben richtig gelöst worden sind, umso mehr Level eines lustigen Bonusspiels können gespielt werden.

FEATURES

- Neue Version des Spiels „Prinzessin Lillifee“ aus der erfolgreichen Vorschulreihe
- Mit dabei: Das Drachenmädchen Mira
- Dank kompletter, liebevoller Sprachausgabe keine Lesekenntnisse erforderlich
- Auch für Erstklässlerinnen geeignet
- Spielerisches Lernen mit motivierendem Belohnungssystem
- Kinderleichte, intuitive Bedienung

Neuheiten

Version 2.3

Prinzessin Lillifee hat ihren Zauberstab geschwungen und den Feengarten aufgeräumt.

Bewertungen und Rezensionen

Top

Egon Justin Ronny

Unsere kleine übt und übt. Spiel, Spaß und Lernerfolge!

Informationen

Anbieter
Tivola Publishing GmbH
Größe
127 MB
Kategorie
Bildung
Kompatibilität
Erfordert iOS 6.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Deutsch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© Tivola Publishing GmbH. Prinzessin Lillifee © Coppenrath Verlag, Münster
Preis
1,09 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch