Screenshots

Beschreibung

Remote Mouse™ macht aus Ihrem iPhone oder iPad eine drahtlose, praktische Fernbedienung für Ihren Computer. Es simuliert nicht nur die Funktion von drahtloser Maus, Tastatur und Touchpad, sondern bietet darüber hinaus eine Vielzahl spezieller Steuerfelder, zum Beispiel Medien-Fernbedienung, Anwendungsumschalter und Webbrowser-Fernbedienung. Damit können bestimmte Operationen schneller ausgeführt werden. Auch die kleinen Funktionen, die schnell mit einer Hand oder auch mit der linken Hand genutzt werden können, und die intuitive Benutzung werden Sie begeistern.

Remote Mouse wurde auf CNET, Mashable und Product Hunt vorgestellt und gilt als eine der elegantesten, benutzerfreundlichsten Computer-Fernbedienungs-Apps mit über 20 Millionen Nutzern in aller Welt.

Einen Film online schauen, eine Präsentation zeigen, oder den Computer mit einem Klick herunterfahren? Ein Mobiltelefon als Fernbedienung, immer griffbereit: praktischer geht es nicht.

Zum Einstieg
1. Laden Sie den Remote-Mouse-Server für Mac herunter
2. Installieren Sie den Remote-Mouse-Server und führen Sie ihn aus
3. Verbinden Sie Ihr Mobilgerät mit dem gleichen WLAN wie Ihr Mac

Maus
• Voll simulierte Mausfunktion
• Gyro-Maus, die den Mauszeiger mit dem Gyro-Sensor bewegen kann
• Linkshänder-Modus

Tastatur
• Integriert in System- und Drittanbieter-Tastaturen, unterstützt das Schreiben in verschiedenen Sprachen
• Kann per Sprache aus der Ferne tippen, wenn die Soft-Tastatur die Spracherkennung unterstützt
• Unterstützt das Senden verschiedener Tastaturkürzel (In-App-Kauf)
• Zeigt verschiedene Tastaturen für Mac oder PC an

Touchpad
Simuliert das Apple Magic Trackpad und unterstützt Multi-Touch-Gesten

Spezielle Bedienfelder
• Media Remote (In-App-Kauf): Unterstützt iTunes, VLC, Windows Media Player, Keynote, PowerPoint und Windows Photo Viewer.
• Web Remote (In-App-Kauf): Unterstützt Chrome, Firefox und Opera
• Application Switcher: Startet schnell und wechselt zwischen Programmen
• Energieoptionen: Unterstützt Remote-Herunterfahren, Ruhezustand, Neustart und Abmeldung

Andere kleine Funktionen
• Verwenden Sie die physischen Lautstärketasten auf dem mobilen Gerät zur Fernbedienung
• Legen Sie das Passwort für die Verbindung fest
• Anpassbare Tapeten

Verbindungsmethode
• Automatische Verbindung
• Verbindung über IP-Adresse oder QR-Code
• Verbindung über Historie

Betriebsumgebung
• Kompatibel mit Windows 10, 8, 7, Vista, Mac OSX 10.6 und höher und Linux
• Funktioniert unter Wi-Fi oder 3G / 4G-Netzwerk

Neuheiten

Version 2.908

Bug fixes.

Bewertungen und Rezensionen

3.0 von 5
27 Bewertungen

27 Bewertungen

Mr_Finister ,

Super

Ich kann meinen Vorrednern (zum Glück) nicht zustimmen. Um die Fernbedienung zum Laufen zu bringen, installiert man eine App auf dem iPhone und die Software auf dem Rechner. Beide Geräte müssen mit dem Internet verbunden sein, damit eine Verbindung hergestellt werden kann. Für den ganzen Vorgang hat es eine Minute gebraucht. Die App ist auch kostenlos und so auch als Fernbedienung, sprich remote mouse, benutzbar. Für das Abschalten von Werbung sind 0,99 EUR fällig. Für weitere Funktionen, wie z.B. einen Mediacontroller a la Apple Fernbedienung, werden weitere 1,99 EUR fällig. Beides braucht man aber grundsätzlich nicht um die App zu verwenden und es funktioniert bisher alles einwandfrei.

Val.ovoxo ,

Frisst Akku weg

Habe mich seit geraumer Zeit gefragt warum der Akkuverbrauch sowohl meines iPhones als auch das meines MacBooks so hoch ist, da habe ich mal nachgesehen, und da war es diese App, die allein einfach so viel verbraucht hat, dass ich meine Geräte drei mal täglich aufladen konnte, ohne dass die App Überhaupt genutzt wurde! Also: sofort gelöscht und mit dem Akkuverbrauch war wieder alles in Ordnung. Zuvor habe ich die kostenlose Version genutzt und diese hat mir auch völlig ausgereicht und hat auch super funktioniert…..

ge_jae ,

Vorsicht

Schnell mal eine App zum Steuern des Rechners während einer Präsentation runterladen? Ah, sie ist kostenlos... Doch halt, beim ersten Bedienen werden für das Fernsteuern mit den für eine Hardware-Fernbedienung vorgesehen Tasten erst mal zwei Euro abgeknöpft. Danach alles freigeschaltet? Pustekuchen, ein Blick in die Einstellungen zeigt, hier wird man für jeden Pieps extra zur Kasse gebeten. Außerdem darf man sein Handy nicht drehen, sonst geht die Tastatur mit „enter“ verloren.

Kein Problem, wenn gute Apps etwas kosten, aber auf diese Art von "kostenlos" kann ich verzichten. Bitte auch die weiteren Warnungen in anderen Rezensionen zum Abzocken lesen oder gleich:

Forget it.

Informationen

Anbieter
Yao Ruan
Größe
5 MB
Kategorie
Dienstprogramme
Kompatibilität

OS X 10.9 oder neuer, 64-Bit-Prozessor

Sprachen

Englisch, Tradit. Chinesisch, Vereinf. Chinesisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© Remote Mouse
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler