iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes holen, um die kostenlose App Remote von Apple zu laden.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Remote

von Apple

Essentials

Öffnen Sie iTunes, um Apps zu kaufen und zu laden.

Beschreibung

Bei Remote handelt es sich um eine tolle Ergänzung für Apple TV oder iTunes. Steuern Sie Apple TV mit einem Fingerstreichen oder geben Sie über die Tastatur schnell Text ein. Stellen Sie eine Verbindung zu iTunes auf Ihrem Mac oder PC her, um Musik aus Ihrer Mediathek wiederzugeben, wie Sie das von Ihrem Computer aus tun. Remote ist perfekt, um iTunes von überall in Ihrem Zuhause aus zu steuern.

Steuern von Apple TV
• Geben Sie Text über die Tastatur ein
• Verwenden Sie einfache Gesten, um auf Apple TV zu navigieren
• Steuern Sie den aktuellen Song oder Film bzw. die aktuelle Fernsehsendung

Steuern der iTunes-Mediathek
• Navigieren Sie durch Ihre iTunes-Mediathek und steuern Sie sie von überall in Ihrem Zuhause aus
• Erstellen und aktualisieren Sie iTunes-Playlists einschließlich Genius-Playlist
• Zeigen Sie das Cover von Alben, Filmen und Fernsehsendungen an
• Zeigen Sie die nächsten Titel in der Liste „Nächste Titel“ an
• Durchsuchen Sie Ihre gesamte iTunes-Mediathek
• Steuern Sie auf iTunes und Apple TV freigegebene Mediatheken

Verwenden von AirPlay-Lautsprechern
• Senden Sie über iTunes Musik an AirPlay-Lautsprecher
• Stellen Sie für jeden Lautsprecher eine individuelle Lautstärke ein

Voraussetzungen:
• Gerät mit iOS 7 oder neuer
• WLAN-Verbindung zu Apple TV oder iTunes auf Mac oder PC
• Apple TV (4. Generation) erfordert tvOS 9.1 oder neuer

Die Remote-App bietet einfache Navigation, Texteingabe und Steuerung für das neue Apple TV. Funktionen wie Siri, die Lautstärkesteuerung oder das Verwenden des Beschleunigungs- und des Drehsensors zum Spielen von Spielen sind nur auf der Siri Remote verfügbar.

Neue Funktionen von Version 4.2.3

Die Remote-App bietet Unterstützung für das neue Apple TV (4. Generation) und umfasst die gleichen Funktionen für Texteingabe, Navigation und Steuerung wie für die 3. Generation des Apple TV.

Screenshots

iPhone Screenshot 1
iPhone Screenshot 2
iPhone Screenshot 3
iPhone Screenshot 4
iPhone Screenshot 5
iPad Screenshot 1
iPad Screenshot 2
iPad Screenshot 3
iPad Screenshot 4
iPad Screenshot 5

Kundenrezensionen

Endlich Apple TV 4 Support!!!!

Endlich hat Apple es geschafft eine Funktion für das ATV 4 zu schaffen. Eigentlich hätte diese App von Anfang an mit der Apple Box funktionieren müssen. Aber nun ist wieder alles im grünen Bereich. Die Funktion ist genau wie für das ATV 3. Also wieder alles Schick.
Nun fehlt nur noch der Support für die Apple Bluetooth Tastatur damit wieder alles reibungslos funktioniert.

Eine Funktion vermisse ich

Ich benutze ein Apple TV 3, um Musik von der iTunes-Datenbank meines Mac zu meiner Stereoanlage zu streamen. Leider muss ich hierzu mein TV-Gerät einschalten, weil ich sonst ohne Menü im Dunkeln tappe; eine weitere Funktion hat das TV-Gerät nicht, es verschwendet lediglich Strom. Darum wäre es ein gewaltiger Fortschritt, wenn das Apple-TV-Menü auf dem iPhone sichtbar wäre. Dann könnte das Fernsehgerät ausgeschaltet bleiben und die Bedienung der Remote Control wäre viel komfortabler.
Von anderen Rezensenten wurde bemängelt, dass Remote das Apple TV 3 nicht einschalten könne. Das kann ich allerdings nicht bestätigen - bei mir funktioniert das Einschalten klaglos.

Wo ist AppleMusic?

Nach jahrelanger Update-Pause (mal abgehen von Retina- und Auflösungsanpassungen)hätte man in jedem Fall erwarten können, dass der AppleMusic Service sich über die Remote ansteuern lässt. Das die Remote somit die tatsächliche iTunes Funktionalität nicht mehr auf iPad und iPhone abbilden kann, wirkt für mich wie ein schlechter Scherz - immerhin gibt es die Remote seit dem ersten iPhone. Damals ließ die App nichts zu wünschen übrig - man war eher positiv überrascht - heute sucht man vergeblich nach einer der neusten und umfangreichsten Funktionen die iTunes in den letzten 10 Jahren gesehen hat. "Früher" hätte man erwartet das mit dem Launch von AppleMusic zeitgleich die Remote App ein Update erhält - so zumindest hatte ich Apple vor vielen Jahren einmal kennengelernt. Durchdacht, kompromisslos und dem User einen Schritt voraus. Ich denke knapp 7+ Millionen Abonnenten haben gemessen am Apple Standard mehr verdient. Zumindest einmal soviel wie die Konkurrenz mit Spotify Connect.

Remote
In iTunes ansehen
Diese App wurde sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert
  • Gratis
  • Kategorie: Unterhaltung
  • Aktualisiert:
  • Version: 4.2.3
  • Größe: 25.3 MB
  • Sprachen: Deutsch, Arabisch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Katalanisch, Koreanisch, Kroatisch, Malaiisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Slowakisch, Spanisch, Thai, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Vereinf. Chinesisch, Vietnamesisch
  • Entwickler:

Kompatibilität: Erfordert iOS 7.1 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Kundenbewertungen

Aktuelle Version:
Alle Versionen: