Screenshots

Beschreibung

Unterwegs mit der ganzen Welt chatten war nie so leicht. Du startest Rooms und chattest einfach los - egal wo, egal wann!

Basierend auf Chat Core* (Teil des Colloquy Projekts) bietet Rooms Zugang zu jedem IRC** Netzwerk auf der Welt.

Falls du nichts mit dem Wort IRC anfangen kannst, ist das dennoch absolut kein Problem, da die App zudem eine vorsortierte Liste von Chat Räumen mitbringt, damit direkt nach dem Eingeben des Nicks losgechattet werden kann!
Durch die Nutzung des IRC Chat Protokolls kannst du z.B. auch ICQ oder Ustream Chat Räume betreten, da diese auf der selben Technik basieren!

Rooms bietet viel Funktionalität, dennoch sind noch einige gute Features geplant und folgen später in weiteren (kostenlosen) Updates.
Neben den Screenshots und der Merkmalen unten gibt es auch noch einen Screencast auf der Webseite, der die App kurz vorstellt.

Bitte benutz den Support Link, falls Du mehr Hilfe benötigst.


Merkmale:

• Chatte mit Freunden oder anderen Leuten auf der ganzen Welt in verschiedenen Chat Räumen oder tippe einfach auf einen Nicknamen um diesen direkt anzuschreiben
• Suche neue Chat Räume über die Liste des jeweiligen Servers oder ganz einfach über den integrierten "Rooms Browser" (kann auch während des Chats zum Surfen benutzt werden)
• Schiebe die Chat Räume analog zum Homescreen nach links und rechts
• Doppel-Tap auf das Chat Fenster zeigt eine Schnell-Liste für direkte Anwahl eines anderen Raums
• Starte eigene Chat Räume indem du einfach irgend einen leeren Raum betrittst und lade Freunde dorthin ein
• Chatte im Querformat durch einfaches drehen des Geräts
• Ignore Funktion um Nachrichten von bestimmten Nutzern zu unterdrücken
• Aktivitäts Hinweise mit Sound, Vibration und mehr, damit nie wieder eine Nachricht in einem anderen Chat Raum verpasst wird (inklusive speziellem Hinweis beim eigenen Nick oder selbst definierten Wörtern)
• Öffne Links aus dem Chat direkt in Rooms ohne den Chat zu beenden
• Verwalte deine Verbindungen, Server & Chat Räume komfortabel über die Rooms Einstellungen
• Rooms merkt sich beim Beenden alle geöffneten Chat Räume - außer von temporären Verbindungen - und betritt diese dann wieder automatisch
• Ein optionales Chatlog speichert dabei auch die letzten Minuten im Chat
• Deaktiviere den Sleep Timer um das Gerät daran zu hindern das Display auszuschalten und sich schlafen zu legen
• Sogar die Autokorrektur ist innerhalb Rooms abschaltbar ;o)


IRC Spezifische Merkmale:

• SSL Unterstützung
• Ident/Nickserv Unterstützung
• Benutzer-Aktionen(Op, Kick, Ban, ...) über schnell erreichbare UI Aktionen
• Standard Chat Räume pro Server/Verbindung
• Sende IRC Befehle direkt über die Chat Eingabezeile
• Sende Befehle automatisch beim Verbinden
• Unterstützt Server Passwörter
• Wähle spezielle Kodierungen je Server und/oder Chat Raum
• Rooms klinkt sich außerdem in den Safari ein und startet automatisch, sobald ein irc:// Link geöffnet wird
• Übersichtliche UI für Whois/Nutzer Informationen
• Chat Farben (auch die Option diese abzuschalten)

• ... noch mehr kleinere Features kannst du in der Änderungs-Historie im Wiki finden (hier unter der Beschreibung als "Rooms ... Support" verlinkt)

Neuheiten

Version 1.7.1

Endlich kompatibel zu iPhone 5! Sorry, dass das so lang gedauert hat!

Diese Version kommt zudem mit einigen Verbesserungen in der Benutzerführung, Stabilität und einem neuen ChatCore, so dass alles wieder geschmeidig läuft.

Bewertungen und Rezensionen

2.6 von 5

14 Bewertungen

14 Bewertungen

Was lange währt, wird endlich ....

mir aus

… halbwegs brauch- und benutzbar! Zumindest kam der so lang von mir ersehnte Update zu iOS Post-3.x Generationen doch noch heraus! Bravo, Applaus!!! Gut, dass Björni wieder zurück ist... :-)
Allerdings habe ich schon auf 7.0 aktualisiert, und darunter funktioniert es leider noch nicht ganz so rund! Es stürzt ab, wenn man in bestimmten Eingabefeldern versucht, Fokus zu setzen - wie etwa benutzerdefinierte Quit-Nachricht oder Away-Grund, aber auch bei "/befehlen" in der Chat-Eingabemaske. Außerdem unter iOS 7 ist das Doppel-Dipp Overlay, sowie etliche Elemente, die in solchem Stil eingebaut worden sind - wie die nachträgliche Benutzername-Änderung - nicht brauchbar, da auf die Hauptbedienelemente entweder kein Fokus setzbar ist oder diese schlicht fehlen. Ein letztes noch: In die Medienbibliothek hochgeladene Bilder lassen sich aktuell nicht mehr löschen: Fehlermeldung ähnlich der "Ihnen fehlt die Genehmigung zum Durchführen dieser Aktion" wird angezeigt.
Ansonsten freue ich mich riesig, dass die Entwicklung wiederaufgenommen wurde und hoffe wieder mal auf spannende, neue Funktionen und Verbesserungen der App! :-)

Das Update hat gut getan ...

Stefan Fa

Heute gleich mal das Update installiert und getestet. Es kamen keinerlei Abstürze oder sonstige Fehlermeldungen mehr vor.

Zu rooms ansich, nach wie vor um Längen der beste IRC Client für das iPhone! Die paar Euro lohnen sich!

Getestet mit iPhone 4S iOS 6

Sehr gut, übersichtlich...

[>joYPad<]

...und unter iOS 8.1.2 absolut stabil, kein Absturz bisher!

Informationen

Anbieter
Bjoern Teichmann
Größe
7.3 MB
Kategorie
Soziale Netze
Kompatibilität
Erfordert iOS 5.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Deutsch, Englisch
Alter
Freigabe 9+ für Folgendes:
Selten/schwach ausgeprägt: Szenen mit erotischen Anspielungen
Copyright
© 2008 Björn Teichmann
Preis
2,29 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch