Screenshots

Beschreibung

Mit Shazam für Mac ist es jetzt noch leichter, Musik zu entdecken. Erkenne jeden Song in Sekundenschnelle – ohne dein Handy aus der Tasche zu nehmen!

Highlights:
* Mit nur einem Klick direkt über die Symbolleiste shazamen
* Songtexte und Musikvideos ansehen oder Titel auf Apple Music anhören
* Ein noch stylischeres Shazam-Erlebnis dank dem neuen Dark-Modus
* Liste all deiner Entdeckungen

Hol dir Shazam für Mac und wir übernehmen den Rest – einfach magisch!

Neuheiten

Version 2.0

Deine Wünsche wurden erhört! Wir haben Shazam für Mac ein stylisches neues Design verpasst Bisher lief die App mit Auto-Shazam nur im Hintergrund. Nun kannst du direkt über die Menüleiste mit nur einem Klick shazamen. Die Wahl liegt ganz bei dir. Außerdem kannst du ab sofort den neuen Dark-Modus nutzen – die coole Neuheit bei macOS Mojave.

Bewertungen und Rezensionen

3.2 von 5
5 Bewertungen
5 Bewertungen
Gries

Perfekt

Diese Version ist wirklich 5 Sterne einen extra = Perfekt.
Die App hällt sich solange in der Menüleiste zurück, bis man sie anklickt. Jetzt rennt sie los, nein sie sprintet den so schnell wie sie den Titel erkennt wow.
Sehr zu empfehlen weiter so Apple.

gabriel3374

Endlich

Im Grunde seit es Shazam für iOS und co gibt habe ich auf ein Equivalent für den Mac gewartet. Dabei fand ich so einige Alternativen, die allerdings niemals an die Fähigkeiten von Shazam herankamen. Die App hier läuft angenehm im Hintergrund, wenn auch die ständigen Benachrichtigungen auf die Nerven gehen können. Einfach die Benachrichtigungen abschalten und dann nur auf das Symbol klicken, wenn man auch wissen will, was für ein Lied gerade läuft. Dabei kann Shazam beim kontinuierlichen Zuhören ein paar mal seine Meinung ändern, welches Lied gerade gespielt wird aber nach ein paar Sekunden stimmt das Ergebnis meistens. Für die Erkennung benutzt Shazam den Zugriff auf Systemaudio aber auch auf das Mikrophon. Eine signifikante Beanspruchung des Prozessors sowie der benutzten ein- und ausgehenden Bandbreite sind nicht zu erkennen und so wird die App auch kaum Auswirkungen auf die Batterielaufzeit haben.

☞Testeressa☜

Funktioniert, aber...

Die Erkennung funktioniert einwandfrei und zuverlässig. Dazu ist natürlich die Überwachung des Micros notwendig - und ebenso die Übertragung ins Internet. Sicherheitstechnisch ist das natürlich „Geschmackssache“ - und so mancher mag da ins Zweifeln geraten. Das ist aber auch bei anderen Apps für die Song-Erkennung nicht anders - egal, ob auf dem Mac oder auf mobilen Geräten. Unter iOS z.B. hat man aber die Möglichkeit, frei zu entscheiden, ob die App aktiv ist oder nicht. Auf dem Mac startet die App automatisch. Beides hat Vor- und Nachteile! Jedoch gibt es keine Möglichkeit, frei zu entscheiden, ob die App startet oder nicht. Denn dieAutostart-Funktion läßt sich de facto nicht abschalten. Zwar gibt es in den Einstellungen die (vermeintliche) Möglichkeit, den Autostart abzuwählen, doch unabhängig von der gewählten Einstellung startet Shazam immer automatisch. Es bleibt also nur, die App ggf. (nach jedem System-Neustart) manuell zu schließen - und bei Bedarf manuell zu starten.

Kurzum - Shazam erkennt Songs zuverlässig - ABER dem User sollte die Möglichkeit gegeben werden, zu entscheiden, wann die App aktiv ist - und somit, wann Daten übertragen werden!

Informationen

Anbieter
Shazam Entertainment Limited
Größe
9.1 MB
Kategorie
Musik
Kompatibilität
OS X 10.11 oder neuer, 64-Bit-Prozessor
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Tradit. Chinesisch, Tschechisch, Vereinf. Chinesisch
Alter
Freigabe 12+ für Folgendes:
Selten/schwach ausgeprägt: Gebrauch von Alkohol, Tabak oder Drogen bzw. Verweise hierzu
Selten/schwach ausgeprägt: obszöner oder vulgärer Humor
Copyright
© 2018 Shazam Entertainment Ltd.
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler