Mac App Store

Der Mac App Store bietet die einfachste Art, um Apps für Ihren Mac zu finden und zu laden.

Zum Laden von Steuererklärung aus dem Mac App Store benötigst du einen Mac mit OS X 10.6.6 oder neuer. Weitere Informationen.

Steuererklärung

Von Dominik Fenzl

Öffne den Mac App Store, um Apps zu kaufen und zu laden.

Beschreibung

Warum gibt es vom Finanzamt eigentlich keine Steuersoftware für den Mac? Das weiß niemand so genau, aber die gute Nachricht ist: Es gibt endlich Ersatz!
Mit „Steuererklärung“ reichen Sie im Handumdrehen per ELSTER Ihre Einkommensteuererklärung ein – so einfach wie der Name der App verspricht.

Auch Unternehmer und Freiberufler kommen nun ohne teure Steuersoftware aus:
Die App unterstützt sowohl die Umsatzsteuer-Voranmeldung als auch die Abgabe von Gewerbesteuererklärung, Umsatzsteuererklärung, Einnahmenüberschussrechnung (EÜR) und Zusammenfassender Meldung (ZM).

Wenn Sie auf der Suche nach einer kostengünstigen und eleganten Alternative zu den oft unnötig aufgeblähten und trägen Steuerprogrammen der Vergangenheit sind, dann haben Sie sie gefunden:
„Steuererklärung“ ist eine übersichtliche und einfach zu bedienende App, die ihren Funktionsumfang ganz Mac-typisch auf’s Wesentliche fokussiert.

Damit Sie sich gleich zurechtfinden, ist die App den offiziellen Papiervordrucken nachempfunden. Bei der Eingabe Ihrer Steuerdaten steht Ihnen zu vielen Fragen eine umfangreiche Ausfüllhilfe zur Seite. Und die eingebaute Plausibilitätsprüfung stellt vor dem Absenden sicher, dass alles fehlerfrei ausgefüllt ist. Dann wird Ihre Steuererklärung von der App online an das Finanzamt übermittelt, sicher verschlüsselt und amtlich anerkannt per ELSTER. Sie müssen nur noch den unterschriebenen Ausdruck nachreichen – fertig!

Aber es geht noch bequemer:
Wenn Sie ein (kostenlos online beantragbares) ELSTER-Zertifikat verwenden, können Sie Ihre Steuerklärung damit digital unterschreiben und somit sogar komplett papierlos abgeben.

Und nächstes Jahr?
Wir möchten, dass Sie mit unserer App zufrieden sind, statt sich jedes Mal aufs Neue über die lästige Steuer zu ärgern. „Steuererklärung“ bietet Ihnen deshalb unkompliziert per In-App-Kauf die Möglichkeit, die jeweils neuen Steuerformulare zum fairen Upgrade-Preis von nur 9,99 € im Jahr (!) zu beziehen – statt wie andere Hersteller jedes Jahr gleich die volle Kaufsumme der Software erneut zu verlangen.

Sie bezahlen also immer nur, was Sie tatsächlich benötigen:

◉ GRATIS OHNE ZUSÄTZLICHE KOSTEN IN DER APP ENTHALTEN ist für Neukunden das Jahrespaket 2016/17, mit dem Sie sofort Ihre Erklärungen der Einkommensteuer 2016, EÜR 2016, Gewerbesteuer 2016, Umsatzsteuer 2016 und Umsatzsteuer-Voranmeldungen für 2017 einreichen können.

◉ Falls Sie noch Ihre Steuer für 2013, 2014 oder 2015 erledigen müssen, haben Sie die Option, BEI BEDARF PER IN-APP-KAUF ältere Jahrespakete hinzuzufügen. Sie ermöglichen zusätzlich die Abgabe aller vorgenannten Steuerarten für die Steuerjahre 2013 bis 2015.

„Steuererklärung“ ist eine einfach zu bedienende, schlanke App und als echte Mac-Anwendung bereit für Touch Bar, Retina-Displays und nativ ohne Java lauffähig.
Und übrigens: Im Gegensatz zu anderen Herstellern können Sie mit dieser App ohne Mehrkosten beliebig viele Steuererklärungen für beliebig viele Personen einreichen…

Unterstützte Formblätter für Privatpersonen:
• Anlage AUS (Ausländische Einkünfte und Steuern)
• Anlage AV (Angaben zu Altersvorsorgebeiträgen)
• Anlage EÜR (Einnahmenüberschussrechnung)
• Anlage FW (Förderung des Wohneigentums)
• Anlage G (Einkünfte aus Gewerbebetrieb)
• Anlage KAP (Einkünfte aus Kapitalvermögen)
• Anlage Kind
• Anlage L (Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft)
• Anlage N (Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit)
• Anlage N-AUS (Ausländische Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit)
• Anlage R (Renten und andere Leistungen)
• Anlage S (Einkünfte aus selbständiger Arbeit)
• Anlage SO (Sonstige Einkünfte)
• Anlage Unterhalt
• Anlage V (Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung)
• Anlage VL (Vermögenswirksame Leistungen)
• Anlage Vorsorgeaufwand

Für Unternehmer:
• Einnahmenüberschussrechnung (inkl. Anlagen SZE und AVEÜR)
• Gewerbesteuererklärung (inkl. Anlage EMU)
• Umsatzsteuervoranmeldung + Dauerfristverlängerung
• Umsatzsteuererklärung (inkl. Anlagen UN und UR)
• Zusammenfassende Meldung

Neue Funktionen von Version 2.7.1

• Aktualisierte ELSTER-Komponente
• Kompatibilitätsupdate für macOS High Sierra

Screenshots

Screenshot 1
Screenshot 2
Screenshot 3
Screenshot 4

Kundenrezensionen

So macht die Steuererklärung fast schon Spaß!

Zumindest vermindert die App einen gewissen Frust, der wohl bei Vielen mit Steuererklärungen generell verbunden ist. Dass man sich dann auch nicht obendrein noch mit technischen Schwierigkeiten herumschlagen muss, ist motivierend. Hier ist es userfreundlich. Es gibt kaum etwas zu bemängeln. So bequem habe ich noch nie meine Steuererklärungen gemacht. Dagegen hatte ich mit dem ELSTER für Windows vom Finanzamt immer einige Probleme. Es hakte mal hier und klemmte mal dort, weil ich irgendein kleines Detail übersehen hatte oder Korrekturen nicht locker durchführen konnte. Bei dieser App für den Mac kann ich problemlos hin- und herschalten und korrigieren. Die Plausibilitätsprüfung hat immer ein wachsames Auge auf die Formulare.
Ich bin sogar froh, dass die Finanzbehörden kein Mac-ELSTER fabriziert haben. Es würde garantiert nicht so flutschen und nicht so übersichtlich sein. Mit dem Support seitens des Entwicklers habe ich bei einer Unklarheit eine gute Erfahrung gemacht. Er antwortet schnell und verständlich und scheint sehr bemüht, das Programm weiter zu entwickeln. Diese App ist wirklich ihr Geld wert und die Gebühr fürs jährliche Upgrade oberfair.

Einkommensteuer mit EÜR und div. Anlagen klappt.

Endlich hab ich was gefunden, womit ich die Steuer auf dem Mac machen kann. Für Elster-Gewohnte ist das Layout sofort vertraut und ich konnte gleich loslegen. Irgendwo hätte ich noch gern einen Knopf gehabt, wo ich überschlagen lassen kann, was denn nun an Zahlung fällig ist. Aber mich überrascht das FA ja eh immer mit kreativen Überweisungsvorschlägen. Das Programm ist gut und stimmig. Die hinterlegten Erklärungen sind auch oft hilfreich und haben mich auf gute Ideen gebracht (Übungsleiterfreibetrag- Dankeschön!). Also wenn man davon absieht, dass es trotz allem eine Steuererklärung bleibt, ist das Programm eine echte Wohltat. Nächstes Jahr wieder. Bin gespannt, ob ich einfach meine Daten wieder drin habe. Bei Elster ist mir das nie gelungen….

Ich bin begeistert

Lange war ich am Überlegen, wie ich denn meine gewohnte EStE von meinem iMac an die Finanzverwaltung bringe. Seit dem Upgrade von Apple war die Benutzung meiner VM-Software nicht mehr möglich. Durch intensive Suche bin ich auf die App Steuererklärung gestoßen. Nach einem „Gespräch“ mit Herrn Fenzl habe ich mich entschieden, das Programm auszuprobieren und wurde zu keiner Zeit enttäuscht. Wer früher mit ELSTER über WIN gearbeitet hat, wird hier keine Probleme mit der Anwendung haben. Für Hilfestellungen bei der Software ist der Support zuverlässlich ansprechbar. Durch dessen Unterstützung habe ich es auch geschafft, nach der Installation von Firefox und Google Crome das ELSTER Zertifikat ohne Probleme herunterzuladen. Danke, Herr Fenzl (y)

Steuererklärung
Im Mac App Store anzeigen
  • 23,99 €
  • Kategorie: Finanzen
  • Aktualisiert:
  • Version: 2.7.1
  • Größe: 48.8 MB
  • Sprache: Deutsch
  • Entwickler:

Kompatibilität: OS X 10.8 oder neuer, 64-Bit-Prozessor

Kundenbewertungen

Aktuelle Version:
Alle Versionen:

Top-In-App-Käufe

  1. Jahrespaket 201519,99 €
  2. Für Bestandskunden: Jahrespaket 20169,99 €
  3. Jahrespaket 201419,99 €
  4. Jahrespaket 201319,99 €