Screenshots

Beschreibung

System Monitor ist ein Programm für die Menüleiste Ihres Macs, das Sie unaufdringlich über die Aktivität Ihres Computers informiert. Sie können jederzeit die aktuellen technischen Daten wie Prozesslast, Prozessortemperatur, Hauptspeicherverbrauch, Plattenspeicherbelegung, Plattenaktivität, Kommunikation auf Netzwerkanschlüssen, usw. abrufen. Durch die Positionierung in der Menüleiste wird so wenig Bildschirmplatz wie möglich verbraucht. Das Programm überwacht das System kontinuierlich und ist sofort verfügbar, wenn Sie es brauchen.

Sie können die App leicht dazu einrichten, in der Menüleiste Ihres Benutzer-Accounts zu verbleiben. Hierzu wird kein „Anmeldeobjekt“ benötigt, so dass beim Anmelden keine lästigen Fenster oder Dock-Symbole erscheinen.

Auf Wunsch kann System Monitor auch die flackernden Anzeigelämpchen von Festplatten und Netzwerkanschlüssen in der Menüleiste simulieren. Dies geschieht entweder in Farbe oder wahlweise — perfekt an die Oberfläche von des Betriebssystems angepasst — in unauffälligem Schwarzweiß. PC-Umsteiger, die dieses Merkmal bei Macintosh-Computern vermissen, können diese Funktion mit System Monitor problemlos nachrüsten.

Neuheiten

Version 2.3

- Behebt ein Problem, bei dem das Programm in der Menüleiste nicht die richtige Konfigurationskarte des Steuerfensterprogramms geöffnet hat, falls das Fenster nicht bereits offen war.
- Behebt ein Problem, bei dem das Steuerfenster seinen früheren Zustand während eines Neustarts nicht voll wiederhergestellt hat, falls der Benutzer die Resume-Funktion des Betriebssystems abgeschaltet hatte.

Bewertungen und Rezensionen

Gehört auf jeden (Desktop-)Mac

nico10467

Diese App ist wirklich sehr gut um die Aktivitäten des Computers zu überwachen.
Dies funktioniert auch einwandfrei, mehr muss man dazu nicht sagen.

Allerdings stört es mich etwas, das bei der Temperatur nicht die Temperatur von den eigentlichen Kernen, sondern laut Temperature Gauge, die CPU Proxiimity, welche sich denke ich mal in der „näheren Umgebung“ der CPU befindet, angezeigt wird, aber unter last bis zu 20°C kälter ist als die eigentliche CPU.
Wirklich stören tut mich das jetzt nicht, aber ich fände es trotzdem sehr gut, wenn man eistellen könnte von welchem Temp. Sensor man die Daten haben will.

Auf meinem MacBook Pro läuft diese Anwendung eigentlch immer, allerdings wird es, selbst mit einem Retina MacBook, sehr eng in der Menüleiste, wenn ein Programm mehr als 3 Optionen in der Leiste anzeigt und System Monitor dabei nur 3 Bereiche überwacht (sieht man ja auch auf den Bildern der Beschreibung).
Das geht ja leider nicht anders, allerdings eignet sich diese Anwendung dann doch eher für die Verwendung an einem Desktop Mac, da dort ja meistens viel mehr Platz vorhanden ist.

Sehr praktisch und funktioniert!

Christian Greshake

Mein Titel sagt ja schon alles aus. Nur schade, dass os x das nicht standardmäßig drin hat. Damit zieht mein Bruder mich nämlich immer auf. Er als Ubuntu Nutzer hat das ja schon dabei. Ist auch schön überscihtlich gehalten und gut erkennbar! Gefällt mir.

Tut was sie soll

CBElements

Die App tut was sie soll. Sie zeigt aktuelle Prozesse des Computers wie Ram, Festplatte, Netzwerk CPU und Temperatur in Echtzeit an. Insgesamt kommt man mit der App gut zurecht. Allerdings gibt es einen kleinen Bug nach beenden des Ruhezustandes, wo ein Fenster auftaucht dass Systemmonitor unerwartet beendet wurde, obwohl es läuft. Ansich eine gute App wenn man seine Hardware überwachen möchte.

Informationen

Anbieter
Marcel Bresink
Größe
3.4 MB
Kategorie
Dienstprogramme
Kompatibilität
Sprachen
Deutsch, Englisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2011 – 2018 Marcel Bresink Software-Systeme
Preis
5,49 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler