iPhone-Screenshots

Beschreibung

Mit einem Blick erkennst du, wann du das letzte Mal deinen Kindern Taschengeld gezahlt hast und wieviel sie aktuell von dir bekommen.

Die App hilft dir dabei, für jedes deiner Kinder das Taschengeld zu verwalten. Solltest du mal wieder über mehrere Wochen vergessen haben, ihnen das Taschengeld zu zahlen, kannst du nun in der App nachschauen, wieviel Geld jedes deiner Kinder bekommt.
Zahle deinem Kind sein Taschengeld und tippe auf den Geldhaufen. Die App merkt sich automatisch das aktuelle Auszahlungsdatum und berechnet abhängig der eingestellten Regeln für jedes Kind separat beim nächsten Mal wieder das neue Guthaben.


.O°o.O°o.O°o.O°o.O°o.O°o.O°o.O°o.O°o.O.

Mit der App kannst Du:
- bis zu 6 Taschengelder deiner Kinder verwalten (1 Kind in der Free Version)

- unterschiedliche Regeln für das Taschengeld jedes Kindes separat einstellen (zum Beispiel: wöchentliche oder monatliche Zahlungsweise)

- für jedes Kind einen anderen Betrag festlegen

- automatisch feststellen, welches Guthaben dein Kind aktuell bekommt. (Dies ist abhängig vom letzten Auszahlungsdatum, dem Taschengeldbetrag und den hinterlegten Regeln)

- Teilzahlungen und Vorschüsse für jedes Kind separat verwalten (nur in der Pro Version)

.O°o.O°o.O°o.O°o.O°o.O°o.O°o.O°o.O°o.O.

Nur in der Pro Version (In-App-Kauf) kannst du zusätzlich noch das Münzset frei wählen.
Es stehen die folgenden Währungen zur Verfügung:
- Australische Dollar
- Kanadische Dollar
- Dänische Krone
- Deutsche Mark
- Euro
- Norwegische Krone
- Philippinische Peso
- Englisches Pfund
- Chinesische Renminbi
- Schwedische Krone
- Schweizer Franken
- Thailändischer Baht
- US Dollar
- Polnische Zloty

Neuheiten

Version 1.4

- es können jetzt bis zu 6 Kinder in der Pro Version verwaltet werden
- folgende neue Münzsets in der Pro Version hinzugefügt: Dänische Krone, Norwegische Krone und Schwedische Krone
- kleinere Fehler und Layout Probleme bereinigt

Bewertungen und Rezensionen

4.5 von 5
22 Bewertungen
22 Bewertungen
Onkel Julian ,

Gute Idee mit Schwächen

Das App ist prinzipiell gut und ich habe es für 2 Kinder gerne genutzt. ABER es fehlt die Funktion zusätzliches Taschengeld zb von Oma und Opa oder Belohnungsgeld einzuzahlen. Der Bestand kann nicht einfach erhöht oder verringert werden, was aber ständig nötig ist, daher habe ich die App jetzt leider wechseln müsse.

Entwickler-Antwort ,

Hallo,
schade dass Sie die App nicht mehr benutzen!
Die App ist bewusst auf ein möglichst simples Design und Konzept ausgelegt. Ich habe mich dagegen entschieden Belohnungszahlungen mit der App zu vermerken. Meine Eltern geben meinen Kindern direkt eine Taschengeldaufstockung, wenn sie das wollen und bei guten Noten gibt es direkt von mir extra Geld auf die Hand. Ich finde, so ist der positive Lehrneffekt bei meinen Kindern am Größten.
Teilbeträge können aber jederzeit getätigt werden (diese kann man auch als Abzug verstehen).

mausgv ,

Vorschlag

Es wäre hilfreich wenn man auch Abzüge eingeben könnte. Oder das TG individuell monatlich oder wöchentlich.

Hilfeesjuckt ,

einfach und praktisch

5ten Stern gebe ich, wenn auch eine Teilauszahlung möglich wäre. Für denn Fall, dass man das Taschengeld nicht passend parat hat.

Entwickler-Antwort ,

Update vom 29.4.18:
Die Version 1.3 ist nun verfügbar. Man kann in dieser Version Teilbeträge oder einen Vorschuss an seine Kinder zahlen und pro Kind verwalten.
Ich hoffe die neue Version wird Ihnen zusagen.

Am 7.3.18 geschrieben:
Vielen Dank für Ihr Feedback. Ich werde versuchen Ihren Wunsch in der nächsten Version zu berücksichtigen.

Informationen

Anbieter
Katrin Stiebens
Größe
38.8 MB
Kategorie
Dienstprogramme
Kompatibilität
Erfordert iOS 9.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2017-2018 Keks-Box
Preis
Gratis
In‑App‑Käufe
  1. Pro Version 1,09 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch