iPad-Screenshots

Beschreibung

*** APPLE DESIGN AWARD WINNER 2017 ***

Die preisgekrönte Aufgabenverwaltung ist zurück! Ein zeitloses Design, angenehme Animationen sowie durchdachte Power-Features kommen zu einer vollkommen neuen Version zusammen.


SO FUNKTIONIERT THINGS

1. Sammle deine Ideen
Schreibe deine Einfälle schnell auf: Nutze in jeder App die iOS-Erweiterung von Things oder sprich mit Siri, um Aufgaben zu deinem Eingang hinzuzufügen.

2. Ordne deine Ideen
Erstelle für jedes deiner Ziele ein Projekt. Gruppiere Projekte nach Lebensbereichen (z. B. „Familie“, „Arbeit“ oder „Gesundheit“). Schaue diese Projekte regelmäßig durch, um im Bild zu bleiben.

3. Plane deine Zeit
Nutze deine Zeit so effizient wie möglich: Zeige deine Kalender-Ereignisse zusammen mit deinen Aufgaben an und plane deine Woche entsprechend. Erstelle wiederkehrende Aufgaben, um regelmäßig zu erledigende Arbeiten zuverlässig zu erledigen.

4. Nutze deinen Tag voll aus
Wähle jeden Morgen ein paar Aufgaben aus deiner „Heute“-Liste aus und mach dich an die Arbeit. Zuvor geplante Aufgaben erscheinen automatisch in deiner „Heute“-Liste. Diese eine Liste begleitet dich zuverlässig durch den Tag – andere Listen brauchst du währenddessen nicht.

5. Passe deinen Workflow an
Mit Tags weist du deinen Aufgaben verschiedene Kategorien zu: Markiere „wichtige“ Aufgaben, „Einkäufe“ oder Aufgaben, die du im „Büro“ oder „zusammen mit Katrin“ erledigen musst. Filtere Listen oder durchsuche alle Listen nach bestimmten Tags.


DU WIRST THINGS LIEBEN, WEIL:

1. Things steht dir nicht im Weg.
Schon bald nach deiner ersten Nutzung von Things merkst du, wie nahtlos alle Funktionen von Things zusammenpassen und dir eine saubere, aufgeräumte und verständliche Aufgabenverwaltung ermöglichen. Es gibt keinen unnötigen Schnickschnack – es dreht sich alles um dich und deine Aufgaben.

2. Alles dreht sich um deine Aufgaben.
Aufgaben sind in Things etwas Besonderes. Innerhalb einer Liste zeigen Aufgaben einen Namen und eine Checkbox in verkürzter Weise an. Bei voller Anzeige verwandeln sie sich in ein sauberes Blatt weißen Papiers, auf dem deine Gedanken stehen – bei Bedarf auch deine Checklisten, Tags, Erinnerungen und deine Deadline.

3. Things hat ein paar coole Tricks parat:
Mit dem magischen Plus-Button fügst du Aufgaben an jeder Stelle deiner Liste hinzu – ganz einfach per Drag & Drop. Oder das einfache Hantieren mit mehreren Aufgaben gleichzeitig. Oder die Erkennung natürlicher Sprache – gib einfach „morgen“, „in 4 Tagen“ oder „nächsten Mittwoch“ ein und Things weiß, was du meinst.

4. Things gehört zu den am gründlichsten entwickelten iOS Apps.
Things nutzt alle aktuellen iOS Technologien: Heute-Widget, Slide Over, Split View, Tastatur-Kurzbefehle, Action Extension („Zu Things hinzufügen“), Handoff, Kalender, Erinnerungen, und Mitteilungen. Und wahrscheinlich haben wir nicht einmal alle aufgezählt.

5. So viel mehr.
Jeder hat seine Lieblingsfunktion, die kann man einfach nicht alle auflisten. Schaue dir auf unserer Website an, was unsere Nutzer an Things so lieben: thingsapp.com


ALLE NEUEN FUNKTIONEN DIESER VERSION

Im Bereich „Neu in dieser Version“ haben wir eine Liste zusammengestellt. Schau sie dir gleich an.


PRODUKTIVITÄT AUF DEINEM MAC UND DEINEM IPHONE UND APPLE WATCH

Hol dir Things für Mac, iPhone und Apple Watch und weite deine Produktivität auch auf diese Geräte aus (separat erhältlich). Alle Things-Apps werden via Things Cloud synchronisiert – einem Synchronisierungsdienst, der speziell und nur für Things entwickelt wurde.


FRAGEN?

Wenn du Fragen oder ein Problem hast, wende dich bitte an uns. Wir bieten einen Weltklasse-Support und helfen dir gerne.

Neuheiten

Version 3.5.1

Things 3 gibt es nun schon seit einiger Zeit, und wir haben eine Menge fantastisches Feedback bekommen – vielen Dank dafür! Für dieses Update haben wir uns eure Vorschläge genau angesehen und zahlreiche Bereiche der App vorgenommen, um sie zu optimieren. Das Ergebnis ist Things 3.5 – eine Version, die 29 geniale kleine Features und Verbesserungen in einem großen Update vereint.

BEREICHE — Jetzt einklappbar!
Mit Abstand sind einklappbare Bereiche das am meisten nachgefragte Feature gewesen. Wenn dein Projekt besonders umfangreich ist oder du einfach keine Arbeitsprojekte am Wochenende sehen möchtest – klappe sie einfach ein.

TAGGING
• Das Tags-Fenster in iOS ist nun durchsuchbar. Sweet! Einfach nach unten streichen und den gesuchten Tag eintippen.
• App-umgreifende Tag-Suchen sind nun umfangreicher. Wenn Sie nach einem Tag suchen, sehen Sie nicht nur Elemente mit diesem Tag, sondern auch Elemente mit verschachtelten Tags.
• Ein Feature aus Things 2 hat ebenfalls ein Comeback hingelegt: man kann nun auch wieder nach Elementen ohne Tag filtern.

INPUT/OUTPUT — Zauberei mit Copy & Paste
• Setzen Sie Text aus anderen Apps in Things ein, um neue Aufgaben zu erstellen (mehrere Textzeilen erzeugen mehrere Aufgaben).
• Kopieren Sie mehrere Zeilen in das Titelfeld einer Aufgabe – die erste Zeile wird der Titel, der Rest wandert in die Notizen.
• Neu auf dem Mac: Kopieren Sie Aufgaben, Überschriften oder Projekte und kopieren Sie diese in andere Apps.
• Neu auf dem Mac: Kopieren Sie Aufgaben, Überschriften oder Projekte und kopieren Sie diese in andere Listen in Things.
• Neu auf dem Mac: Ziehen Sie Text in ein Things Fenster, um neue Aufgaben zu erstellen (Sie können auch Dateien aus dem Finder, Kontakte, oder E-Mails aus Mail usw. ziehen).
• Neu auf dem Mac: Bewegen Sie Elemente in andere Listen, indem Sie Cmd+C drücken und den „Hierher bewegen“ Shortcut verwenden: Cmd+Alt+V.

Auf iOS finden Sie die neue Paste-Option oben rechts in der Ecke im (v) Menü.

THINGS URLs — Vorhandene Elemente aktualisieren
Wir waren äußerst zufrieden mit der Einführung von Things URLs, womit Sie Daten in Things von außerhalb der App einfügen können. Eine der häufigsten Feature-Anfragen war ein Weg zum Ändern von bereits bestehenden Elementen. Dies ist jetzt möglich, dank unserem neuen UPDATE Befehl. Auf unserer Webseite erfahren Sie mehr.

# HEUTE-WIDGET
Das Heute-Widget zeigt jetzt an:
• Symbole für Checklisten und Erinnerungen.
• Einen Mond für Elemente in „Diesen Abend“.
• Fortschrittsanzeige für Projekte.

# LEISTUNG
• Einige von euch haben Projekte mit tausenden Aufgaben. Whoa! Diese Projekte sollten nun schneller laden.
• Wir haben das Erzeugen von neuen wiederkehrenden Aufgaben.

# LINKS
Links werden nun konsistent überall erkannt: in Aufgabentiteln, Notizen und Checklisten.

# EINSTELLUNGEN
• Neu gestaltete Einstellungen auf iOS mit besserer Struktur.
• Neue Einstellung auf iOS: Heute > Nach Liste gruppieren.
• Optionen in der MacBook Pro Touch Bar können individualisiert werden.

# DATUMSHANDHABUNG
• Fertigstellungsdaten werden im Logbuch nun vollständig angezeigt.
• Verbesserte Anzeige von mehrtätigen Ereignissen.

# ZAPIER-INTEGRATION
Wir haben mit Zapier zusammengearbeitet, um eine tiefere Integration mit unserem Mail zu Things Feature zu erreichen. Sie haben nun eine Reihe von offiziellen Zaps veröffentlicht, mit denen Sie Aufgaben aus Business-Tools wie Slack, Trello, Basecamp und mehr erstellen können

# UND MEHR …
• Überschriften in Projekten können jetzt dupliziert werden.
• Verbessertes Layout im Vollbildmodus auf dem Mac.
• Problem behoben, der die Lautstärke von Systemfehlermeldung beeinflussen konnte.
• Absturz behoben beim Duplizieren von Elemente, die neu in Heute waren.
• Zwei weitere Absturzursachen behoben.

—— Neu in Things 3.5.1 ——
• Verbesserte Stabilität und Bugfixes.

Bewertungen und Rezensionen

4.7 von 5

401 Bewertungen

401 Bewertungen

Unsere Anmerkungen

Jeder braucht einen Aufgabenplaner – und „Things“ hat uns schlichtweg begeistert. Die Gestaltung dieses Apple Design Award-Gewinners ist klar und einfach und resultiert in einer sehr effektiven Benutzeroberfläche. Über den immer verfügbaren magischen Plus-Button können ohne Verzögerung Aufgaben aus anderen Bereichen der App hinzufügt und ebenso schnell per „Drag and Drop“ organisiert werden. Anspruchsvoll genug für professionelles Arbeiten, überraschend einfach zu bedienen und ein echter Hingucker.

Tolle Updates

Obyor

In meiner letzten Bewertung zu Things für das iPad war ich etwas kritisch, weil die iPad Version noch unfertig erschien. Die Entwickler haben aber nachgebessert. Es gibt jetzt zumindest die wichtigsten Tastatur-Shortcuts und vor allen das Email-to-Things-Feature des letzten Updates verbessert den Workflow enorm. Jetzt lassen sich sogar Tasks automatisch mit IFTTT erstellen. Das ist großartig!
Seit der Veröffentlichung von Things 3 ist auch einer meiner größten Kritikpunkte an Things nicht mehr existent: Die Weiterentwicklung von Things war früher ziemlich träge. Seit dem großen Update gibt es aber ungefähr alle 2 Monate tolle neue Features. Super! Ich hoffe, das ändert sich nicht wieder, wenn sie an Things 4 arbeiten. Für so eine konsistente Weiterentwicklung würde ich lieber ein Abo-Modell bezahlen anstatt noch einmal so lange auf das nächste Mega-Update zu warten.
Fazit: Im Moment uneingeschränkt empfehlenswert!

Entwickler-Antwort

Vielen Dank für Ihr Feedback! Wir haben in unserem Things 3.2.4 Update erste Tastaturkürzel für iPad wieder eingeführt und hoffen, dass wir diese in Zukunft weiter ausbauen können.

Inzwischen optimal!

gomderdoc

Things ist in der derzeitigen Form der mit Abstand beste Taskmanager und auf der Verwalter für iPhone, iPad und iMac. Synchronisation klappt hervorragend, schnell und zuverlässig, das Programm ist es grafisch gut gemacht, bietet genau die Features, die man zur Erledigung täglicher, wiederkehrende oder geplante Aufgaben braucht, bietet die perfekte Strukturierung dieser Aufgaben nach verschiedenen Themengebieten, und ist gleichzeitig nicht mit Funktionen überfrachtet, die sowieso niemand möchte.

Die mit Sicherheit derzeit beste App für dieses Anwendungsgebiet. Fünf Sterne ohne wenn und aber, trotz des relativ hohen Preises, wenn man es auf mehreren Geräten benutzen will, jeden Euro wert.

Informationen

Anbieter
Cultured Code GmbH & Co. KG
Größe
59.4 MB
Kategorie
Produktivität
Kompatibilität
Erfordert iOS 10.0 oder neuer. Kompatibel mit iPad.
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Russisch, Spanisch, Tradit. Chinesisch, Vereinf. Chinesisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2008-2018 Cultured Code
Preis
21,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

  • Siri

    Erledige Dinge in dieser App nur mit deiner Stimme.

Das gefällt dir vielleicht auch