Screenshots

Beschreibung

The universe of This War of Mine has been expanded by following DLCs:

The Little Ones - explores the hardships of wartime survival as seen from an entirely new perspective - that of a child.

This War of Mine: Stories:
1st episode: The Father's Promise - a heartbreaking tale of loss and hope in a war-torn city
2nd episode: The Last Broadcast – where as a radio-operator you are going to face moral dilemmas and decide, whether there is a price too high for the truth
Last episode, concluding the season of ‘This War of Mine: Stories’ will follow in the upcoming months.
All of the Stories episodes are available as separate DLCs as well as a part of Season Pass. The Little Ones DLC is not included in the Season Pass.

In This War Of Mine you do not play as an elite soldier, rather a group of civilians trying to survive in a besieged city; struggling with lack of food, medicine and constant danger from snipers and hostile scavengers. The game provides an experience of war seen from an entirely new angle.

The pace of This War of Mine is imposed by the day and night cycle. During the day snipers outside stop you from leaving your refuge, so you need to focus on maintaining your hideout: crafting, trading and taking care of your survivors. At night, take one of your civilians on a mission to scavenge through a set of unique locations for items that will help you stay alive.

Make life-and-death decisions driven by your conscience. Try to protect everybody from your shelter or sacrifice some of them for longer-term survival. During war, there are no good or bad decisions; there is only survival. The sooner you realize that, the better.

This War of Mine: Anniversary Edition
It's been two years since This War of Mine global release and we're still expanding the experience. This new free DLC, created especially for the Anniversary Edition, adds new characters, new locations to explore, and most importantly - a whole new ending, leading to a different outcome to the game. The dilemma though remains the same – how far will you go, to protect the ones you care about? 

Key Features:
• Inspired by real-life events
• Control your survivors and manage your shelter
• Craft weapons, alcohol, beds or stoves – anything that helps you survive
• Make decisions - an often unforgiving and emotionally difficult experience
• Randomized world and characters every time you start a new game
• Charcoal-stylized aesthetics to complement the game's theme

Reviews:

IGN:

By any means necessary.

GAMESPOT:

Is this a game you want to play? No. Is it a game anyone with a beating heart should play? Yes. A million times yes.

NEW STATESMAN:

This, right here, this is what a video game as a work of art looks like.

*Please be aware that the game is not compatible with all integrated graphics cards available in Mac computers. We cannot ensure that the game will run smoothly on every configuration out there. Recommended GPU - minimum 512 MB of dedicated VRAM.

Neuheiten

Version 5.0.0

New DLC added - "The Last Broadcast" based on the idea by highly talented Meg Jayanth (80 Days) this episode explores the role of truth in a time of despair.

- 7 remastered locations
- 4 new locations
- new shelter
- new playable characters
- new radio mechanics
- new investigating and reporting mechanics
- new dilemmas mechanics
- non-linear story with 6 different endings

Bewertungen und Rezensionen

4.8 von 5
10 Bewertungen
10 Bewertungen
mrzimbo ,

Eigentlich ein schönes Spiel, aber...

die permanenten Erinnerungen an eine Bewertung der App während des Spielens nerven.
Diese werden wiederholt eingeblendet, obwohl eine Bewertung vorher abgelehnt wurde. Schade!

dgg32 ,

Buggy 1.2.2, gutes Konzept aber zur Zeit nicht spielbar

Mir gefällt das Game im großen und ganzen. Viele Planungen und viele morale Entscheidungen. Aber nach zwei oder drei Versuchen ist die Strategie klar, was für eine Kombination der Leute die Winning-Kombi ist.

Aber die 1.2.2 ist sehr buggy. Ab bestimmten Tagen crasht das Spiel jedesmal wenn man Scavengen. Ich habe ein vages Gefühl, es handelt sich um die Resource „Part“. Location mit freien „Part“ lösen das Crash aus. Es führt dazu, dass man keinerlei die Chance hat, mehr „Part“ im späten Spiel zu bekommen. Darüber hinaus werden die NPCs an den Türstellen nicht beweglich nachdem sie die Türen schließen. Sie werden aber sofort aggressiv wenn unser Charakter wieder in ihrem Gesichtsfeld landet. Und das Messerstich-Symbol funktioniert oft nicht.

Fazit, warten auf neuen Update mindestens bis der Scavengen Bug entfernt wird.

Jack@iphone ,

Top. Rundum ein gutes Spiel.

Ein Spitzenspiel, welches sich vom Einerlei sehr abhebt. Interessant zu sehen, was man nicht so alles macht, nur um seine Personen überleben zu lassen. Auch gut, dass einem am Ende nochmal der Spiegel vorgehalten wird. Bei der aktuellen Version hatte ich keinerlei Probleme. Die Kurse beim Tauschen waren teilweise etwas heftig. Schlecht fand ich auch, dass das Bauen von Fallen begrenzt war. Das nimmt dem Spiel die Realität. Auch fand ich das Spiel dann etwas zu kurz. 30 Tage mehr hätte ich schon gut gefunden. Ansonsten war es mir als Gelegenheitsspieler das Geld wert, weil es mich viele Stunden gepackt hat. Allerdings scheint aus Sicht vereinzelter Rezensoren ja der Gelegenheitsspieler keine Ahnung zu haben, wenn man das Preis/Leistungs-Verhältnis gut findet. ;-)

Informationen

Anbieter
11 bit studios s.a.
Größe
2.1 GB
Kategorie
Spiele
Kompatibilität

OS X 10.11 oder neuer, 64-Bit-Prozessor

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch

Alter
Mindestalter zum Laden dieses Programms: 17 Jahre
Selten/schwach ausgeprägt: Horror-/Gruselszenen
Selten/schwach ausgeprägt: medizinische/Behandlungs-Informationen
Häufig/stark ausgeprägt: Szenen mit erotischen Anspielungen
Selten/schwach ausgeprägt: Gebrauch von Alkohol, Tabak oder Drogen bzw. Verweise hierzu
Selten/schwach ausgeprägt: realistisch dargestellte Gewalt
Copyright
© 11 bit studios S.A.
Preis
21,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler