Screenshots

Beschreibung

Achtung: Diese Version von Timing ist veraltet! Bitte besuchen Sie stattdessen timingapp.com/whats-new, um mehr über die neue Version, Timing 2, zu erfahren.
Timing 2 wurde komplett neu entwickelt und hat eine vollständig überarbeitete Benutzeroberfläche. Außerdem hat es neue Funktionen, wie z.B.:

- Automatische Produktivitätsmessung — zeigt, wann Sie am produktivsten sind.
- Eine Zeitleiste die den Verlauf Ihres Arbeitstages anzeigt.
- Automatische Vorschläge um ganze Blöcke auf einmal zuzuweisen.
- Suchen nach Aktivitäten.
- Start/Stopp-Timer (falls Sie diese brauchen).
- Und vieles mehr...

Falls Sie mehr wissen möchten, besuchen Sie uns bitte unter timingapp.com/whats-new.
Timing 2 ist ein kostenloses Upgrade, falls Sie Timing 1 in 2017 gekauft haben. Ansonsten ist es zu einem reduzierten Upgrade-Preis erhältlich.

Timing ist die beste App, um die Zeit zu erfassen, die Sie an Ihrem Mac verbringen. Es hilft Ihnen herauszufinden wo Ihre Zeit steckt - und das ganz ohne Start/Stopp-Timer!
Timing protokolliert automatisch, welche Dokumente Sie bearbeiten, welche Apps Sie verwenden, und welche Webseiten Sie aufrufen. Anschließend können Sie diese via Drag-and-Drop in Projekte einordnen. Ein paar allgemeine Kategorien wie "Web Browsing", "Kommunikation" und "Spiele" haben wir schon für Sie vorbereitet :-)

Mit nur einem Klick können Sie nachvollziehen, was Sie diese Woche gemacht haben. Diagramme stellen übersichtlich dar, wie Sie Ihre Zeit verbracht haben und welche Projekte (oder Websites - besonders Facebook ;-) ) die meiste Zeit in Anspruch genommen haben. Und falls Sie die Rohdaten zum Erstellen von Rechnungen benötigen, kann Timing diese als CSV- oder JSON-Datei exportieren!

Hier eine Auswahl der Apps, für die Timing den Dokumentenpfad bzw. die besuchte Website protokollieren kann:

- Safari
- Chrome & Chromium
- Mail
- Preview

- iWork
- MS Office
- OpenOffice & LibreOffice
- Scrivener
- Evernote

- Photoshop
- Acorn

- Finder
- Parallels Desktop (App-Name und Fenstertitel von Windows-Apps im Coherence-Modus werden protokolliert)

- Xcode
- Coda
- TextWrangler & BBEdit
- TextMate
- Terminal

- QuickTime Player
- VLC Player

Unter http://timingapp.com/faq.php#compatibility finden Sie eine ausführlichere Liste von unterstützten Anwendungen. Und selbst falls der Dokumentenpfad für eine andere App mal nicht verfügbar ist, protokolliert Timing immer noch den Fenstertitel!

Die Zeiterfassung wird automatisch unterbrochen, wenn Sie Ihren Mac nicht benutzen, und wieder aufgenommen wenn Sie die Arbeit fortsetzen.

Kaufen Sie Timing noch heute und machen Sie sich nie wieder Sorgen, wo Ihre Zeit bleibt!


REZENSIONEN UNSERER NUTZER
"Klasse App, ohne viel Stress und zusätzliche Zeitverschwendung sieht man genau, womit man seine Zeit am MAC verbracht hat. Und durch die anpassbare Zuordnung ist eine sehr individuelle Auswertung möglich. Ein Programm das jeden Cent wert ist. Danke!"

"Klasse für Heimarbeit: Ich arbeite aktuell von daheim aus und habe etwas gesucht, was mir hilft, meine Aktivitäten zeitlich zu protokollieren. Am besten automatisiert, um wenig zusätzliche Zeit ins Tracking investieren zu müssen. Diese App macht dies hervorragend und auch der Export funktioniert prima als CSV. Geniale App und nicht so teuer wie einige andere Apps in dieser Kategorie."

"Das tolle an Timing ist, dass man es nicht bemerkt, wenn man nicht will, es aber im Hintergrund automatisch die Aktivitäten erfasst. Die Anwendung zählt dabei die Zeit der aktiven Anwendung, welche man einer Kategorie zuordnen kann. Außerdem (und hier kommt der Clou) kann auch der Dateisystempfad einer Kategorie zugeordnet werden. Das ist vorallem für Apps wie z.B. die Apple Vorschau-App interessant, da man dort je nach Verzeichnis einem anderen Projekt die Zeit zuordnen kann."

Neuheiten

Version 1.8.1

Timing 2 ist jetzt verfügbar! Timing 2 wurde komplett neu entwickelt und hat eine vollständig überarbeitete Benutzeroberfläche. Außerdem hat es neue Funktionen, wie z.B.:

- Automatische Produktivitätsmessung — zeigt, wann Sie am produktivsten sind.
- Eine Zeitleiste die den Verlauf Ihres Arbeitstages anzeigt.
- Automatische Vorschläge um ganze Blöcke auf einmal zuzuweisen.
- Suchen nach Aktivitäten.
- Start/Stopp-Timer (falls Sie diese brauchen).
- Und vieles mehr...

Falls Sie mehr wissen möchten, besuchen Sie uns bitte unter timingapp.com/whats-new.
Timing 2 ist ein kostenloses Upgrade, falls Sie Timing 1 in 2017 gekauft haben. Ansonsten ist es zu einem reduzierten Upgrade-Preis erhältlich.


Dieses Update jedoch ist lediglich ein kleineres Update für Timing 1:

Bugfix: Es wurde ein Problem behoben, bei dem Timing das Verhindern von Xcode Playgrounds verhindern konnte.
Bugfix: Es wurde ein Problem behoben, bei dem Start- und Enddatum im AppleScript-Export nicht richtig verarbeitet wurden.

Bewertungen und Rezensionen

3.7 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

stahlbanane ,

Zuverlässiger Begleiter

Ich nutze Timing parallel zu Tyme und bin sehr zufrieden, da ich mit Timing bei Bedarf eine tiefere Analyse darüber bekomme, wo und womit genau ich meine Zeit verbraten habe.

Zur Preisdiskussion: Ich persönlich bin froh, dass immer mehr Entwickler mittlerweile wieder den Mut finden, angemessene Preise für ihre Arbeit verlangen. Für gute Werkzeuge, die man regelmäßig nutzt, zahlt man gerne auch einen guten Preis. Ich habe keine Lust, in zwei, drei Jahren vor einem Mac zu sitzen, für den keiner mehr qualitativ hochwertige Software entwickeln möchte, weil es sich nicht mehr lohnt.

Entwickler-Antwort ,

Hallo, Vielen Dank für Ihre Rezension! Dies ist genau der Grund weshalb ich die Preise erhöht habe - damit ich die App kontinuierlich weiterentwickeln und immer neue Features bringen kann.

Al.B.Bundy ,

Klasse für Heimarbeit, aber ...

Ich arbeite aktuell von daheim aus und habe etwas gesucht, was mir hilft, meine Aktivitäten zeitlich zu protokollieren. Am besten automatisiert, um wenig zusätzliche Zeit ins Tracking investieren zu müssen. Diese App macht dies hervorragend und auch der Export funktioniert prima als CSV. Geniale App und nicht so teuer wie einige andere Apps in dieser Kategorie.

Aber:

Die Preispolitik ist unterirdisch. Ich habe einst für diese App 4,99 Euro bezahlt. Heute soll diese App 89,99 Euro kosten. Darüber hinaus habe ich mir die Version 2 angeschaut. Diese ist natürlich um einiges besser. Aber um alle Funktionen der Testversion auch später einsetzen zu können, müsste ich als Wechsler nun 49 Euro hinblättern. Wobei die Zusatzfunktionen zwischen der Profesional 29 Euro und der Expert 49 Euro nur sehr maginal ausfallen. Hier also für wenige Zusatzfunktionen nochmals 20 Euro in die Hand zu nehmen, ist schon heftig. Und freie Updates werden gleich mal nur für 12 Monate zugesagt, dann kommt das schon fast einem Abo gleich. Schade.

Entwickler-Antwort ,

Hallo,

Vielen Dank für Ihre Rezension. Ich kann Ihre Frustration verstehen, lassen Sie mich aber bitte diesen begründen:

Ich habe im vergangenen Jahr einen sehr gut bezahlten Vollzeit-Job gekündigt, um in Zukunft Timing in Vollzeit zu entwickeln.
Mit dem alten Preismodell ginge das jedoch nicht - da würde ich verhungern.
Die Wahl ist also zwischen niedrigen Preisen und einer App, die nicht aktualisiert wird oder höheren Preisen und einer App, die regelmäßig weiterentwickelt wird.

Ich bin der Überzeugung dass €19/€29 für die Productivity-/Professional-Upgrades ein fairer Preis sind, wenn man bedenkt wie viel besser Ihre Zeiterfassung damit wird. Die Expert-Edition brauchen Sie wahrscheinlich gar nicht.

Tatsächlich brauchen nur wenige Nutzer die 79 €-Version, aber diese benötigen die entsprechenden Funktionen dringend.
Da entsprechend weniger Nutzer die teurere Version kaufen, muss die Preisdifferenz entsprechend höher sein um die Entwicklung dieser Funktionen wirtschaftlich zu machen.
Getreu der Formel:
wenige Expert-Käufe * geringe Preisdifferenz = sehr wenig Geld - zu wenig, um die extra Features zu entwickeln
wenige Expert-Käufe * höhere Preisdifferenz = ausreichend Geld, um die extra Features zu entwickeln
Gleichzeitig erlaubt mir die Expert-Version, die höheren Kosten für diese Features nicht auf die anderen Nutzer umlegen zu müssen, sodass die Professional-Version nicht noch teurer würde.

Timing 1 im App Store kostet lediglich inzwischen 85 €, weil es eine Lizenz für Timing 2 Expert Edition direkt beinhaltet.

Beste Grüße,
Daniel Alm

usr2 ,

Umfangreiche durchdachte Lösung mit schnellem Support!

Ich habe einige Zeitmessungsapps verglichen und finde "Timing" bisher am besten. Es ist zwar etwas teurer, aber dafür hat es bisher völlig fehlerfrei funktioniert und wird aktuell auch immer noch weiterentwickelt. Eine Anfrage an den Support wurde sehr schnell beantwortet.

Man kann seine Programme und sogar einzelne Webseiten oder Dokumente Projekten zuordnen, so dass man automatisch messen lassen kann, wie lange man an einem bestimmten Projekt gearbeitet hat. Die Zeiten vergangener Tage werden gespeichert und können problemlos wieder aufgerufen werden. Die Auswertung ist nach verschiedenen Kriterien möglich und wird grafisch schön präsentiert.

Insofern bin ich von "Timing" bisher begeistert und kann es nur weiterempfehlen! :-)

Informationen

Anbieter
Thomas Osthege und Daniel Alm
Größe
10.6 MB
Kategorie
Produktivität
Kompatibilität

OS X 10.9.0 oder neuer, 64-Bit-Prozessor

Sprachen

Deutsch, Englisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2017 Daniel Alm
Preis
109,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler