iPhone-Screenshots

Beschreibung

Wissenschaftliche Studien* haben gezeigt, dass sich die Lautstärke des Tinnitus durch eine Behandlung mit frequenzgefilterter Musik dauerhaft reduzieren lässt. Die tinnease-App folgt den Erkenntnissen dieser Studie und möchte Ihnen diese neue Therapiemethode zugänglich machen.

In der tinnease-App stellen Sie Ihre Tinnitusfrequenz ein, wählen Lieder von Ihrem Gerät und hören diese täglich für mindestens 60 Minuten über Kopfhörer an. Die App filtert dabei die Frequenzen um Ihren Tinnitus heraus und kann bei korrekt eingestellter Frequenz die Lautstärke Ihres Tinnitus dauerhaft reduzieren.

Bitte beachten Sie: Wir haben die App nach bestem Wissen und Gewissen entwickelt, um Ihnen damit eine sehr vielversprechende Therapiemethode für Tinnitus zugänglich zu machen. Da die App selbst bislang keine klinische Studie durchlaufen hat, sichern wir aus rechtlichen Gründen keinen Therapieerfolg zu. Sie können die App kostenlos testen, Ihren Therapieverlauf anhand Ihrer persönlichen Statistik verfolgen und bei Gefallen in der App bezahlte Komfortfunktionen freischalten. Die Verwendung dieser App ersetzt nicht die Diagnose der Ursache Ihres Tinnitus durch einen HNO-Arzt.

Nähere Informationen über die Wirkungsweise finden Sie auf unserer Website www.tinnease.com.


* http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2824261/

Neuheiten

Version 1.2

Da die App nur Titel wiedergeben kann, die lokal auf dem Gerät gespeichert sind, werden in der neuen Version beim Hinzufügen der Titel auch nur solche dargestellt, was die Usability für viele User deutlich verbessert.
Zusätzlich wurden kleinere Bugfixes gemacht, die die Stabilität der App noch weiter verbessern.

An dieser Stelle: vielen Dank an alle User für Ihr Feedback!
Die aktuelle Version hat nun einen sehr ausgereiften Stand mit hervorragender Usability erreicht - wir sind aber weiterhin für Hinweise und Meinungen dankbar.

Kundenrezensionen

Neues IOS Update i pad

tinniman

Nach Update 10.3.3 wird der App sofort geschlossen nach hinzufügen von Musiktiteln. Bis zum Update sehr zufrieden .
Wäre sehr ärgerlich sonst ,Fehler bitte beheben .

Unterm Strich günstiger als Tinnitracks

r1charrd

Auch wenn die deutsche Tinnitus Liga die Wirksamkeit bezweifelt ist es einen Versuch wert.
Günstiger als Tinnitracks, aber leider sehr wenige Infos zum Verfahren.

Grottenschlecht und viel zu teuer!

Kanne68

Vorab, ob die App zur positiven Beeinflussung eines Tinnitus Hilft kann man kurzfristig nicht feststellen.
Folgende Verbesserungsvorschläge hätte ich zu machen:
Player ins iOS einbinden, man kann die Musiksteuerung über Kopfhörer nicht nutzen. Zum starten oder stoppen der gewählten Musik muss die App geöffnet werden. Das ist sehr umständlich.
Übernahme der shuffle Funktion in den Player.
Bei Jeder Tätigkeit auf dem Smartphone während die Musik läuft gibt es Tonaussetzer das nervt und stresst.
Erkennen von Bluetooth Kopfhörern zur Zeit erhält man mit BTK Meldungen man solle Kopfhörer anschließen.
Der Bereich Statistik sagt nichts aus! Wie lange habe ich täglich gehört, gab es Frequenzänderungen? Und warum versende ich „Daten“ wenn doch keine Auswertung zu sehen ist?
Und warum kostet eine so schlecht programmierte App, die keinerlei Nachweis zur Besserung eines Tinnitus bringt 9,99€?

Informationen

Anbieter
Daniel Wuerstl
Größe
62.6 MB
Kompatibilität
Erfordert iOS 9.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Deutsch, Englisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2015 Daniel Würstl
Preis
Gratis
In-App-Käufe
  1. Vollversion 9,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch