iPhone-Screenshots

Beschreibung

tinnitus help – 8 Programme in Einem. Die ultimative Anwendung für Tinnitus-Betroffene. Nur natürliche Klänge – kein Syntheziser!
Entwickelt von einem Softwarespezialisten für Frequenz-Analyse und einer führenden Musikpsychologin, Musiktherapeutin und Hörtherapeutin mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der der Therapie mit Tinnitus-Patienten. Bereits mit großem Erfolg in der Praxis angewendet.

Tinnitus help ist kinderleicht zu bedienen und enthält eine große Bandbreite an Funktionen.
1. Sehr präzise Analyse Ihres Tinnitus
2. Tinnitus-Masker und Noiser
3. Umprogrammierung des auditiven Cortex
4. Defokussierungshilfe
5. Habituationshilfe
6. Entspannungshilfe
7. Einschlafhilfe
8. Fördert die zentrale Hörwahrnehmung

So geht es:
Tinnitus help nutzt den Effekt, daß bei der Wahrnehmung des Tinnitus dieselben Systeme aktiv werden wie bei der generellen Verarbeitung auditiver Reize. Das heißt, tinnitus help greift an allen Stellen der zentralen auditiven Verarbeitung ein. Da tinnitus help Ihre individuelle Tinnitus-Frequenz (bis zu 20.000 Hz) als Höreindruck abbilden kann und zusätzlich noch die Möglichkeit bietet, diese Frequenz mit angenehmen Geräuschen oder sogar mit Musik zu mischen, kann der Tinnitus in der Wahrnehmung immer mehr in den Hintergrund rücken. Sie können durch regelmäßiges Hören Ihrer individuellen Tinnitus-Einstellung lernen, Ihr Ohrgeräusch immer besser auszublenden, es zu ignorieren. In der Fachsprache spricht man auch von „Habituation“ (Gewöhnung).

Im ersten Schritt ermitteln Sie mit einem Schieberegler sehr genau Ihre Tinnitusfrequenz, egal ob auf dem rechten, auf dem linken oder auf beiden Ohren. Leiden Sie unter Tinnitus, der an- und abschwillt? Oder zusätzlich unter Grillengeräuschen? Oder unter Rauschen? Alle Zusatzgeräusche können Sie zu Ihrer Tinnitusfrequenz dazu mischen.

Im zweiten Schritt wählen Sie sich ein angenehmes Geräusch, das Sie Ihrem Tinnitus-Profil hinzufügen, und Sie werden mit dieser Mischung spüren, wie der Tinnitus immer mehr in den Hintergrund rückt, Sie spüren den Effekt der Defokussierung. Sie haben sich so Ihren perfekten individuellen Tinnitus-Masker zusammengestellt, der überall und zu jeder Zeit abrufbar ist.
Stellen Sie mit einem Knopf ein, wie lange das Programm laufen soll und benutzen Sie Ihre Tinnitus- Einstellung als Noiser, als Masker, zur Entspannunsghilfe und zur Einschlafhilfe.

Im dritten Schritt beeinflussen Sie die Aktivität Ihrer Hörrinde. Das Areal, in dem die Frequenz des Tinnitus liegt, ist besonders aktiv. Je mehr und je intensiver Sie auf Ihren Tinnitus achten, desto mehr breitet sich dieses Areal aus – wie ein Fleck auf einem Löschpapier. Begrenzen Sie dieses Areal, indem Sie eines der angebotenen Musikstücke zu Ihrem Setting dazu mischen. Die Musik wurde speziell für Tinnituspatienten komponiert, sie kommt ausschließlich von natürlichen Instrumenten. Die Assoziation: „Ich höre eines oder mehrere Geräusche oder Musik, die mir gut tun“, wird zunächst im Hippocampus, im Zentrum der Erinnerung abgespeichert. Wird dieser Vorgang wiederholt, dann arbeitet der Hippocampus als Trainer des Cortex (der Hirnrinde). Das heißt, er bietet die gespeicherte Information dem Cortex immer wieder an und sorgt so dafür, daß dieser neue Input gelernt wird. Diese Wiederholungen schleifen neue Programme in der auditiven Hirnrinde ein. Es konnte nachgewiesen werden, daß regelmäßig wiederkehrende musikalische Strukturen bestimmte Gehirnareale regelrecht „massieren“. Im negativen Sinne finden wir das Prinzip beim Tinnitus, im positiven Sinne können Sie als Betroffener lernen, Ihre angenehme „Kopfmusik“ jederzeit abrufbar zu machen.
So können Sie als Tinnitus-Betroffener in den Wahrnehmungsprozeß eingreifen und lernen, die Umprogrammierung der zentralen Hörbahn einzuleiten.
Ganz nebenbei können Sie mit tinnitus help Ihre Hör-Wahrnehmung verbessern.

Neuheiten

Version 2.02

Update für 64-Bit Geräte, empfohlen ab iOS 10.

Bewertungen und Rezensionen

4.2 von 5

5 Bewertungen

5 Bewertungen

Dankbar für diese wunderbare App- jeden Cent wert!

PeTi313

Diese App hat mir die letzten Tage so unfassbar geholfen! Mit einem akuten Tinnitus im Bereich 4000Hz auf beiden Ohren - oder mehr noch -dem Geräusch im Kopf bin ich fast wahnsinnig geworden!Neben Cortison, Magnesium, Ginkgo und meinem Wärmekissen hilft mir diese App sehr mein Geräusch „nachzubauen“ und es mit Naturklängen und/oder Musik zu unterlegen. Zwischendurch stelle ich das Tinnitusgeräusch dann wieder aus und höre nur die Naturklänge- die Delphine und die Waldgeräusche retten mir jetzt schon die zweite Nacht!
Das Tinnitusgeräusch quasi -zumindest subjektiv kurzfristig- an und ausstellen gibt mir eine gewisse „Macht“ über die Geräusche und hilft SUPER!

DANKE 🙏

Entwickler-Antwort

Guten Tag PeTi313,
wir freuen uns riesig sowohl über Ihren Erfolg mit Tinnitus Help als auch diese wunderbare Rezension und dass Sie sich die Zeit dafür nahmen. Nun wäre es schön, wenn Ihr Tinnitus bald möglichst ganz in den Hintergrund rückt. Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, schreiben Sie bitte jederzeit gerne.
Mit besten Wünschen, Peer Dahl.

Super Programm.

Luisenlotte

Ich benutzte die App bereits seit der Vorgängerversionen. Meine Erfahrung ist sehr positiv. Sie hat meinen Tinnitus fast beseitigt. Meistens höre ich ihn sogar gar nicht mehr oder nur leise.
Positiv finde ich auch, dass das Programm kinderleicht zu bedienen ist. Es gibt sogar eine super Bedienungsanleitung zum Download mit 30 Seiten oder so mit Screenprints etc. Die braucht man aber eigentlich nicht, weil alles echt easy ist. Danke für das iOS10/11-Update, funktioniert prima.

Entwickler-Antwort

Hallo Luisenlotte, vielen Dank für Ihr tolles Feedback. Sehr schön, dass Ihnen Tinnitus Help so fein hilft bzw. bereits geholfen hat. Beste Grüße - Peer Dahl.

Update für IOS 10

Rainer-h

Mir hat die App sehr geholfen, jetzt brauch ich sie auch nicht mehr täglich. Danke für die App

Falls jemand Probleme nach dem Update hat, App deinstallieren und neu laden. So hatte das bei mir funktioniert.

Entwickler-Antwort

... vielen Dank zurück, Herr Rainer-h, für diese schöne Rezension. Wir freuen uns ebenfalls sehr, dass Ihnen die App so gut geholfen hat und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.
Peer Dahl

Informationen

Anbieter
IND-Ingenieurbuero f. Nachrichten- u. Datentechnik
Größe
445 MB
Kategorie
Medizin
Kompatibilität
Erfordert iOS 6.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© Dr. Annette Cramer
Preis
17,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch