Screenshots

Beschreibung

Ulysses ist Ihre ultimative Schreibumgebung für Mac, iPhone und iPad. Eine angenehme, konzentrationsfördernde Benutzeroberfläche, effizientes Dokumentenmanagement, nahtlose Synchronisierung und flexible Exportoptionen machen Ulysses zu einem erstklassigen Werkzeug für alle, die schreiben.

++ Apple Design Award 2016 Gewinner ++ Best of App Store 2015 ++ Best of App Store 2013 ++

„Die App ist großartig. Es ist ein Vergnügen, sie zu benutzen. Gut gemacht!“
David Hewson, Bestseller-Autor („Das Verbrechen“)

### Ein Kraftpaket für Autoren
Dank Ulysses’ ablenkungsarmen, markup-basiertem Editor können Sie sich ganz auf Ihre wichtigsten Aufgaben konzentrieren: Schreiben, überarbeiten – und weiter schreiben. Um die Formatierung kümmern Sie sich später, sodass Sie voll und ganz in Ihren Text eintauchen können. Die Funktionen der App sind speziell auf die Bedürfnisse von Autoren zugeschnitten und decken den gesamten Schreibprozess ab, die aufgeräumte Benutzeroberfläche steigert Ihre Produktivität. Vom ersten Entwurf bis zum fertigen Manuskript, vom Prolog bis zum Schlusskapitel – Ulysses sorgt dafür, dass Sie im Schreibfluss bleiben und effizient arbeiten können.

### Alle Ihre Texte, jederzeit
Alles, was Sie schreiben, wird in Ulysses’ Bibliothek gesichert. Sie können Projekte aller Art und jeglichen Umfangs verwalten, ob Romane, Tagebücher oder Vorlesungsnotizen – alle Texte werden automatisch gesichert und synchronisiert. Und da der Funktionsumfang auf macOS und iOS identisch ist, spielt es keine Rolle, wo Ihnen eine gute Idee kommt: Sie haben ja Ihr Schreibwerkzeug und alle Ihre Texte immer dabei.

### Erstellen Sie eBooks, DOCX- und PDF-Dateien, sogar HTML-Seiten
Ulysses’ Exportfunktion ist flexibel und passt sich Ihren Bedürfnissen an: Verwandeln Sie Ihre Texte in schön gestaltete PDF-Dateien, Word-Dokumente oder E-Books. Oder exportieren Sie HTML-Code, den Sie direkt in Ihre Webseite einfügen können. Ulysses lässt Sie aus einer Reihe unterschiedlicher Formatierungsstile auswählen, Sie können aber auch eigene Stile erstellen und mit anderen Nutzern teilen.

### Veröffentlichen Sie auf WordPress & Medium
Bloggen Sie? Bessere Funktionen zum Veröffentlichen auf WordPress und Medium werden Sie schwerlich finden. Posten Sie direkt aus der App heraus auf WordPress, komplett mit Bildern, Tags, Kategorien usw. Das Veröffentlichen auf Medium ist genau so einfach, und für beide Plattformen steht eine Vorschau zur Verfügung, damit Sie vor dem Hochladen Korrektur lesen können.

### Preise
Ulysses erfordert ein Abonnement. Wir bieten Monats- und Jahresabonnements
an und gewähren Schülern und Studenten eine Ermäßigung. Bevor Sie sich entscheiden, können Sie Ulysses 14 Tage lang kostenlos ausprobieren – inklusive Export und Synchronisierung, ohne Verpflichtungen.

Alle Abonnements umfassen die Nutzung auf dem Mac, dem iPhone und dem iPad, sowie die Synchronisierung der Textbibliothek über iCloud.

### Fragen
Weitere Informationen sind unter ulyssesapp.com zu finden. Bei Problemen und Fragen hilft unser Support via E-Mail support@ulyssesapp.com oder Twitter @ulyssesapp. Wir freuen uns über Feedback!


- - - RECHTLICHES - - -

Dauer und Preis eines jeden Abonnements werden zum Zeitpunkt des Kaufes im Ulysses Store angezeigt. Die Zahlung erfolgt nach der Kaufbestätigung zulasten des iTunes-Kontos. Abonnements werden automatisch verlängert, es sei denn, die automatische Verlängerung wird spätestens 24 Stunden vor dem Ende des laufenden Zeitraums ausgeschaltet. Abonnements und automatische Verlängerung können in den iTunes-Kontoeinstellungen verwaltet bzw. ausgeschaltet werden. Der ungenutzte Teil eines kostenlosen Testzeitraums verfällt, sobald ein Abonnement erworben wird. Studentenabonnements enden automatisch, und zwar nach Ablauf der Dauer, die zum Zeitpunkt des Kaufes im Ulysses Store angezeigt wird.

Nutzungsbedingungen: https://ulyssesapp.com/app-terms-of-service
Datenschutz: https://ulyssesapp.com/app-privacy-policy

Neuheiten

Version 13.2

Fehlerbehebungen und Hausmeisterei

- Arabischer Text in Listen funktioniert nun korrekt. Sorry! :(
- Dramatische Leistungsverbesserung bei langen Blättern und Texten mit vielen Listen
- Behebung des Problems, dass Fußnoten und Anmerkungen leer erscheinen konnten
- Behebung des „hüpfenden“ Texts und Cursors, wenn Absatzabstand aktiviert ist
- Alle Exportformate behalten nun Aufzählungs-Zahlen beim Export bei
- Bessere Anzeige und Leistung für Stichtags-Ziele, die weit in der Zukunft liegen
- Verbesserte Farbkonsistenz für Code-Beispiel und Auszuführenden Code bei integrierten Themes
- Das Tippen der Löschtaste direkt hinter einem Beispielcode-Block wählt nun den Beispielcode-Block aus

- Behebung eines Problems, durch das gelegentlich Blätter nicht in Gruppen gezogen werden konnten
- Behebung eines Problems, durch das im Dunklen Modus Absatzhervorhebung Text unlesbar macht
- Verbesserung der Farben für besseren Kontrast in den Schlagwort-Suchergebnissen
- Hervorhebungen der Editor-Suche werden nun bei Änderung der Fenstergröße korrekt angepasst
- Behebung diverser UI-Probleme auf macOS 10.11

- Verbesserte Kompatibilität mit zukünftigen Versionen von macOS

Wenn Ihnen die App gefällt, bewerten Sie sie doch bitte – über eine Rezension würden wir uns auch freuen! Das ist für uns Indie-Entwickler eine große Hilfe! Herzlichen Dank!

Bewertungen und Rezensionen

3.9 von 5

20 Bewertungen

20 Bewertungen

Gute App - Schlechtes Bezahlmodell

b3rn4rd

Das Abomodell ist keine gute Idee, besonders wenn man bedenkt, dass hier zusätzlich (aus Sicht des Entwicklers) sinnloserweise 30% vom Preis an Apple geht, dafür dass der AppStore keine kostenpflichtigen Upgrades erlaubt.

Das Mietmodell ist immer schlechter für den Kunden: hörst Du auf zu zahlen, hast Du nichts mehr, bei traditionellen Softwarelizenzen hatte man immer noch die Software. Ich spiele immer noch (per Emulator) ganz legal Spiele, die ich Mitte der 90er auf CD-ROM gekauft habe, und höre Musik auf CDs von damals. Wenn ich nach 10 Jahren Spotify oder Ulysses-Abo aufhöre, das zu nutzen, habe ich: nichts. Na toll.

Die App selbst ist gut, als "die beste Schreibumgebung" würde ich sie allerdings nicht bezeichnen, es gibt durchaus Konkurrenz (die ein klassisches Lizenzmodell hat), die in einigen Punkten überlegen ist, ich benutze beides zusammen.

Sehr guter Editor, ausgezeichnete Bibliothek, aber teures Abo!

rudluc

Ulysses ist ein sehr gut durchdachtes Programm zum Erstellen und Sammeln von Texten im Markdown-Format. Hervorragend ist die übersichtliche Bibliothek mit beliebig tief schachtelbaren Ordnern, die eine schnelle Navigation und eine manuelle Sortierbarkeit der Inhalte erlaubt und mit Icons aus einer großen Auswahl versehen werden kann. Das findet man in dieser Qualität sonst nirgends. In beinahe identischer Weise arbeitet auch die iOS-Version.

Auch das Schreiben im Editor gestaltet sich angenehm. Hat man einmal das passende Markdown-Kommando vergessen, hilft eine ausklappbare Liste in der Symbolleiste.

Der Export von mehrseitigen Texten ist bei Ulysses leider nicht sehr flexibel möglich, was aber m.E. typisch für Markdown-Editoren ist. Es gibt zwar verschiedene Vorlagen, die ab er nur pauschal an eigene Bedürfnisse angepasst werden können. Ich nutze Ulysses deshalb in erster Linie für den Entwurf von Texten und bearbeite diese bei Bedarf anschließend in einem anderen Programm weiter.

Die sehr lange Entwicklungsdauer von der Lizenzumstellung bis zur neuen Version ließ den Verdacht aufkommen, dass die Entwickler ihre Aufmerksamkeit nur noch den ausschließlich auf englisch verfassten Werbeblogs und Tweets widmen, die ich mittlerweile einfach nicht mehr mühsam übersetzen mag. Auf Mailanfragen antwortet der Support aber schnell und auf deutsch.
Nun ist aber endlich die neue Version erschienen, die tatsächlich einige gute Neuerungen bringt. Die macOS-Version ist allerdings in der Programmoberfläche nicht ganz so modern und übersichtlich wie die iOS-Version, da strukturierende Überschriften in der Bibliothek alle in der gleichen kleinen Schriftart dargestellt sind. Hier hatte ich bei der neuen Version eine Angleichung erwartet.

Auch ich war ein Käufer der Vorversion, der von der plötzlichen Lizenzumstellung verärgert worden ist. Trotzdem habe ich Ulysses eine Chance gegeben und das Jahresabo abgeschlossen, welches nun noch über ein halbes Jahr läuft. Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich jedoch nicht sagen, ob ich es angesichts des hohen Abonnementspreises verlängern werde. Die preiswertere Konkurrenz schläft ja auch nicht und angesichts der leider immer weiter zunehmenden Abonnementverpflichtungen im Softwarebereich muss man irgendwo eine Grenze ziehen. Eine Überwindung erfordert es allemal.

Entwickler-Antwort

Vielen Dank für deine Bewertung. Ich greife mal verschiedene Punkte, die du erwähnt hattest, auf. Zu den Überschriften in der Bibliothek: Dieses Design ist an iOS 11 orientiert – wir versuchen immer so nah wie möglich an den Vorgaben vom System zu bleiben. Ich habe deinen Hinweis jedoch an unserer Entwickler weitergeleitet. Bezüglich der Änderungs-/Erstellungsdatums: Man kann diese Daten auch auf macOS anzeigen. Dazu gehe zum Menü Darstellung › Blattvorschau und setze ein Häkchen bei Daten. Wegen des Preises: Wir wollen unseren Nutzern die beste mögliche Version von Ulysses bieten. Deshalb arbeiten unsere Entwickler kontinuierlich daran, die App zu verbessern. Diese Arbeit braucht allerdings Zeit, Energie und auch finanzielle Ressourcen. Wir finden den Preis für den Leistungsumfang gerechtfertigt. Bei einem Jahresabo sind es nur 3,33€ im Monat, also weniger als ein Kaffee bei Starbucks. –Lea

Mittelmäßiger Editor für teures Geld

_Mr_Spike_

Vorteile:
- Sortierung in “Gruppen” von Sektionen / Notizen mit beliebiger Hierarchietiefe
- Tagging-System
- Export-Funktion
- Viele Themes
- Dark mode

Nachteile:
- Wenig anpassbar:
— Toolbar nicht anpassbar
- Kein direkter Latex Interpreter (HackMD kann das)
- Seltsame Vervollständigung (Tab drücken bei Vorschlag rückt bspw. Liste ein, statt ** zu schließen)
- Sehr teures Abo-Modell für einfachen Funktionsumfang
- Seltsames Inline-Anzeigen von Bildern. Mal ist nur IMG zu sehen, mal sind die Bilder klein, mal über die gesamte Zeile gestreckt…

Weitere Verbesserungsmöglichkeiten:
- Real-Time Collaboration mode

Informationen

Anbieter
Ulysses GmbH & Co. KG
Größe
22.8 MB
Kategorie
Produktivität
Kompatibilität
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Vereinf. Chinesisch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2018 Ulysses GmbH & Co. KG
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler