iPhone-Screenshots

Beschreibung

Sonnenbrände sind eine Hauptursache für irreparable Hautschäden und de Entstehung von Hautkrebs. Jetzt gibt es die UV-CheckApp fürs iPhone. Sie unterstützt den Nutzer dabei, Sonnenbrände zu vermeiden und sich zu schützen. Sie steht für iPhones kostenlos zur Verfügung.

Grundlage des UV-Check ist die UV-Strahlungsflussdichte. Dabei handelt es sich um eine Basisgröße, aus der sich sowohl die UV-Eigenschutzzeit als auch der UV-Index ableiten lassen.

Ein vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt entwickelter und patentgeschützter Algorithmus errechnet unter Berücksichtigung des Hauttyps die Eigenschutzzeit der Haut. Dabei wird neben dem Sonnenstand und Strahlungsintensität auch die Ozonverteilung in den obersten Schichten der Athmosphäre berücksichtigt.

Der Nutzer kann darüber hinaus weitere wichtige Umgebungsfaktoren wie Bewölkung, Schnee oder Aufenthalt am Wasser sowie den verwendeten Lichtschutzfaktor der Kleidung oder des verwendeten Sonnenschutzmittels eingeben.

Auf Grundlage dieser Daten gibt der UV-Check die persönliche Eigenschutzzeit für den Aufenthalt unter freiem Himmel an, die an diesem Tag nicht überschritten werden sollte.

Die Angaben gelten für den aktuellen Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Abfrage. Voraussetzung ist, dass die Voreinstellungen des Iphone die Bestimmung des Aufenthaltsortes zulassen.

HINWEIS: Unter www.uv-check.de kann online im Internet die Eigenschutzzeit der Haut auch für andere Orte als den augenblicklichen Standort – also etwa für ein Reiseziel nach der Ankunft – bestimmt werden.

Über die App gibt es ausserdem Hilfestellung bei der Hauttypbestimmung und Tipps, die tägliche UV-Strahlendosis – und damit die eigenen Hautkrebsrisiken – zu verringern.

Praktisch ist auch die Möglichkeit, aus der App heraus eine Terminerinnerung für den den nächsten Vorsorgetermin in den Kalender des Iphone einzutrageneinzutragen. Dabei werden keine persönlichen Daten gespeichert.

Darüber hinaus bietet die App die Möglichkeit, mit der Iphone-Kamera auffällig erscheinende Hautveränderungen im Zeitverlauf für die nächste Vorsorgeuntersuchung bei einer Hautärztin oder einem Hautarzt des Vertrauens als Fotoserie zu speichern.

Den UV-Check haben das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt und Berufsverband der Deutschen Dermatologen gemeinsam entwickelt.

Die App steht dank der Unterstützung des Kooperationspartners Leo Pharma GmbH für die breite Öffentlichkeit kostenlos zur Verfügung.

Neuheiten

Version 2.0.5

Ein Fehler in der Hautarztsuche wurde behoben

Bewertungen und Rezensionen

Volker David

fehlerhaft

Da sol man seinen Hauttyp ( 1,2,3,4,..) eintragen ... tja, für die Herren Hautärzte ist das Allgemeinwissen ... aber für die Dummies wäre es hilfreich eine Beschreibung zu haben welche Zahl was genau entspricht ... so muss ich raten ..

rikefriede

Irreführend

Ein Mensch mit Hauttyp 1 (sehr empfindlicher Haut) kann an einem so sonnigen Tag wie heute laut App den ganzen Tag ab 8:00 Uhr morgens bis Sonnenuntergang um 20:00 Uhr unbeschwert draußen verbringen, so lange er sich mit Sonnencreme Faktor 6 schützt. Wenn er aber erst um 12:00 Uhr mittags rausgeht, beträgt die maximale Eigenschutzzeit trotz Sonnencreme Faktor 6 nur 2 Stunden 18 Minuten - da stimmt doch was nicht?

-=Heimdall=-

Nett gemeint..,

...aber auch ich muss leider sagen, dass die App unbrauchbar ist. Egal, welchen Hautyp ich angebe, ich brauche keinen Lichtschutzfaktor....Hurra!! Außerdem fehlt die Angabe des Ortes, an dem man sich geografisch befindet; evtl. wird dieser ja mit einbezogen, wenn man Zugriff auf den Standort erlaubt. Denn, hier im Norden Deutschlands mag ich bisweilen ohne Sonnenschutz auskommen. In Spanien garantiert NICHT.... “Zurück auf Los!”, sage ich mal :)

Informationen

Anbieter
Berufsverband der Deutschen Dermatologen e.V. (BVDD)
Größe
7.1 MB
Kompatibilität
Erfordert iOS 9.3 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Deutsch
Alter
Mindestalter zum Laden dieses Programms: 17 Jahre
Unbeschränkter Zugang zum Web
Selten/schwach ausgeprägt: medizinische/Behandlungs-Informationen
Copyright
© 2015 BVDD
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch