iPhone-Screenshots

Beschreibung

Vögel richtig füttern: Alles, was man übers Füttern unserer heimischen Vögel im Winter wissen muss. Welches Futter ist geeignet? Welcher Vogel frisst was? Außerdem die 36 häufigsten Vögel am Futterhaus im Porträt mit "schnabelsynchronen" Videos, wichtigen Merkmalen und Futtervorlieben.

Empfohlen vom NABU!

Enthaltene Vogelarten:
- Amsel
- Bergfink
- Birkenzeisig
- Blaumeise
- Bluthänfling
- Buchfink
- Buntspecht
- Dohle
- Eichelhäher
- Erlenzeisig
- Feldsperling
- Gartenbaumläufer
- Gimpel
- Goldammer
- Grünfink
- Haubenmeise
- Haussperling
- Heckenbraunelle
- Kernbeißer
- Kleiber
- Kohlmeise
- Ringeltaube
- Rohrammer
- Rotdrossel
- Rotkehlchen
- Schwanzmeise
- Seidenschwanz
- Star
- Stieglitz
- Sumpfmeise
- Tannenmeise
- Türkentaube
- Wacholderdrossel
- Weidenmeise
- Wintergoldhähnchen
- Zaunkönig

Um den Download auch mobil zu ermöglichen sind in der App nur die ersten vier Videos bereits vorinstalliert. Weitere Arten können jederzeit unterwegs oder via WLAN herunter geladen werden.

*****

Verbesserungsvorschläge, Featurewünsche oder Fragen?
Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!
Mail an: apps@kosmos.de

*****

Neuheiten

Version 2.2

- verschiedene kleine Optimierungen und Verbesserungen

Kundenrezensionen

3.3 von 5

6 Bewertungen

6 Bewertungen

Vögel füttern und erkennen

Huberine 2312

Das ist eine sehr empfehlenswerte App.! Sie ist sehr schön und macht immer wieder Lust diese anzusehen und die Vogelstimmen zu hören.

Toll

Neptun48

Genauso gut wie das Programm "Gartenvögel". Die kleinen Filme kann man sich immer wieder ansehen.

Schön ...

Mick190087

... gemacht und informativ. Toll!

Informationen

Anbieter
Franckh-Kosmos Verlags GmbH & Co. KG
Größe
49.5 MB
Kategorie
Nachschlagewerke
Kompatibilität
Erfordert iOS 6.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.
Sprachen
Deutsch
Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2016 Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart
Preis
0,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch