Screenshots

Beschreibung

Für die Steuererklärung 2017: WISO steuer: - Deutschlands beliebte Steuer-Software für den Mac! Und DER TESTSIEGER der MacLife (Ausgabe 4/2018).

NEU! Die steuer:Automatik nimmt Ihnen viel Arbeit ab – was und wieviel, entscheiden Sie. Mit steuer:Import, steuer:Abruf und steuer:Versand wird ein großer Teil Ihrer Erklärung automatisch vorausgefüllt, ohne dass Sie selbst etwas eintragen. Sie prüfen und bestätigen nur noch die Angaben. Und dann geht alles sofort digital zum Finanzamt. Ohne komplizierte Formulare - und sogar ganz ohne Papier!

Übrigens: Für die Steuererklärungen 2016 bis 2013 gibt's die Versionen von WISO steuer: auch hier im Store!

Ihre WISO-Steuersoftware führt Sie zuverlässig durch den "Steuerdschungel"
************************************************************************
• Mit WISO steuer: 2018 erledigen Sie Ihre Einkommensteuererklärung für 2017 selbst am Mac - einfach & genial.

• Lizenz berechtigt zur Abgabe von 5 Steuererklärungen. Per ELSTER oder per Formularausdruck möglich.

• Die ideale Lösung für Angestellte, Arbeiter, Beamte, Rentner, Pensionäre, Anleger, Vermieter und Selbständige.

• Komplizierte Sachverhalte erklärt das Programm leicht verständlich per-Video. Und mit den Tipps nutzen Sie Ihre Möglichkeiten zum Steuern sparen. Ganz legal.

• Voller Komfort: Viele nützliche Assistenten und Datenimporte. Natürlich mit dem Belegabruf für die vorausgefüllte Steuererklärung (VaSt). Und noch bequemer mit dem steuer:Abrufservice von Buhl!

Das Ergebnis:
Eine optimale Steuererklärung, ganz ohne Ärger mit komplizierten Steuerformularen. Und das Geld für eine teure Beratung sparen Sie sich ebenfalls!


Das gibt's nur bei der WISO:steuer:Welt - Steuererklärung per Tablet und Web inklusive!
************************************************************************
• Erledigen Sie Ihre Steuererklärung auch auf dem iPad oder im Web-Browser!

• Ihre Daten sind über alle Geräte hinweg auf dem gleichen Stand. Immer und überall.

• Und das Beste: Alles im Kaufpreis von WISO steuer: inklusive. Sie zahlen nichts extra!


So einfach funktioniert die Steuererklärung mit WISO steuer:
1. Am Anfang beschreiben Sie ganz einfach sich und Ihre Familiensituation: Wohnort, Familienstand, Kinder etc.
2. Dann geben Sie Ihre Einnahmen und zugehörige Ausgaben ein:
• aus Löhnen, Gehältern, Renten, Pensionen und Ersatzleistungen wie
Arbeitslosengeld
• aus der Vermietung und Verpachtung von Wohnungen, Häusern, Garagen
• aus Zinsen, Dividenden, Verkäufen von Aktien und Fondsanteilen
• aus Gewerbebetrieben, selbstständiger oder freiberuflicher Tätigkeit.
3. Passend zu Ihrer persönlichen Situation zeigt Ihnen WISO steuer: 2018 jederzeit, wie viel Geld Sie vom Finanzamt zurückbekommen und wo Sie noch Steuern sparen können.
4. Zum Schluss lassen Sie Ihre Eingaben vom Programm prüfen: Gibt es Widersprüche, haben Sie die richtige Veranlagungsart gewählt, sind alle notwendigen Eingaben gemacht?

Fertig!

Jetzt senden Sie die Daten mit ELSTER an Ihr Finanzamt. Alles amtlich anerkannt! Und bei der elektronischen Steuererklärung mit ELSTER sparen Sie sich sogar das Einreichen von Belegen. Am bequemsten geben Sie die Steuererklärung mit dem neuen steuer:Versand von Buhl ab!

Oder: Sie drucken Ihre Steuererklärung nur noch auf normales Papier aus.

____________________________________
Die Abgabe von Steuererklärungen per ELSTER ist ab Januar 2018 möglich; vorher werden von den Finanzämtern keine Erklärungen angenommen.

Sie haben Fragen oder Probleme mit steuer: 2018? Dann wenden Sie sich bitte direkt an unseren Support.

Neuheiten

Version 8.10.1929

Mit diesem Zwischen-Update beheben wir ein Problem, das beim Entlastungsbetrag für Alleinerziehende auftreten konnte. Ansonsten profitiert ihr von den letzten Neuerungen für die Steuererklärung 2017:

Einkommensteuer
+ Kinder: ELSTER-Prüfung beim Entlastungsbetrag angepasst
+ ELSTER-Versand: PIN-Abfrage für Signaturkarten verbessert
+ Riester-Rente: Eingabeprüfung getrennte Eltern angepasst
+ Authentifizierte ELSTER-Abgabe der EÜR optimiert
+ Doppelte Haushaltsführung: Mehraufwand für Verpflegung verfeinert
+ Unterstützungsleistungen: Eingabehilfe erweitert
+ Hinweis zur Bescheidprüfung beim steuer: Abruf ergänzt
+ Land-/Forstwirtschaft: Prüfung Durchschnittssätze aktualisiert
+ Datei-Import Gewinnermittlung aktualisiert

Einnahmen-Überschuss-Rechnung
+ Datenübernahme bei Anlagegütern angepasst
+ Investitionsplanung: Erfassung persönlicher Daten optimiert
+ Auswertungen: Problem beim Drucken gefixt

Feststellungserklärung
+ Erfassung negativer ausländischer Kapitalerträge ermöglicht
+ Immobilien: ELSTER-Abgabe für abweichende Verteilung optimiert

Allgemein
+ Urteile und Verwaltungsanweisungen aktualisiert
+ Umrechnungskurse 08/2018 ergänzt
+ Bankleitzahlen und Postleitzahlen aktualisiert

Herzlichen Dank für Feedback und Verbesserungsvorschläge. Wir freuen uns riesig über positive Bewertungen der App!

Bewertungen und Rezensionen

4.7 von 5
1.2K Bewertungen
1.2K Bewertungen

Easy…..ich hätte es nicht für möglich gehalten,….

Rotello713

…dass ich die Einkommensteuererklärung mal alleine mache (nach 25 Jahren!!). Naja, alleine….das ist jetzt auch übertrieben, das Programm ist nämlich sowas von unterstützend, das schlägt alle meine bisherigen Lohnsteuerhilfevereine. Um Längen! Und am eigenen Schreibtisch erstellt ist eh was anderes, man hat ja alles parat…oder hat Zeit zum Suchen! Bis jetzt wirklich fantastisch, an was alles in der App gedacht wurde. Z.b. sehr praktisch, das Anfordern vom Finanzamt und gleich Einsetzen ins Formular von Kranken- bzw. Übergangsgeldern bei längerer Krankheit. Das bekommt man nämlich nicht immer korrekt aufgesplittet von der Krankenkasse! Das Versenden über Buhl ist auch sehr praktisch, wenn man mal von der Identifikation über den PostID- Chat absieht. Den kann ich nicht empfehlen (der wäre vielleicht ganz lustig geworden, bin aber nie dran gekommen. Hab einmal über eine Stunde in der Leitung gehangen! Habs dann über eine Filiale gemacht. Code auf dem Telefon vorgezeigt, Ausweis scannen lassen, fertig!) Nun, ich warte mal den Bescheid ab. Wenn der dann auch noch das Ergebnis quasi absegnet…Herz, was willst du mehr!!! Und wenn nicht, dann ist diese App allemal mehr als ihr Geld wert! Liebe Entwickler weiter so…ihr habt’s echt drauf! Vielen Dank!

Jedes Jahr eine Freude mit diesem Programm seine Steuererklärung anzufertigen

Wuriu Sengu

Wer kennt es nicht? Jährlich nährt sich das Ende des Mai und das leidige Thema der Steuererklärung landet ehe man sich versieht ganz oben auf der eigenen Tagesordnung. Da sich der durschnittliche Deutsche sicherlich schönere Arten der Freizeitgestaltung vorstellen kann als seine Steuererklärung anzufertigen unterstützt diese Software ihn dabei dies möglichst schnell zu tun. Der automatische Belegabruf spartdas ledige Abtippen der Lohnsteuerbescheinigung und die Übernahme aus den Vorjahren fügt an vielen Stellen schon Daten ein, die sich meist nicht verändern, wie z.B. der Weg zur Arbeit. Über Elster spart man sich schließlich das leidige Drucken, an den richtigen (!) Stellen unterschreiben und per Post an die Finanzverwaltung senden – man ist gleich sicher, dass alles angekommen ist und muss sich um Fristen (fast) keine Gedanken machen.

Alles in allem eine sehr empfehlenswerte Software um die Steuererklärung auf dem Mac zu erstellen; ich bin zufrieden!

Steuer einmal im Jahr, Amateure gegen Profis

Egons Bruder

Ich zahle ja gerne Steuern, wenn alle zahlen - kein Problem. Die Tricks der Steuerberater sind mir abhold. Warum duldet der STaat Leute, die ihn um die Einnahmen bringen, bildet die sogar noch aus, statt das Steuergeschäft zu vereinfachen. Mit der Buhl Software fühlt man sich nicht ganz so doof und alleingelassen. Schön, dass man gleich sieht, ob die Eingabe was bringt oder nicht. Leider weiss man nicht immer, wo man gerade ist. Korrekturen sind umständlich, die Bildschirme zappen an einem vorbei. Die Quadratmetersummierung eines Mietsgauses - ich habe es nicht hinbekommen. Endendes Kindergeld, das kapierte die Software nicht. Manchmal wären Menschen besser. Von den angepriesenen Rückzahlungen kommt meist so die Hälfte. Warum ? ich weiss es nicht.
Trotzdem, Buhl ist cool, und die Zuarbeit, die man bei einem Steuerberater machen müsste entfällt hier auch nicht, aber, man kann es selbst gleich eingeben und zahlt nur 1/20 der Kosten, kann aber den Berater absetzen.

Die Übertragung der Daten ist weniger geheim und Paswort- Identifikations - Kennwort- PIN lastig, wie bei Elster (vor Allem mit Apple). Da ist alles so safe, dass man an seine eigenen Daten und Einrichtungen nicht mehr drankommt, jedenfalls nicht als Nicht-Hacker.

Informationen

Anbieter
Buhl Data Service GmbH
Größe
410 MB
Kategorie
Finanzen
Kompatibilität
OS X 10.9.0 oder neuer, 64-Bit-Prozessor
Sprachen
Deutsch
Alter
Mindestalter zum Laden dieses Programms: 17 Jahre
Unbeschränkter Zugang zum Web
Copyright
© (2018) Buhl Data Service GmbH
Preis
24,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler