Andreas Gabalier

Mit seiner Mischung aus volkstümlichem Schlager und Rockmusik wurde der "Volks-Rock'n'Roller" Andreas Gabalier in den 2010er Jahren zu einem der populärsten Musiker Österreichs. Der 1984 geborene Kärntner studierte zunächst Rechtswissenschaften. Ende 2008 hatte er seine ersten Auftritte, 2009 konnte er mit seinem Debütalbum Da komm' ich her gleich einen Erfolg landen. Durch einen Auftritt in der Carmen-Nebel-Show mit dem Lied "I sing a Liad für di" wurde er auch in Deutschland bekannt. Sein zweites Album Herzwerk kam nach einem Jahr an die Spitze der österreichischen Charts, insgesamt hielt es sich 82 Wochen in der Top 10. Auch die weiteren Alben waren Nummer-Eins-Hits, die Platte Mountain Man kam 2015 auch in Deutschland auf Platz 1. Gabalier gewann mehrere Amadeus Awards, 2016 wurde er auch zur traditionsreichen Konzertreihe MTV Unplugged eingeladen.

  • HERKUNFT
    Graz, Austria
  • GENRE
    Pop
  • GEBURTSDATUM
    21. November 1984

Top-Titel

Neuerscheinung

Neuerscheinung

Top-Videos

Top-Filme