Top-Titel

Musikvideos

Singles und EPs

Livealben

Enthalten in

Infos zu Eskimo Callboy

Die deutsche Metalcoreband Eskimo Callboy wurde 2010 von Sänger Sebastian "Sushi" Biesler, den Gitarristen Daniel Haniß und Pascal Schillo, Bassist Daniel Klossek, Synthesizer-Spieler Kevin Ratajczak und Drummer Michael Malitzki gegründet. Ihre erste selbstbetitelte EP erschien noch im selben Jahr; zwei Jahre später folgte das Debütalbum Bury Me in Vegas. Ihre Mischung aus Metalcore und Techno-Elementen, die teils an den NuMetal der Jahrtausendwende erinnert, dreht sich oft um Party- und Sexgeschichten - die Gruppe selber bezeichnete ihre eigene Musik anfangs als "Porno-Metal". 2012 wurde Malitzki durch David Friedrich ersetzt. 2014 kamen sie mit dem zweiten Album We Are the Mess schon auf Platz 8 der deutschen Charts, die Folgealben Crystals (2015) und The Scene (2017) kamen auf Platz 6. 2019 wurde das fünfte Album Rehab durch die Single "Supernova" angekündigt.

HERKUNFT
Castrop-Rauxel, Germany
GENRE
Metal
GEGRÜNDET
2010

Ähnliche Künstler

LÄUFT JETZT