iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von [?] abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Lee Collins

In iTunes ansehen

Um eine Hörprobe eines Songs abzuspielen, fahren Sie mit der Maus über den Titel und klicken Sie auf die Wiedergabe-Taste. Öffnen Sie iTunes, um Musik zu kaufen und zu laden.

Biografie

A talented early New Orleans trumpeter, Collins started out his career playing as a teenager in various brass bands, including the Young Eagles, the Columbia Band, and the Young Tuxedo Band. In 1924, Collins went to Chicago, where he was Louis Armstrong's replacement with King Oliver; he also recorded with Jelly Roll Morton. He returned to New Orleans and cut four brilliant sides with the Jones-Collins Astoria Hot Eight in 1929, played briefly in 1930 with Luis Russell in New York, and then went back to Chicago. Throughout the 1930s and '40s, Collins often accompanied blues singers and was a regular fixture in Chicago clubs. After touring Europe with Mezz Mezzrow in 1951 and 1954, he became ill and had to retire. His autobiography (Oh Didn't He Ramble) is filled with priceless stories about the early days of New Orleans jazz.

Top-Titel

Geboren:

18. Oktober 1901 in New Orleans, LA

Genre
Jahre aktiv:

'20s, '30s, '40s, '50s

Followers

Zeitgenossen