Marek Hemmann

Der deutsche Minimal-Techno-Produzent Marek Hemmann wurde 1979 in Gera geboren. Schon früh kam er über Technoparties in das Umfeld des Labels Freunde am Tanzen, das vom Jenaer DJ Robag Wruhme betrieben wird. Zusammen mit dem DJ Mathias Kaden bildete er das Duo Hemmann & Kaden, das ab 2003 mehrere EPs auf dem Label veröffentlichte. 2006 veröffentlichte Hemmann seine ersten Solo-Singles "Ropy" (auf Milnormodern) und "Mini 24" (auf Raum…Musik). Drei Jahre später erschien sein Debütalbum In Between auf Freude am Tanzen; 2011 folgte unter dem Namen "Marian" eine Zusammenarbeit mit Fabian Reichelt namens Only Our Hearts to Lose. Nebenbei remixte Hemmann zahlreiche Tracks von anderen Musikern, darunter Monika Kruse ("Changes of Perception"), Oliver Koletzki ("Arrow and Bow") und Kollektiv Turmstrasse ("Melodrama"). 2013 erschien Hemmanns zweites Soloalbum Bittersweet, das auf Platz 54 in die deutschen Charts einstieg.

Top-Titel

Neuerscheinung

Neuerscheinung