Maxïmo Park

Das schräge Popquintett Maxïmo Park schreibt scharfzüngige eingängige Songs, die sich von Post-Punk und New-Wave-Legenden wie the Jam, XTC und Wire inspirieren lassen. Die Gruppe gab 2004 eine 7" heraus und erregten die Aufmerksamkeit von Warp, der 2005 die zweite Single "Apply Some Pressure" veröffentlichte. Im gleichen Winter schlossen sie die Aufnahmen für ihr Debütalbum ab und verbrachten das Frühjahr mit einer Tournee durch das Vereinigte Königreich, Japan und die USA. Die Single "Graffiti" kündigte im späten Frühling des Jahres das Gesamtalbum der Band A Certain Trigger an. Zu Beginn des Jahres 2006 wurde die B-Seitensammlung Missing Songs veröffentlicht. Gegen Ende des Jahres gingen sie ins Studio zurück, um das 2007er Our Earthly Pleasures einzuspielen. ~ Heather Phares

Top-Titel

Neuerscheinung

Top-Videos

Ähnliche Künstler