iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von [?] abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Michael Bublé

In iTunes ansehen

Um eine Hörprobe eines Songs abzuspielen, fahren Sie mit der Maus über den Titel und klicken Sie auf die Wiedergabe-Taste. Öffnen Sie iTunes, um Musik zu kaufen und zu laden.

Biografie

Mit Stimmtalent und Charisma wurde Michael Bublé, beeinflusst von Ikonen wie Frank Sinatra und Tony Bennett ebenso wie von modernen Sängern wie Harry Connick, Jr., zu einem der erfolgreichsten Crooner seiner Generation. Der 1975 geborene Kanadier fand durch seinen Großvater zur Swing-Musik, gewann schon als Teenager einen Jugendtalentwettbewerb, brachte eigene Aufnahmen heraus und reiste mit einer Swing-Revue durch Amerika. Bald kam er bei Reprise unter Vertrag, wo 2003 sein selbstbetiteltes Major-Debütalbum erschien. Schon mit dem zweiten Album It's Time kam er 2005 an die Spitze der kanadischen Charts, 2007 schaffte es Call Me Irresponsible auch in Deutschland und Amerika auf Platz 1. Bublé sang Duette mit namhaften Musikern wie Ron Sexsmith, Shania Twain und Meghan Trainor, während Folgealben wie Christmas (2011) und To Be Loved (2013) seine Erfolgssträhne fortsetzten.

Toptitel

Geburtsname:

Michael Steven Bublé

Geboren:

09. September 1975 in Burnaby, British Columbia, Canada

Genre
Jahre aktiv:

'90s, '00s, '10s

Einflüsse

Zeitgenossen