iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von [?] abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Parov Stelar

In iTunes ansehen

Um eine Hörprobe eines Songs abzuspielen, fahren Sie mit der Maus über den Titel und klicken Sie auf die Wiedergabe-Taste. Öffnen Sie iTunes, um Musik zu kaufen und zu laden.

Biografie

Hinter dem Pseudonym Parov Stelar steckt der Österreicher Marcus Füreder, der am 27. November 1974 in Linz geboren wurde und 2001 unter dem Namen Plasma das nicht sehr erfolgreiche Album Shadow Kingdom veröffentlichte, bevor er sich 2003 mit neuer Identität und eigenem Label etablieren konnte. Schon mit der EP KissKiss von 2004 konnte Stelar auf sich aufmerksam machen – nicht zuletzt, weil der österreichische Radiosender FM4 mehrere seiner Stücke ins Programm nahm. Über die Jahre hinweg baute sich der DJ und Produzent mit seiner Mischung aus Jazz, House, Downbeat und Swing im Stil der 50er und 60er Jahre einen Ruf als Electroswing-Pionier auf; 2012 schaffte es Stelar mit seinem Doppelalbum The Princess bis auf Platz 4 der österreichischen Albumcharts. 2013 tat er sich mit den beiden Musikern Jerry di Monza und Max the Sax zum Parov Stelar Trio zusammen und veröffentlichte das jazziger ausgefallene Album The Invisible Girl.

Toptitel

Geboren:

27. November 1974 in Linz, Austria

Genre
Jahre aktiv:

'90s, '00s, '10s

Zeitgenossen