Neuerscheinung

Top-Titel







Musikvideos


Singles und EPs




Compilations


Enthalten in



Infos zu Plusmacher

Er pflegt wie viele seiner Hip-Hop-Kollegen einen Straßenrap, der von Drogendeals, Graskonsum und anderer Kriminalität handelt, setzt aber auf einen Old-School-Stil, wer im Westcoast-Sound der Neunziger beheimatet ist. Der Plusmacher, geboren 1987 in Magdeburg, begann als Jugendlicher zu rappen und zog 2011 nach Berlin. Dort veröffentlichte er die beiden Independent-Alben BWL - Bordsteinwirtschaftslehre (2012) und FSW - Freie Schwarzmarktwirtschaft (2014), die mit Gastauftritten von Kontra K und Olexesh aufwarten konnten. Dann lernte er Rapper Xatar kennen, der ihn für sein neues Unterlabel Kopfticker unter Vertrag nahm. 2016 erschien dort das Album Die Ernte, das auf Platz 12 der deutschen Charts kam. Ein Jahr später folgte Kush Hunter, das Platz 11 erreichte.

LÄUFT JETZT