Sanctuary

Mit einem Sound zwischen Power Metal und Thrash Metal wurde Sanctuary Ende der Achtziger bekannt. Die Band wurde 1985 von Sänger Warrel Dane, den Gitarristen Lenny Rutledge und Sean Blosl, Bassist Jim Sheppard und Drummer Dave Budbill in Seattle gegründet, das Debütalbum Refuge Denied erschien 1987. Die zweite Platte Into the Mirror Black wurde zum Klassiker des Genres, aber 1991 löste sich die Band wegen Streitigkeiten mit dem Label auch schon wieder auf. Einige der Musiker machten stattdessen mit der neuen Gruppe Nevermore weiter. Erst 2010 kamen Sanctuary wieder zusammen, 2014 erschien das Reunion-Album The Year the Sun Died, das es in Deutschland sogar auf Platz 39 der Charts schaffte. 2017 machte die Band mit der Platte Inception weiter.

  • HERKUNFT
    Seattle, WA
  • GENRE
    Rock
  • GEGRÜNDET
    1985

Toptitel

Neuerscheinung

Topvideos