Staubkind bei Apple Music

Staubkind

Die Band Staubkind machte sich mit Dark Rock im Stil von Unheilig und Zeraphine einen Namen. Gegründet wird die Band 2004 von Sänger und Gitarrist Louis Manke, das Debütalbum Traumfänger erscheint noch im selben Jahr bei Fear Section, dem Label von Blutengel-Mastermind Chris Pohl. Mit Auftritten u.a. beim Leipziger Wave-Gotik-Treffen und dem Nachfolgealbum Zu weit (2007) baut die Band ihren Ruf aus. 2012 kommen Staubkind bei Out of Line unter Vertrag und arbeiten für ihr drittes selbstbetiteltes Album mit Unheilig-Produzent Henning Verlage zusammen. Damit geht ein Wechsel vom Dark Rock hin zum eher Mainstream-orientierten Pop-Rock einher, der die Band prompt in die Top 40 bringt. Mit den Nachfolgealben Alles was ich bin (2014) und An jedem einzelnen Tag (2017) schaffen es Staubkind sogar jeweils auf Platz 8 der Charts.

  • GENRE
    Pop
  • GEGRÜNDET
    2003

Top-Titel

Neuerscheinung

Top-Videos

Ähnliche Künstler