Tanita Tikaram bei Apple Music

Tanita Tikaram

Mit ihren dramatischen Singer/Songwriter-Texten machte Tanita Tikaram schon früh auf sich aufmerksam. Die am 12. August 1969 in Münster geborene Sängerin zog mit 12 nach England und spielte schon mit 17 ihr erstes Konzert in einem Club in London. 1988 erschien ihr von Rod Argent und Peter Van Hooke produziertes Debütalbum Ancient Heart, das die Hitsingle "Twist in My Sobriety" enthielt – ein Stück, das es in Deutschland und Österreich auf Platz 2 der Charts schaffte und auch Jahre später immer wieder auftauchte. Tikaram, die von Musikjournalisten gerne mit Suzanne Vega und Tracy Chapman verglichen wurde, veröffentlichte mit The Sweet Keeper (1990), Everybody's Angel (1991) und Eleven Kinds of Loneliness (1992) Folgealben, die aber nicht an den Erfolg ihres Erstlings anknüpfen konnten. Danach wurden die Abstände zwischen ihren Platten länger: 1995 erschien Lovers in the City, 1998 The Cappucino Songs, 2005 das Album Sentimental (auf dem Nick Lowe als Gast mitwirkte) und 2012 die Platte Can't Go Back.

  • HERKUNFT
    Munster, Germany
  • GENRE
    Pop
  • GEBURTSDATUM
    Aug 12, 1969

Top-Titel

Neuerscheinung

Ähnliche Künstler