Top-Titel







Musikvideos







Künstler-Playlists






Singles und EPs


Livealben



Compilations







Infos zu The Jesus and Mary Chain

The Jesus and Mary Chain wurde mit dröhnendem Noise-Rock zur Kultband und beeinflusste Bands von My Bloody Valentine bis Dinosaur Jr. Hinter der Gruppe stehen die beiden schottischen Brüder William (*1958) und Jim Reid (*1961), deren Einflüsse von Underground-Legenden wie The Velvet Underground und den Stooges hin zur groß arrangierten Popmusik von Künstlern wie Phil Spector und Brian Wilson reichen. Die Band sorgte schon 1984 mit ihrer Debütsingle "Upside Down" und wilden Konzerten für Aufruhr, 1985 erschien das erste Album Psychocandy. Nach den Platten Darklands und Automatic erlangte die Gruppe in den Neunzigern auch in den Staaten Aufmerksamkeit und überraschte 1994 mit dem Beinahe-Akustikalbum Stoned & Dethroned. 1999 löste sich die Band auf, eine Reunion erfolgte 2007. 2017 meldete sich die Band mit ihrem siebten Album Damage and Joy zurück.

HERKUNFT
Glasgow, Scotland
GENRE
Rock
GEGRÜNDET
1984

Ähnliche Künstler

LÄUFT JETZT